Kreative Artikel zum Thema Nähen

L.A. Textile – die internationale Stoffmesse in Los Angeles

Letzten Monat war ich mit meiner Familie in Kalifornien im Urlaub. Schon vor Beginn der USA-Reise hatte ich entdeckt, dass während unseres Aufenthalts in Los Angeles eine internationale Stoffmesse stattfindet. Klar, da musste ich dabei sein. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, die besten Fotos heraus zu suchen und meine Eindrücke mit Euch zu teilen.

001

Das Gute ist: Die Messe ist kostenlos. Man sollte einen Gewerbeschein, Visitenkarten und ein paar Rechnungen dabei haben. Es geht bei der Registrierung einfach darum, zu belegen, dass man ein professionelles Interesse an Stoffen hat. Größe oder Umsatz spielt keine Rolle, ich bin ja auch nur ein Ein-Frau-Betrieb und das war überhaupt kein Problem. Nach der Registrierung geht’s im Foyer direkt los. Es gibt viele, nach Farbe sortierte Muster und auf der Rückseite ist ein Sticker mit den Infos: Name des Stoffes und des Herstellers.

04

05

06

07

08

09

10

11

Meine Tochter Anna hatte auch Lust auf die Stoffmesse, meine beiden Männer sind derweil lieber in den Apple Store um das neue iPhone auszuprobieren. Anna testete die Stoffe gerne nach ihrer Beschaffenheit. Dieser war weich und kuschelig und wurde für gut befunden.:) Es konnte also weiter gehen…

12

…und zwar ab in den 13. Stock.

13

Am Eingang im 13. Stock ging es direkt los mit den „European Collections“. Überraschung! So eine weite Reise und dann erst einmal Stoffe aus der Heimat. 🙂

14

Das ist eine belgische Firma. Die Ansprechpartner waren genauso überrascht, jemanden aus Deutschland zu begegnen. Interessant: die Preise für diese Firma sind auf der Munich Fabric Start besser als in den USA.

15

Schicke Accessoires aus Italien.

54

55

Decken und überall zu beobachten: Füchse sind weiterhin im Trend.

17

Bunte Farben bei Performance Athletic Wear Fabric.

19

Bei “Free Spirit” habe ich so viele wunderschöne Stoffe entdeckt.

20

21

22

Robert Kaufmann haben ihren Hauptsitz in Los Angeles. Diese tolle Gelegenheit durfte ich natürlich nicht verpassen. 🙂

24

Meine kleine Messe-Mitbesucherin hatte zu diesem Zeitpunkt viel Interesse, Geduld und Ausdauer. Das musste ich gerade bei Robert Kaufmann so lange es geht ausnutzen und habe mir alles ausführlich angeschaut.

29

25

26

27

Irgendwann musste ich Anna versprechen, diesen schönen und sogar glitzernden Stoff mit kleinen Ballarinas für ein Kleidchen zu besorgen. Dafür hat sie mir noch eine Viertelstunde Zeit geschenkt um weiter zu suchen, zu geniessen und zu recherchieren. 🙂

30

Danach ging es zum bekanntesten Anbieter an der Ostküste: Michael Miller aus New York.

31

32

33

34

35

37

Manche Stoffe sind die echte Dauerbrenner. Auf dem Tisch sieht man die rot-pinken Äpfel – den Stoff kenne ich seit 3 oder 4 Jahren und er ist immer noch sehr gefragt.

36

Viele von uns kennen natürlich auch Riley Blake Designs. Die machen so tolle Stoffe und kommen aus der Nähe von Salt Lake City.

38

39

40

41

Das Team von Alexander Henry hatte es auch nicht weit. Die haben ihren Sitz auch im Großraum Los Angeles.

44

45

46

Es haben sich auch viele Firmen präsentiert, die Stoffe drucken.

56

57

58

59 (?)

Dann war die Zeit leider schon vorbei und die Geduld von meiner 4-jährigen Tochter auch so ziemlich am Ende. Da es außerdem unser letzter Urlaubstag in den USA war, habe ich mir den Rest nur noch kurz angeschaut.

43

47

48

49

51

52

53

60

62

63

Ich freue mich, wenn jemand von Euch inspiriert wurde und für sich etwas Neues entdeckt hat.

Ich fand es wirklich eine tolle Messe und es war hoffentlich nicht die letzte Reise nach Kalifornien. Wer weiß – vielleicht besuche ich die L.A.Textile Show mal wieder? 😉

Übrigens, die nächste L.A.Textile Show ist vom 29.02.16 – 02.03.2016.

Der Newsletter kam letzte Woche und hat mich direkt gedrängt meine schönen Erinnerungen mit Euch zu teilen. 🙂

Liebe Grüße

Natalinka

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jutta Hellbach

    Hallo Natalinka,
    boah, was eine Vielfalt – das erinnert mich ein klein wenig an den Fabric Market in Seoul, oder auch an die Verkaufsausstellung bei Création Baumann in Langenthal in der Schweiz – ein Hersteller von aussergewöhnlichen und nicht ganz “günstigen” Stoffen.
    Danke fürs Zeigen – du wirst sicher noch lange davon zehren….
    Lieber Gruss,
    Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team