Kreative Artikel zum Thema Nähen

Früher war ich eine Verpackung…!

Meine Kinder unternehmen jetzt erste Ausflüge im Internet und kommen mit der einen oder anderen kreativen Idee von ihrer “Reise” zurück – darunter auch jene, aus alten Sch0koladenverpackungen Neues zu Nähen.

An Nähstoff mangelt es uns schon einmal nicht, denn Schokolade essen wir gerne und reichlich…

Wir schneiden zunächst das hintere Teil der Verpackung mit einem glatten Schnitt ab.

Schoki1

Dann nähen wir es genau an die gegenüberliegende Kante wieder fest.

Schokix

Damit unsere Tasche mehr Stabilität hat, beziehen wir sie mit selbstklebender Buchenbandfolie.

Schoki3

Für das Futter schneide ich zwei ausreichend große Stücke aus Baumwollstoff zu.

Schoki4

Nun stecke ich einen Reißverschluss rechts auf rechts auf den vorbereiteten Milka-Zuschnitt. Die Zahne vom Reißverschluss zeigen somit zur “Schokoladenseite”. Da das Material sich nicht gut stecken lässt, fixiere ich das Ganze mit Klammern. Wie Ihr seht, funktionieren auch Wäscheklammern, wenn gerade nichts anderes zur Hand ist…

Schoki5

Dann stecke ich einen Stoffzuschnitt ebenfalls rechts auf rechts auf.

Schoki6

Nachdem ich diese drei Lagen zusammengenäht habe, falte ich die Nahtzugabe zum Schokoladenpapier und steppe alles nochmals von rechts ab. Verwendet gerne eine etwas größere Stichlänge, damit das Papier nicht allzu sehr perforiert wird.

Schoki7

Sind beide Seiten fertig, sieht das Teil so aus.

Schoki9

Jetzt die jeweils gleichen Stoffe rechts auf rechts legen, die Reißverschlussenden exakt übereinander stecken und alles rundherum zusammennähen. Im Futter belasse ich im Boden eine Wendeöffnung, durch die die Tasche später gewendet werden kann. Lasst diese ruhig ein bisschen größer, damit das Papier der Schokolade nicht allzu sehr geknickt werden muss. So bleibt die Oberfläche schöner.

Schoki8

Vor dem Wenden können die Reißverschlussenden natürlich gekürzt werden. Die Wendeöffnung habe ich mit einer schmalkantigen Naht verschlossen. Der Zipper wird mit einer tollen Quaste verziert. Fertig ist unsere Tasche!

Schoki-Aufmacher

Jetzt warten wir voller Spannung auf den Osterhasen. Ich bin mir sicher, er wird uns wieder Schokolade bringen!

Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen und Naschen wünscht

Eure Claudia


Mehr Upcycling-Ideen im BERNINA Blog

Je länger ein Produkt genutzt wird, desto besser für die Umwelt. Im Blog haben wir eine Reihe von Beiträgen zusammengestellt, die sich mit der kreativen Weiterverwendung ausgedienter Kleidungsstücke und anderer Materialien auseinandersetzen. Hier die Übersichtsseite mit allen Beiträgen: Upcycling nähen – Ideen, Tipps, Tricks und Tutorials.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • monika

    DANKE, Ihnen, liebe Claudia,
    gerade jetzt fallen ja etliche Verpackungen an ;-). Ein schönes Geschenk für Naschkatzen! Ostergrüße von monika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team