Kreative Artikel zum Thema Sticken

Sticksoftware-Tutorial für die Freebie-Stickdatei “Ameisen”

Mit der BERNINA Sticksoftware V8 habe ich für euch diese süße Freebie-Stickdatei “Ameisen” erstellt und möchte euch in diesem Beitrag zeigen, wie schnell und einfach das geht. Die tolle Sticksoftware bietet eine Fülle an Funktionen, um jegliche Arten von Stickdateien professionell erstellen zu können. Anhand meiner Freebie-Stickdatei möchte ich euch gerne ein paar Funktionen vorstellen.

Bernina Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Die vielen Möglichkeiten der BERNINA Sticksoftware V8 kann man sich anhand der Bedienungsanleitung selbst beibringen, oder anhand der sehr empfehlenswerten Kurse im BERNINA Creative Center in Steckborn erlernen.

1. Die Ameisenbeine digitalisieren:

Mit dem Werkzeug “Offenes Objekt” in der Werkzeugpalette “Digitalisieren” kann man offene Formen und Konturen mit verschiedenen Sticharten digitalisieren. Für die Ameisenbeine und Fühler habe ich die Stichart “Dreifachkontur” gewählt (siehe untere Leiste “Konturen” in der Abbildung). Dabei wird jeder Stich dreimal wiederholt und ist somit ideal für breitere Konturen.

Bernina Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

2. Den Ameisenkörper digitalisieren:

Für den Ameisenkörper eignet sich als Füllung die Satinfüllung zusammen mit dem Werkzeug “Block” in der Werkzeugpalette “Digitalisieren”. Damit setzt man Referenzpunkt-Paare entlang der Kontur, indem man auf der einen Seiten mit einem Mausklick beginnt und dann auf den jeweils gegenüberliegenden Seiten den entsprechenden Referenzpunkt wieder mit einem Mausklick setzt. Die linke Maustaste erstellt dabei Eckpunkte und die rechte Maustaste Kurvenpunkte. Durch das Drücken der “Enter”-Taste wird das Objekt erstellt.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Im nächsten Schritt habe ich einen Konturstich um den Ameisenkörper digitalisiert. Dazu öffnet man die Werkzeugpalette “Bearbeiten”, geht auf “Konturen und Versetzungen” und setzt den Haken bei Objektkontur. Als Farbe habe ich wieder schwarz gewählt und als Stichart “Einfach”. Damit ist nun die Ameise fertig.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

3. Eine Ameisenstraße erstellen:

Die drei erstellten Objekte (Beine, Körper und Kontur) können nun markiert und mit der Tastenkomination <Ctrl+G> gruppiert werden, bevor man sie mit der Taste in der oberen Leiste kopiert.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Mit der Funktion “Einfügen” habe ich in meinem Stick-Freebie drei weitere Ameisen erstellt und mit der Maus versetzt. Wenn man dabei zweimal auf das Objekt klickt, so dass die Ecken weiß erscheinen, kann man die Objekte im Winkel drehen.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Die unterschiedlichen Farben dienen als “Farbwechsel-Stopp” zwischen den einzelnen Ameisen. Selbstverständlich kann man alle auch in einer Farbe sticken.

3. Stickdatei prüfen und speichern:

Eine sehr praktische Funktion vor dem Aussticken an der Stickmaschine ist der “Stich-Player” in der BERNINA Sticksoftware V8. Dieser zeigt euch in einem Videoformat, die Ausstickung der Stickdatei auf dem Bildschirm.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Über “Datei > Maschinendatei exportieren” kann man dann die erstellte Stickdatei in den verschiedensten Stickformaten speichern.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

In meiner Freebie-Stickdatei “Ameisen” findet ihr alle verfügbaren Stickformate der aktuellen BERNINA Sticksoftware V8, sowie ein Stickmuster-Arbeitsblatt mit allen technischen Daten. Zudem hat die Stickdatei eine Größe von nur ca. 31 x 52 mm und ist somit auch für die kleinsten Stickrahmen geeignet.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Ausprobieren!

Alles Liebe,
Birgit

P.S. In meinem letzten Beitrag hier findet ihr übrigens eine schnelle Geschenkidee für praktisches Kabeltäschchen, das ich mit der Freebie-Stickdatei “Ameisen” aufgepeppt habe.

BERNINA Sticksoftware V8 zum erstellen professioneller Stickdateien

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Elke Ritter

    Vielen Dank für das tolle Freebie-Stickmuster “Ameisen”. Meine Enkeltochter hat Schuhe mit Ameisen darauf. Ich freu mich schon, ihr ein passend besticktes Kleidungsstück dazu zu nähen. Ich finde die Beiträge hier auf diesem Blog echt klasse und sag allen Dank, die hier ihre Schnittmuster und anderen Ideen zur Verfügung stellen.

    Liebe Grüße Elke

     

     

     

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team