Kreative Artikel zum Thema Nähen

Leggings für Kinder nähen mit Gratis-Schnittmuster

Heute haben wir ein wunderbares Basic-Teil für Euch – eine Leggings für Kinder. Durch den gerafften Bund wird diese bequeme Hose garantiert zum absoluten Lieblingsstück. Wir zeigen Euch Schritt für Schritt, wie sie genäht wird.

Nähanleitung und Schnittmuster für die Leggings stammt aus dem Buch “Märchenhafte Kinderkleidung nähen. Tierisch süsse Modelle” und wurde uns vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt. Das Schnittmuster könnt Ihr in den Grössen 86 bis 134 kostenlos als PDF herunterladen. Den Link findet Ihr weiter unten im Beitrag.

Leggings für Kinder nähen

Märchenhafte Kinderkleidung nähen

Zuerst ein Blick ins Buch. Kinder lieben es, sich fantasievoll zu kleiden und ihre eigenen Geschichten zu erfinden. Da kommt der Titel “Märchenhafte Kinderkleidung nähen” genau richtig. Es stellt verspielte Kindermode vor, die den Kleinen Spass beim Tragen und den Grossen Spass beim Nähen macht! 

Die hübschen Projekte bestechen mit klaren Linien, natürlichen Farben und gemütlichen Stoffen. Durch die klare Linienführung sind Kleidchen, Pullis, Hosen und Co. auch für Näheinsteigerinnen geeignet. Ausserdem lassen sie sich sehr gut kombinieren – und mit wenig Aufwand in ein märchenhaftes Einzelstück verwandeln, z.B. mit einer Applikationen oder einem Plot. Das Buch zeigt, wie’s geht, und bietet auf vier Schnittmusterbögen alle nötige Vorlagen!

Habt Ihr Interesse? Schaut dann am besten auf der Website vom EMF-Verlag vorbei. Dort wird das Buch zum Preis von € 22,00 (D) bzw. € 22,70 (A) angeboten:

www.emf-verlag.de/buecher/handarbeiten/kinder/maerchenhafte-kinderkleidung-naehen/978-3-7459-1126-8

Buchtitel Märchenhafte Kinderkleidung nähen

Das Buch stammt von Karin Reisecker. Sie ist das Gesicht hinter dem Label “Ba.binaa Patterns”. Auf Ihrer Website und auch auf Instagram könnt Ihr ihre Schnittmuster entdecken. Karin entwirft Kindermode – inspiriert von ihren beiden Mädchen – aber auch Mode für Erwachsene. Die meisten ihrer Schnitte sind verträumt und verspielt, dabei aber stets alltagstauglich. Schaut doch mal bei Karin vorbei!

Autorin Karin Reisecker

Leggings für Kinder nähen

Nun wollen wir aber die Kinder-Leggins nähen! Das Modell ist so entworfen, dass die Kleinen darin beim Spielen genug Bewegungsfreiheit haben.

Hose nähen für Kinder

Was braucht Ihr für die Kinder-Leggings?

  • Jersey
  • farblich passendes Nähgarn

Nahtzugabe

Die Nahtzugabe ist nicht enthalten, wir empfehlen 0,7 cm. Für den Saum an den Beinen wird eine Saumzugabe von 2 cm benötigt.

Zuschnitt

  • 2 x Hosenteil gegengleich
  • 1 x Bauchbündchen aussen im Bruch
  • 1 x Bauchbündchen innen im Bruch 

Stoffverbrauch

Wie viel Stoff für welche Konfektionsgrösse benötigt wird, findet Ihr hier:

  • 86: 50 x 60 cm
  • 92: 55 x 65 cm
  • 98: 60 x 70 cm
  • 104: 65 x 75 cm
  • 110: 70 x 80 cm
  • 116: 75 x 85 cm
  • 122: 80 x 90 cm
  • 128: 85 x 95 cm
  • 134: 90 x 100 cm 

Gratis-Schnittmuster zum Download

Das Schnittmuster für die Leggings steht Euch im Format A4 unter dem folgenden Download-Link gratis zur Verfügung.

Schnittmuster Leggings herunterladen

Achtet beim Ausdrucken des Schnittmusters darauf, dass Ihr keine Grössenanpassungen vornehmt, sondern in Originalgrösse (Skalierung = 100%) druckt. Ob Ihr richtig gedruckt habt, könnt Ihr überprüfen, indem Ihr auf Seite zwei den Abstand zwischen den Linien A/A und B/B messt. Dieser sollte 277 mm betragen.

Grössentabelle

Das Schnittmuster für die Leggings steht Euch in den Grössen 86 bis 134 kostenlos zur Verfügung. Welche Grösse die richtige ist, könnt Ihr anhand der Grössentabelle unten ermitteln. 

Grösse Körpergrösse Hüftumfang
86 81-86 cm 54 cm
92 87-92 cm 55 cm
98 93-98 cm 56 cm
104 99-104 cm 57 cm
110 105-110 cm 58 cm
116 111-116 cm 59 cm
122 117-122 cm 62 cm
128 123-128 cm 65 cm
134 129-134 cm 68 cm

Nähanleitung für eine Kinder-Leggings

1. Legt die Hosenteile rechts auf rechts übereinander und schliesst die vordere und hintere Mitte.

Kinder-Leggings nähen

2. Faltet die Leggings nun so, dass die vordere und hintere Mitte übereinanderliegen, und schliesst die Schrittnaht.

Schrittnaht schliessen

3. Legt den inneren Bund der Länge nach rechts auf rechts in den Bruch. Nun wird die kurze Seite geschlossen.

Bund schliessen

4. Der äussere Bund wird ebenso rechts auf rechts im Bruch gefaltet und die kurze Seite gekräuselt. Lasst dabei an der Ober- und Unterkante eine Strecke von 0,7 cm ungekräuselt.

Bund kräuseln

5. Kräuselt den äusseren Bund so weit zusammen, wie die kurze Seite vom inneren Bund. Fixiert die Kräuselung, indem Ihr mit einem Geradstich über die Kräuselung näht.

Bund nähen

6. Anschliessend steckt Ihr die beiden Bundschnittteile rechts auf rechts ineinander und schliesst die Oberkante.

Bundschnittteile zusammen nähen

7. Steckt nun den Bund rechts auf rechts mit der gekräuselten Naht an der vorderen Mitte, gleichmässig gedehnt, fest. Die offenen Kanten liegen dabei bündig.

Leggings und Bund verbinden

8. Zum Schluss werden noch die Beine gesäumt. Klappt sie dazu 2 cm nach innen und näht den Saum mit einem dehnbaren Stich fest.

Hosenbeine säumen

Fertig ist dein „Wegefreund“, die Kinder-Leggings mit gerafftem Bund.

Copyright Fotos
Aufmacherfotos: © EMF/ Patrick Wittmann Fotografie
Stepfotos: © EMF/ Karin Reisecker
Autorinnenfoto: © Patrick Wittmann Fotografie


Informationen zum Buch

Märchenhafte Kinderkleidung nähen. Tierisch süsse Modelle in den Grössen 86 – 134
Von Karin Reisecker
ISBN: 978-3-7459-1126-8
Preis: € 22,00 (D) / € 22,70 (A)
128 Seiten, Hardcover

Buch auf der Website vom EMF-Verlag ansehen:
www.emf-verlag.de/buecher/handarbeiten/kinder/maerchenhafte-kinderkleidung-naehen/978-3-7459-1126-8

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Ursula P. BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Verflixt, ich brauche eure Hilfe für den Schnitt. Der Druck klappt nicht. Der Abstand zwischen den Linien A/A und B/B auf der zweiten Druckseite beträgt 265 mm, ich habe alles versucht, es wird nicht mehr, Originalgröße, Skalierung 100 %, nichts zu machen. Woran liegt das?

    • Corinna Schneble BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Hallo Ursula,

      ziemlich sicher versteckt sich bei Deinen Druckeinstellungen noch irgendwo eine Angabe, welche eine Grössenanpassung vornimmt. Manchmal sind solche Einstellungen vorangewählt und müssen geändert werden. Unten ein Screenshot, der die Druck-Einstellungen auf meinem Rechner zeigt. Bei Dir sieht das möglicherweise anders aus, abhängig von Deinem Betriebssystem, Deinem Drucker und dem Programm, aus dem Du druckst:

      Wenn es mit dem Ausdruck in “Tatsächlicher Grösse” (100%) partout nicht klappen sollte, müsstest Du die Seiten solange vergrössern (also Benutzerdefinierter Massstab > 100% wählen), bis bei Dir der Abstand zwischen den Linien stimmt. (Gemäss meinem Kollegen müssten dies von 265 mm auf 277 mm dann 104.5% sein.) 😉

      Liebe Grüsse
      Corinna

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team