Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA & ZEN CHIC Quilt-Along: Playing with Triangles – Ankündigung

Der BERNINA Medaillon Quilt Along kommt mit seiner letzten Runde zum Ende. Viele tolle Ergebnisse sind entstanden und es hat Spaß gemacht, den Quilt jede Runde ein Stück wachsen zu sehen. Wer es schade findet, Abschied von diesem längerwährenden Mitmachprojekt nehmen zu müssen, wer zu spät dran war und es leider nicht mehr geschafft hat, in den Quilt Along einzusteigen – gute Nachrichten: Wir haben ein neues Mitmachprojekt für Euch, das Euch über die nächsten Monate begleitet.

Es ist auch wieder ein Quilt Along (also zu deutsch ein Projekt, bei dem Stück für Stück in kleinen Salamischeiben präsentiert wird und man dann jeweils die Monatsaufgabe mitmachen kann). Dieses mal wird es ein sehr modernes Projekt sein, mit einem typischen Zen-Chic-Stil. Das fertige Quilt-Layout hat die Größe für ein Doppelbett.

bernina-quilt-along-layout

 

Ihr seid natürlich kreativ genug, dieses Layout nach Euren eigenen Vorstellungen abzuwandeln, weniger oder kleinere Blöcke zu nähen und daraus eine Kniedecke, einen Tischläufer oder einzelne Kissen zu machen. Oder mit einem entsprechenden Rand das Maß so zu vergrößern, dass es auch zum noch größeren Bettüberwurf werden kann. An der Verlosung nehmen allerdings nur die Quilts mit dem Original-Mittelteillayout teil.

Ganz offensichtlich geht es bei diesem Quilt-Along um Dreiecke. Einfach aus Stoff ausgeschnittene Dreiecke, gepatchte Dreiecke, welche mit kleinen Applikationen, mit Rahmen – kurzum: es wird in jedem Beitrag eine Technik für ein “besonderes Dreieck” vorgestellt und das Nähen dieses Dreiecks genau erklärt. Manchmal werden 3 oder 4 Dreiecke dieser Sorte gebraucht; das ist dann die Aufgabe des Monats. Dabei steigert sich der Schwierigkeitsgrad ganz langsam, so dass Neulinge mit diesem Quilt-Along ihr Repertoire aufbauen können.

Das Ziel ist, am Ende genug Dreiecke zu haben, um das obige Layout zusammen zu nähen.

Zum Ablauf:

Das eigentliche Nähen, die Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Dreieck, beginnt Anfang August. Ich stelle Euch ein Dreieck vor, das sehr einfach zu nähen ist – jede Anfängerin kann einsteigen. Dieses Dreieck wird in mehreren Stoffvariationen genäht, mal sind es drei Farbvarianten eines Dreiecks, mal vier.

Jeden Monat wird dann ein neues Dreieck vorgestellt, wobei sich der Schwierigkeitsgrad langsam steigert und auch (für Anfänger) neue Techniken erklärt werden. Damit kann man seine Kenntnisse aufbauen. Insgesamt werden 12 Dreiecksvarianten vorstellt. Am Ende wird in einem abschließenden Beitrag das Zusammennähen der Dreiecke zum kompletten Quilt genau erklärt. Wir werden also 13 Monate bis zum September 2018 miteinander nähen.

Wir freuen uns, wenn ihr wieder begeistert mitmacht, uns die Ergebnisse im Forum zeigt und ein reger gegenseitiger Austausch von Fotos zustande kommt.

Wer auf Instagram ist, kann für seine Posts den Hashtag #berninazenchicqal nutzen.

Es wird auf dem BERNINA Blog ein eigenes Forum für den Quilt-Along geben, auf dem die Teilnehmer ihre Fortschritte präsentieren und sich austauschen können. Hier der Link zu diesem gesonderten Bereich innerhalb der Blog-Community:

 http://blog.bernina.com/de/user-gallery/campaign/triangles-quilt-along/

Zudem gibt es den folgenden Button, den Ihr sehr gerne auf Eure Websites und Blogs verwenden dürft:

triangles_blogbutton_320x204

http://blog.bernina.com/de/wp-content/uploads/sites/2/2017/07/triangles_blogbutton_320x204.jpg

Bitte verlinkt dann auf den BERNINA Blog: http://blog.bernina.com/de/user-gallery/campaign/triangles-quilt-along/

Wir freuen uns sehr, wenn ihr beim Triangle Quilt-Along so begeistert mitmacht wie beim Medaillon Quilt-Along. Auch in diesem Fall winkt für die fleißigen Näherinnen, die den Quilt wirklich fertigstellen, am Ende eine Verlosung mit tollen Preisen.

Wie geht das mit der Verlosung?

  • Jeder, der bis Ende Januar 2019 das fertige Quilttop (Quilting ist nicht erforderlich) im Community-Bereich des BERNINA Blogs zeigt, nimmt an der Verlosung teil.

Dabei gelten für die Teilnahme an der Verlosung folgende Regeln:

  • Alle 12 verschiedenen Dreiecke müssen im Quilt vorkommen. Um dies ersichtlich zu machen, bitte ein Foto der 12 verschiedenen Dreiecke (kann auch eine Collage von diesen sein) bereitstellen.
  • Solange alle 12 verschiedenen Dreiecke mindestens einmal im Quilt erscheinen, darf die Position und Verteilung der Dreiecke beliebig innerhalb des Layouts getauscht werden.
  • Die Breite des Hintergrundrandes kann beliebig nach eigenen Vorstellungen verändert werden (schmaler, breiter, zusätzlicher Rand oben und unten); das Mittelteil mit dem Dreieckslayout muss unverändert bleiben.
  • Alle Preise werden verlost
  • Ideal zum Hochladen sind Fotos im JPG-Format mit einer Breite von ca. 1000 Pixel. Wenn Ihr Probleme mit dem Upload habt, bitte meldet Euch hier per Kommentar.
  • Ihr seid herzlich dazu eingeladen, in der Community zu zeigen, wie Euer Quilt entsteht. Dabei ist es schön, wenn Ihr Euch gegenseitig inspirieren könnt und Euch gemeinsam austauscht.

Die Preise

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Quilt-Alongs werden tolle Preise von BERNINA, Aurifil, Moda Fabrics und Zen Chic verlost.

Dabei sind eine Garnbox mit 12 großen Aurifil Spulen, Stoffpakete von Moda, Schnittmuster von Zen Chic und als Hauptgewinn von BERNINA ein Gutschein für einen Kurs im Creative Center inklusive Übernachtung im See- und Parkhotel Feldbach im Gesamtwert von CHF 500,00! Wenn das nicht tolle Aussichten sind!

Teilnahmebedingungen Verlosung

Wie beim Medaillon-Projekt gilt auch bei diesem Quilt-Along:

  • Die Zustimmung zu den oben genannten Näh-Bedingungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung im Rahmen des Zen Chic Triangle-Quilt-Alongs.
  • Am Wettbewerb nehmen alle Personen teil, die bis zum 15.01.2019 Bilder ihres fertigen Triangle-Quilttops und der 12 Dreiecke (genäht gemäss Anleitungen im Rahmen des Zen Chic-Triangle-Quilt-Alongs, inklusive der 12 verschiedenen Dreiecke) in den Community-Bereich des BERNINA Blogs hochgeladen haben.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Leserinnen und Leser des deutschsprachigen BERNINA Blogs, Mitarbeiter von BERNINA sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Gewinne werden unter den Teilnehmenden verlost. Die Verlosung erfolgt im Januar 2019. Das genaue Datum wird im Blog noch bekanntgegeben.
  • Die Gewinner werden anschliessend innerhalb von sieben Tagen per E-Mail benachrichtigt. Wir haften nicht für den Nichterhalt oder die verspätete Zustellung der Benachrichtigung.
  • Falls der Gewinner aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage sein sollte oder anderweitig nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden und der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
  • Wenn auf die Benachrichtigung über den Gewinn innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingeht, verfällt der Gewinn. Sollte innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingehen, wird umgehend ein neuer Gewinner ausgelost.
  • Um die Zustellung der Preise zu gewährleisten, müssen die Gewinner nach ihrer Benachrichtigung ihren Namen und ihre Adressdaten korrekt angeben. Erfolgt dies nicht, kann der Gewinn nicht zugestellt werden und es wird umgehend ein neuer Gewinner ausgelost.

Heute bekommt ihr zunächst mal eine Übersicht über die Stoffe, die ihr für diesen Quilt Along braucht.

Materialien (für eine Fertiggröße von ca. 2 m x 2 m):

  • 10 verschiedene farblich harmonierende Druckstoffe, jeweils 25 cm für die Dreiecke (können auch 10 FQ sein)
  • 25 cm unifarbenen, kontrastierenden Stoff für die Farbakzent-Dreiecke
  • 3,75 m eines dezenten, einfarbigen Hintergrundstoffs – diese Menge enthält bereits die benötigten Dreiecke, die innerhalb des Mittelteils aus dem Hintergrundstoff auftauchen. Falls man ganz edel das Binding aus demselben Stoff wie den Hintergrund nähen möchte, kann man nochmals 0,60 cm Meter dieser Farbe hinzurechnen, kauft also 4,35 m.

Damit ihr Euch eine ungefähre Vorstellung machen könnt, wieviel Stoff jeweils zum Zuschnitt gebraucht wird, zeig ich Euch hier eine Grafik. Keine Angst, das ist jetzt noch nicht der Zuschnittsplan. Den bekommt ihr dann im Detail, wenn es los geht. Dies ist lediglich eine grobe Übersicht.

Materialien für den Bernina Triangle Quilt Along

Wir haben für unseren Vorschlag folgende Stoffe benutzt:

  • Die 10 Stoffdrucke sind von hellblau bis dunkelblau aus der Serie TRUE BLUE von Zen Chic. Ich wurde schon einige Male gefragt, wo es diese Stoffe zu kaufen gibt. Es gibt einige Läden in Deutschland, die TRUE BLUE führen, und da ich keinen davon durch Namensnennung bevorzugen möchte, würde ich einfach vorschlagen, diesen Begriff in die Google-Suchmaschine einzugeben.
  • Für den Farbakzent haben wir den einfarbigen Stoff “American Made Brand Dark Rust” benutzt
  • Für den Hintergrund den Stoff Moda Bella Solids Zen Chic Grey

Alternativ

Ein Tipp zur Stoffauswahl: Grundsätzlich seid ihr vollkommen frei in der Auswahl eurer Stoffe. Es gibt keinerlei Zusammenhang zwischen der Stoffwahl und der Teilnahme bei der Verlosung!

Für die Stoffauswahl kann man sagen, dass sich eine Mischung, die bei einer oder ganz wenigen Farben bleibt, jedoch von hell bis dunkel variiert, besonders gut geeignet ist. Wer gerne blau mag, kann z.B. auch die schönen blauen Stoffe AUBADE von Janet Clare nutzen, die sich gut in eine mehr cremefarbene Einrichtung passen.

Janet-clare-aubade-song-to-the-down

Diese Stoffe von Sweetwater oder Basic Grey eignen sich auf Grund ihrer Hell-Dunkel-Mischung ebenfalls sehr gut.

Basic Grey Persimmon

Sweetwater Authentic

Dies sei nur als Vorschlag genannt, um eine Anregung zu geben. Ich bin schon sehr gespannt, mit welchen Ideen und Stoffen Ihr mitmacht!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.