Kreative Artikel zum Thema Nähen

V6 und Kranzfunktion

Liebe Leserinnen und Leser,

heute arbeitete ich zum ersten Mal mit der “Kranzfunktion”.

Ich rufe ein Muster in der Stickerei-Arbeitsfläche auf, markiere es,

hebe die Gruppierung auf und klicke auf “Kranz”.

7 Elemente sollen in meinem Beispiel zum Kreis zusammen geführt werden. Mit Hilfe der Referenzlinie kann ich den Abstand der Elemente zueinander und den Drehwinkel der Objekte beeinflussen. Ist man mit der Anordnung zufrieden, klickt man.

Wenn eine gerade Anzahl der Objekte ausgewählt wird, kann man zusätzlich den “Kaleidoskop-Effekt” anwenden. Dann werden die Elemente paarweise gespiegelt angeordnet.

Beim Betrachten des Farbfilms erkennt man, dass die Farben der einzelnen Elemente automatisch gruppiert wurden. Mit Leichtigkeit lassen sich auf diese Art und Weise ansprechende Arrangements gestalten. Versuchen Sie es doch bitte auch einmal.

Viele Grüsse

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team