Kreative Artikel zum Thema Nähen

13. Dezember

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Maria (K) zeigt uns heute eine Kissenhülle, die Samt und Seide in perfekter Harmonie verbindet. Maria schreibt:

Samt und Seide, für mich ein ganz spannendes Thema!

Detailaufnahme.

Licht und Schatten verändern und beleben diese Stoffe.

 

Verarbeitung und Kombination waren auch nicht so leicht wie gedacht. Ursprünglich wollte ich die „gesamte“ Kissenplatte aus Samt arbeiten und die eingesetzten und gefüllten Stoffteile aus Seide. Da Samt aber eine starke Tendenz hat, beim Zusammennähen zu wandern, war mir ein exaktes Arbeiten nicht möglich. Deshalb habe ich den Samt als Rand und Rückseite verwendet. Mit der Nähmaschine einen Reißverschluss in den Samt zu nähen, scheiterte ebenfalls an der Wanderfreudigkeit des Stoffes. Die Seide war auch hier meine Rettung.

Es hat mir sehr viel Freude gemacht, mit den Stoffen zu arbeiten.

Vielen Dank Susanne für Deine Organisation und Mühe, die Du Dir für den sicherlich wieder sehr schönen Adventskalender gemacht hast!

Maria

Liebe Maria, vielen Dank für Deine Teilnahme am BERNINA Adventskalender-Projekt „Samt und Seide“. Deine Kissenhülle ist eine Meisterleistung und eine perfekte Kombination aus Samt und Seide. Der Trapunto-Effekt gibt dem Kissen einen ganz besonderen Reiz. 🙂

Liebe Grüsse

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Maria

    Danke für Eure positiven Kommentare :-)).
    Wie lange ich an dem Kissen gearbeitet habe, läßt sich nicht so leicht beantworten, denn “Versuch und Irrtum” nehmen auch Zeit in Anspruch ;-). Aber 4-5 Stunden ungestörte Zeit sollten reichen.
    “The Art of Manipulating Fabric” ist eine Möglichkeit sich dem Thema zu nähern.
    Gruß Maria

  • Regina Zeh

    Wow, mega edel !! Ein echtes Schmuckstück!! – wie lange hast Du daran gearbeitet ???
    Liebe Grüße
    Regina

  • Susanne Menne

    Hallo,
    gerade habe ich mit Maria telefoniert. Und … sie hat zugestimmt und wird im nächsten Jahr eine Anleitung für die Anfertigung der wundervollen Kissenhülle für uns schreiben. 🙂
    Liebe Maria, schon jetzt sage ich “danke” im Namen aller interessierten Leserinnen. Ich freue mich heute schon auf den Workshop und verspreche, Fotos meines Projekts zu zeigen. Ihr doch auch, nicht wahr?
    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Sigrid

    Was für eine interessante Arbeit, das Kissen ist ein Hingucker. Den Einsatz der Seide beim Reißverschluß finde ich so gelungen, dass es ebenfall eine Vorderseite sein könnte.
    LG Sigrid

  • Gertrud

    ich möchte mich meinen Vorschreiberinnen anschliessen sowohl was das Lob als auch was den Wunsch nach dem Kennlernen der Technik betrifft.
    LG Gertrud

  • Barbara

    Das gefällt mir ausgesprochen gut und die Seide unterstreicht die angewandte Technik einfach perfekt. Ein näherer Hinweis um was für eine Technik es sich genau handelt, würde mich auch interessieren.

    LG Barbara

  • anbruka

    Hallo Maria,
    dein Kissen ist wunderschön geworden.Diese Technik würde auch mir gefallen.
    LG.Anka

  • Christa

    Hallo,
    dein Kissen sieht toll aus. Gibt es für diese Technik eine Anleitung oder Buch? Ich würde gern diese Falttechnik probieren.
    Viele Grüße
    Christa W

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team