Kreative Artikel zum Thema Nähen

Eine Bogen-Lampe mal anders

Ich melde mich nur gaaanz kurz, da ich eigentlich schon an einer neuen Anleitung für den Blog arbeite. Trotzdem wollte ich euch meine neue Schnitt-Bogen-Lampe nicht vorenthalten.

Schnitt-Bogen-Lampe

Die arme Leuchte stand eines Tages wegen einer Entrümpelung vor meiner Tür und sah gar nicht gut aus. Sogar das Stromkabel hatte man dem armen Ding abgeschnitten…

Ursprünglich hatte ich vor, den Fuß weiß zu streichen und dem Schirm ein neues Kleid aus Stoff zu verpassen. Aber manchmal kommt es eben 1. anders und 2. als man denkt: mir fiel beim Ausmisten ein uraltes Burda-Heft in die Hände, und beim Anblick des Schnittbogens machte es sofort “klick”.

Das “Up-Styling” ist denkbar einfach: den Bogen (natürlich funktioniert auch ein Bogen aus einem Bernina “inspiration” Magazin) habe ich mittels Rollschneider in Stücke geschnitten (mit ner Zackenschere sähe es bestimmt auch klasse aus), und dann die Papierstücke mit Dekopatch-Kleber aus dem Bastel-Laden aufkaschiert.

Für den Schirm habe ich zwei große Bögen einfach angehalten, oben mit Stecknadeln fixiert, an der unteren Kante umgefalzt und mit Tesafilm innen festgeklebt. Mein Lieblings-Detail: die alte Quaste zum Ein- und Ausschalten habe ich durch ein Maßband ersetzt. Die Umsetzung ging wirklich schnell, wenngleich ich beim Lampenschirm noch einmal Hand anlegen werde, damit sie gleichmäßiger leuchtet.

Im Dunkeln sieht sie natürlich noch besser aus und war bei der Eröffnung meiner Textilwerkstatt am Wochenende ein echter Hingucker!

Verwendete Materialien: alte Stehlampe, Schnittmusterbogen, Dekopatch-Kleber, Pinsel, Maßband, Tesafilm, Stecknadeln

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Christiane Colsman

    Gerne!
    ….. aber die Lampe nicht suchen kikkalu … sie muß DICH finden 🙂

  • kikkalu

    Danke! Da haste mich auf ne Idee gebracht, aber leider ist Sperrmüll erst in zwei Monaten bei uns. Da hilft wohl nur der Weg in den Schnäppchenmarkt ;-). Ob es wohl Schnittbögen aus Stoff gibt?
    Ich werds mal in meiner Ideensammlung speichern.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team