Kreative Artikel zum Thema Nähen

Hunde-Halstuch aus Stoffresten nähen: Das Geschenk für euer Haustier (mit Gratis Schnittmuster)

In diesem Beitrag findet ihr eine ausführliche Nähanleitung für ein Hunde-Halstuch aus Stoffresten mit Gratis Schnittmuster.

Hunde-Halstuch aus Stoffresten nähen: Das Geschenk für euer Haustier

Ich liebe es, meinen Familienmitgliedern selbstgemachte Geschenke zu schenken. Zu meiner Familie zählen nicht nur meine menschlichen Verwandten, auch ein Haustier gehört dazu: mein Hund Kutja (sprich: Kutcher). Auch er verdient ein selbstgemachtes Geschenk!

Für Kutja kreiere ich oft Dinge, etwa Jacken für den Winter, ein Hundebett und jetzt ein persönlich gestaltetes Hunde-Halstuch.

Ich teile mit euch die Vorlage, die ich erstellt habe, und ihr könnt sie an das Halsband eures Haustieres anpassen. Das Halstuch ist nicht nur für Hunde gedacht, sondern kann auch für jedes andere Haustier verwendet werden, das ein Halstuch tragen möchte.

Das Besondere an dem Geschenk in diesem Tutorial ist, dass ihr einige eurer Stoffreste verwenden könnt!

Was wird benötigt:

  • Nähmaschine
  • Stickmodul
  • Overlocker
  • Mindestens 25 cm x 20 cm Stoffreste
  • Stickvlies
  • Halstuch-Vorlage (die unten zum Download bereit steht)
  • 3 bis 4 passende Fäden
  • Kontrastierendes Stickgarn

Vorlage für das Hunde-Halstuch

Messt die Breite der Schnalle am Halsband eures Haustieres. Bei einer Breite von bis zu 2 cm könnt ihr dieses Muster verwenden: 

Vorlage Halstuch mittlere Breite

Wenn sie breiter oder viel kleiner ist, verwendet diese Vorlage:

Vorlage Halstuch 2

Fügt der Vorlage die Breite der Schnalle x 2 + 1 cm hinzu. Zum Beispiel: Wenn die Schnalle 4 cm breit ist: 4 cm x 2 + 1 cm = 9 cm müssen der Vorlage hinzugefügt werden. Verlängert die Nahtzugabe an den Seiten und markiert die Faltlinie.

 

Nähanleitung für eine Hunde-Halstuch: Die Näh-Schritte

Sticken

1. Platziert euer Stück Stoff im Stickrahmen. Ich habe ein Stickvlies unter meinem Baumwollstoff gelegt. Verwendet die Vorlage, um die Platzierung der Stickerei zu erleichtern.

2. Bestimmt auf eurem Bildschirm die richtige Position für das Stickmuster. Ich habe mich für den Namen meines Hundes und ein Pfotenabdruck-Design entschieden. (Pfotenabdrücke, digitalisiert von Igor Denisov)

Hundehalsband besticken

3. Geniesst eine Tasse Kaffee, während eure Maschine die Stickerei auf dein Haustier-Halstuch erstellt. Bleibt immer in der Nähe der Maschine, um die Arbeit zu überwachen.

4. Wenn eure Maschine mit dem Sticken fertig ist, nehmt den Stoff aus dem Stickrahmen und entfernt das Vlies vom Stoff.

5. Verwendet die Vorlage, um das Hunde-Halstuch zuzuschneiden.

Hundehalsband mit fertiger Stickerei

Overlock

6. Stoffkanten mit der Overlock versäubern. Ich habe den 3-Faden-Overlockstich verwendet.

Stoffkanten mit Overlock versäubern (Hunde-Halstuch)

Nähen

7. Faltet die beiden Seiten des Halstuchs um 1,3 cm ein und näht sie fest.

8. Faltet die Oberseite des Halstuchs entlang der Falzlinie und näht sie fest. Bezieht euch für die Falzlinie auf die Vorlage und die Overlock-Naht.

9. Faltet die schrägen Kanten des Halstuchs um 1 cm um und näht sie fest.

Hunde-Halstuch fertigstellen

10. Jetzt nur noch das Halstuch glatt bügeln.

Halstuch bügeln

11. Und zum Schluss das Halsband durch das Halstuch fädeln.

Fertiges Halstuch

Und fertig!

Hund mit Halstuch

Hund mit Halsband

Tipps

  • Wenn ihr nicht genug Stoff habt, könnt ihr das Halstuch aus 2 Teilen zusammennähen. Schneidet auf der Vorlage entlang der Naht. Ihr habt ein Rechteck und ein Dreieck. Fügt eine Nahtzugabe an der Oberkante des Dreiecks sowie an der Ober- und Unterkante des Rechtecks hinzu. Verbindet dann in Schritt 8 das Rechteck mit dem Dreieck.
  • Ich habe festgestellt, dass ein weicher/leichter Stoff sich am besten eignet, aber ihr könnt gerne auch ein gestricktes Gewebe ausprobieren.
  • Wenn ihr eine Leine verwendet, sitzt das Halstuch wahrscheinlich auf der Brust eures Haustiers. Wenn ihr keine Leine verwendet, sitzt das Halstuch wahrscheinlich auf dem Rücken eures Haustiers.

Ich würde gerne sehen, wie euer Haustier das Halstuch trägt, das ihr genäht habt. Teilt es mit mir! Instagram Facebook

Frohe Weihnachten
Hannah-Rose

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Nähmaschine, Overlocker, Stickgarn, Stickmaschine, Stickmodul, Stickvlies, Stoffreste
Verwendete Produkte:
BERNINA 535
BERNINA 535
BERNINA L 460
BERNINA L 460

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Hannah-Rose Smith

      Oh wow, I never knew that his name was so close to the word for dog 😀

      Thank you for letting me know!

      His name is actually shortened from the Aboriginal word for Black Stone as his mom’s name is Pebbles and his fur is so dark.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team