Kreative Artikel zum Thema Nähen

Aus Lederresten eine coole Handtasche nähen / Tipps zum Nähen mit Leder

Und weiter geht es mit dem Thema “Upcycling”, und zwar mit Tipps zum Nähen mit Leder und einer Anleitung für eine coole Handtasche aus Lederresten.

Nähen mit Leder: Tasche aus Lederreste

Nähen mit Leder: Tasche aus Lederreste

Nähen mit Leder: Tasche aus Lederreste

Im Januar habe ich Euch eine Tasche aus Scuba vorgestellt, heute geht es um das Nähen von Leder. Da Leder recht teuer und auch schwierig zu bekommen ist, sammle ich schon seit Jahren Lederreste aus alten Taschen, Kleidungsstücken und vielem mehr. Oft bekommt man auch in Stoffgeschäften Beutel mit Lederresten. Daraus lassen sich wunderbar Handtaschen und andere Kleinaccessoires nähen. Bis zu einer Stärke von 2 bis 3 mm lässt sich Leder gut mit einem entsprechenden Nähfuß und einer Jeans oder Ledernadel mit der Haushaltnähmaschine nähen.

Nähen mit Leder: Lederreste wiederverwenden

Auf den ersten Blick sieht die Tasche recht simpel aus und mit ein paar Hilfsmitteln und Tricks ist sie auch nicht allzu schwer nachzunähen. 

Hierzu möchte ich euch den Fuß # 54 vorstellen. Der Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54 eignet sich mit seiner speziellen Antihaftsohle besonders für das Nähen von Reißverschlüssen auf schlecht gleitenden Materialien wie Leder oder Kunststoff. 

Das braucht ihr dazu

  • Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54
  • Rollenfuß # 51 für das Zusammennähen und Applizieren
  • Textilkleber – Ich habe Vorder- und Rückseite zuerst mit einem Textilkleber zusammengeklebt, bevor ich genäht habe. So wird es auch in der Industrie gemacht.
  • Packband
  • 2 x Lederreste mit den Maßen  32cm x 26 cm
  • Bei Bedarf noch ein paar 4 cm breite Lederstreifen für den Lederriemen. Gegebenenfalls können diese aber auch aus einem anderen Material bestehen.
  • Reißverschluss mit ca. 21 cm Länge – bei Leder mag ich es, wenn dieser aus Metall ist.
  • Nähzubehör (Schere, Nähgarn etc.)

Schnittmuster für die Tasche

Das Schnittmuster für die Tasche könnt Ihr hier kostenlos als PDF herunterladen: Taschen-Schnittmuster

So wird die Tasche genäht

  1. Zuerst eine Seite ausschneiden.

Schnittmuster für eine Tasche aus Lederreste

2. Mein Tipp: Auf der Rückseite ein Packband auf das Leder kleben, damit ihr die zweite Seite exakt gleich ausschneiden könnt.

Anleitung zum Nähen mit Leder: Tasche aus Lederreste

3. Nachdem beide Seiten ausgeschnitten sind, appliziere ich das Gesicht. Dazu habe ich zuerst das Gesicht mit Hilfe eines Trickmarkers aufgemalt (z.B. von Prym).

Zum Applizieren eignet sich der Rollenfuß # 51. Zuerst habe ich auf einem Lederrest verschiedene Farben ausprobiert, um rauszufinden, welche Garnfarbe am besten zum gelben Leder passt.

 

4. Nun wollen wir auf der Rückseite den Reißverschluss einnähen. Dazu habe ich, wie in den Bildern zu sehen, mit Hilfe des Schnittmusters eine Schablone für den Ausschnitt aufgezeichnet.

5. Kontrollieren, ob der Reißverschluss auch exakt passt und dann auf der Rückseite der Handtasche mit Hilfe des Trickmarkers aufzeichnen.

6. Damit wir eine exakte Kante für den Reißverschluss erhalten, habe ich ein Rollmesser mit Lineal verwendet. Für so kleine Öffnungen eignet sich ein kleines Rollmesser. Die Ecken habe ich dann mit einer spitzen Schere ausgeschnitten.

Nähen mit Leder: Tipp zum Schneiden von Leder

7. Nun den Reißverschluss einsetzen und links und rechts mit Packband festkleben. Wer mag kann auch einen Textilkleber verwenden oder ein spezielles doppelseitiges Klebeband für Reißverschlüsse.

Tipp: Reißverschluss mit Packband festkleben

Nähen mit Leder: Reißverschluss einnähen

8. Mit dem Reißverschlussfuß mit Gleitsohle  #54 den Reißverschluss einnähen. Die Führung kann mit Hilfe eines Schraubenziehers genau auf die Größe der Reißverschlusses bzw. der Reißverschlusszähne eingestellt werden.

Tipp zum Nähen mit Leder: Der Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54 ist ein wahrer Alleskönner!

Nähen mit Leder: Reißverschluss einnähen

9. Auf der Rückseite links und rechts mit Hilfe einer Lochzange Löcher für den Lederriemen ausstanzen.

Nähen mit Leder: Lochzange für präzise Arbeiten verwenden

10. Nun Vorder- und Rückseite mit Hilfe eines Textilklebers zusammenkleben. Dabei ruhig etwas zurecht ziehen, damit beide Seiten bündig liegen. Vorder- und Rückseite kurz trocknen lassen und dann mit Hilfe des Rollenfußes # 51 ringsum zusammennähen.

Nähen mit Leder: Textilkleber eignet sich wunderbar

Nähen mit Leder: Schnittmuster mit Textilkleber zusammenkleben

Leder nähen mit dem Rollenfuß # 51

11. Abschließend aus den restlichen Lederresten habe ich mir Streifen von ca. 4cm ausgeschnitten. Auch hierbei habe ich wieder den Rollenschneider mit Lineal verwendet, um exakte Streifen zu erhalten.

Nähen mit Leder: Lederreste verwerten

12. Im nächsten Schritt die einzelnen Streifen habe ich übereinander gelegt.Dazwischen vorher etwas Textilkleber angebracht, kurz trocknen lassen und dann zusammengenäht. 

Tipp zum Nähen mit Leder: Mit Textilkleber arbeiten!

13. Danach den Lederstreifen dann in der Mitte einmal zusammenklappen und mit dem Rollenfußes # 51 absteppen.

Leder nähen mit dem Rollenfuß # 51

Nähen mit Leder: Tipp für einen Trageriemen

14. Den fertigen Lederriemen nun durch die ausgestanzten Löcher auf der Rückseite durchziehen und mit einem Knoten versehen, damit der Lederriemen nicht durchrutschen kann. Fertig ist die Tasche!

 

Nähen mit Leder: Tasche aus Lederreste

Rabattgutschein für den Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54

Für den Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54 gibt es im Rahmen vom “Zubehör des Monats” einen Rabatt! Den Rabatt-Coupon und weitere Informationen zum Angebot findet ihr hier.

Gültigkeit hat das Angebot beim BERNINA Fachhändler in Deutschland und Österreich.

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Katzen-Tasche aus Leder

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: kleine Lederstücke, Leder, Lederreste, Lederreste oder veganes Leder
Verwendete Produkte:
BERNINA 750 QE
BERNINA 750 QE
Rollenfuss # 51
Rollenfuss # 51
Reissverschlussfuss # 54 mit Gleitsohle
Reissverschlussfuss # 54 mit Gleitsohle

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Angela Rischert

    Sehr schöne Tasche, nur weiß ich leider nicht, wie ich an das Schnittmuster komme.

    • Stephanie Friedrich Friedrich

      Liebe Angela,

      danke für die lieben Worte!

      Herzlichst Stephanie

      PS:

      Das Schnittmuster fimdest du unter der Überschrift:
      Schnittmuster für die Tasche
      Das Schnittmuster für die Tasche könnt Ihr hier kostenlos als PDF herunterladen: -> HIER anklicken Taschen-Schnittmuster 

  • Gina Figliuolo

    Tolle Tasche!

    Wieso kann man den Rabatt-Coupon für das Zubehör des Monats nicht in der Schweiz einlösen??

     

    • Stephanie Friedrich Friedrich

      Liebe Gina,

      danke für die lieben Worte!

      Bezüglich Rabatt Coupon meld dich am besten direkt bei Bernina, da kann ich dir leider nicht helfen, sorry!

      Herzlichst

      Stephanie

    • Jeanine Bolt

      Hallo liebe Gina,
      BERNINA betreut unterschiedliche Länder mit über sogenannte Länderorganisationen. Diese Länderorganisationen definieren Aktionen für die betreffenden Länder selbst. Die Aktion “Zubehör des Monats” ist eine Aktion von BERNINA Deutschland und Österreich und deshalb leider nicht in der Schweiz einlösbar. Es gibt ebenso Aktionen von BERNINA Schweiz, welche nur in der Schweiz gültig sind. Wir bitten um Verständnis und wünschen dir einen angenehmen Start in die Woche.

      Kreative Grüße
      Jeanine von BERNINA

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team