Kreative Artikel zum Thema Nähen

Jerseykleid nähen mit Gratis-Schnittmuster und Nähanleitung

Heute möchten wir ein gepunktetes Jerseykleid nähen. Das Kleid stammt aus dem Buch “Nähen mit Jersey – Klimpergross” vom frechverlag. Vom Jerseykleid dürfen wir euch kostenlos das Schnittmuster im Grössenspektrum XXS bis 3XL und die Nähanleitung zur Verfügung stellen. Beides findet ihr im Beitrag weiter unten.

Buchcover: Nähen mit Jersey "Klimpergross"

In der DIY-Szene hat Jerseystoff immer mehr an Beliebtheit gewonnen, doch bringt er auch einige Schwierigkeiten mit sich. Der Rat vom Profi ist hierbei Gold wert. Im Buch “Nähen mit Jersey – Klimpergross” zeigt die Autorin Pauline Dohmen – die vielen unter dem Namen “Klimperklein” bekannt ist – ihre Lieblingsmodelle für Erwachsene. Zusammen mit ihrer Schnittmacherin hat sie es geschafft, eine Reihe von Basic-Schnitten für Kleider zu entwerfen, bei denen die Konfektionsgrössen in den Hintergrund treten. Alle Schnitte im Buch können den Grössen XXS bis 3XL genäht werden.

Auf der Verlagsseite kann das Buch zum Preis von 17,99 € (DE) käuflich erworben werden: https://www.topp-kreativ.de/naehen-mit-jersey-klimpergross-6492

Ehe es ans Nähen des Jerseykleids geht, noch ein Wort zur Autorin: Pauline Dohmen lebt mit ihren fünf Kindern in Göttingen. Schon von Kindheitstagen an ist sie handarbeits- und nähverrückt. Seit 2011 lebt sie mit dem Label Klimperklein ihren Traum, mit eigenen Schnittideen samt ausführlichen Anleitungen auch andere zu begeistern. Im Vordergrund stehen dabei immer Funktionalität, gute Passform und schlichte Schnittführung mit viel Platz für eigene Kreativität. Mehr Informationen zu Pauline findet ihr auf ihrem Blog: www.klimperklein.de

Im folgenden Video lernt ihr Pauline persönlich kennen. Sie stellt darin ihren Topseller “Nähen mit Jersey – kinderleicht” vor.

Jerseykleid nähen – Nähanleitung

Das Jerseykleid ist dank des einfachen Schnittmusters schnell genäht und mit ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit Jersey auch für Nähanfänger geeignet.

Skaterkleid nähen

Grössentabelle

Das Jerseykleid steht euch in den Grössen XXS bis XXXL zur Verfügung. Die genauen Masse könnt ihr der untenstehenden Grössentabelle entnehmen.

Grösse XXS XS S M L XL XXL XXXL
Brustumfang in cm 75-79 80-85 86-90 91-96 97-102 103-110 111-117 118-123
Taillenumfang in cm 62-64 65-69 70-74 75-79 80-84 85-92 93-102 103-108
Hüftumfang in cm 88-90 91-95 96-100 101-105 106-110 111-117 118-124 125-131
Konfektionsgrösse 32 34/36 38 40/42 44 46/48 50 52/54

Material für das Jerseykleid

  • Baumwolljersey in Oliv, Pink oder Schwarz mit weißen Pünktchen
    • kurze Ärmel: 135/135/180 cm x 140 cm
    • dreiviertellange Ärmel: 140/165/185 cm x 140 cm
    • lange Ärmel: 150/175/185 cm x 140 cm)
  • Farblich passendes Nähgarn

Schnittmuster herunterladen

Das Schnittmuster vom Jerseykleid könnt ihr unter dem folgenden Downloadlink gratis herunterladen. 

Schnittmuster-Download

Achtet beim Ausdrucken darauf, dass keine Grössenanpassung vorgenommen wird und der Schnitt in tatsächlicher Grösse (100%) gedruckt wird. Dies könnt ihr anhand des Kontrollquadrates auf Seite 4 im Schnittmuster überprüfen. Danach die Seiten entlang der gestrichtelten Linien zusammenkleben, der Legeplan ist auf Seite 2 abgebildet.

Das Schnittmuster zum Kleid enthält keine Nahtzugaben. Alle Teile mit 1 cm Nahtzugabe, Ärmel- und Rocksaum mit 3 cm Saumzugabe und Halsausschnitt ohne Nahtzugabe zuschneiden.

Zuschnitt

  • Vorderteil (1 x) im Stoffbruch
  • Rückenteil (1 x) im Stoffbruch
  • Ärmel in doppelter Stofflage (1x)
  • Skaterkleid Rock im Stoffbruch (2x)
  • Halsbündchen, 4 cm x 80 % der Halsausschnittweite (1x)

Für dieses Kleid stehen drei Ärmellängen zur Auswahl. Wählt ganz nach Geschmack zwischen kurzen, dreiviertel- und langen Ärmeln.

Hinweis: Das Schnittmuster enthält gleichzeitig einen Schnitt für ein Damenshirt. Für das Oberteil des Kleides, einfach an der eingezeichneten Linie in der passenden Größe gekürzt abpausen.

Nähanleitung für ein Jerseykleid 

1. Ein Rockteil rechts auf rechts an die Unterkante des vorderen Oberteils legen, feststecken und beide Teile zusammennähen. Danach mit dem zweiten Rockteil und dem hinteren Oberteil ebenso verfahren.

Tipp:  Bei größerer Oberweite Framilongummi als Verstärkung des Rockansatzes mitfassen.

2. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts an den Schulterkanten bündig aufeinanderlegen und danach die Schulternähte schließen.

3. Anschliessend das Halsbündchen einnähen: Das Bündchen rechts auf rechts zum Ring zusammennähen, der Länge nach links auf links auf halbe Höhe falten, in den Ausschnitt stecken und gleichmäßig gedehnt einnähen. Nach Belieben die Nahtzugabe in das Kleid legen und von rechts mit einem sehr dehnbaren Stich absteppen.

4. Danach die Ärmel rechts auf rechts mit der Armkugel in die Armausschnitte einpassen, feststecken und einnähen. Die Ärmel der Länge nach rechts auf rechts zusammenlegen und feststecken. Vorder- und Rückenteil an den Seitenkanten bündig rechts auf rechts legen und aneinanderstecken. Die Seitennähte in einem Zug vom Ärmelsaum bis zur Kleidunterkante schließen.

5. Zum Schluss die Säume an Ärmeln und Rock 3 cm nach innen einschlagen, bügeln und von rechts mit einem dehnbaren Stich absteppen.

Fertig!

 

Jerseykleid nähen – von XXS bis XXXL

Bibliografische Daten

Nähen mit JERSEY – KLIMPERGROSS
Lieblingsmodelle in Erwachsenengröße (XXS – 3XL). Mit 2 großen Schnittmusterbogen. Von der Bestseller-Autorin Pauline Dohmen
112 Seiten, 22,2 x 23,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7724-6492-8
€ (D) 17,99 / € (A) 18,50
frechverlag

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Jerseykleid Gr. XXS - 3XL

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwolljersey, Nähgarn
Verwendete Produkte:
BERNINA 480
BERNINA 480

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

16 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anita Lev-Hill

    Hallo liebes Bernina-Team, ich versuche gerade eine selbst gebastelte Nähanleitung mit Bildern hoch zu laden. Leider funktioniert das Hochladen der Bilder nicht und ohne geht gar nichts…könnt ihr mir helfen?

    • Matthias Fluri

      Liebe Anita

      Möchtest Du die Bilder hier mit einem Kommentar hochladen? Dazu kannst Du auf “Bild hochladen” klicken, siehe Printscreen unten. Wichtig ist, dass die Bilder als JPEGs vorliegen.

      Wenn das nicht funktioniert, sende Bilder und Anleitung bitte an matthias.fluri@bernina.com. Ich werde die Bilder dann gerne hier posten.

      Liebe Grüsse
      Matthias

       

  • Uta Pest

    Hallo, das mit dem einnähen des Halsbündchens verstehe ich nicht. Bis zu dem Punkt “links auf links halbieren” ist alles klar, aber dann: Wie nähe ich ein? Bleibt dann das Bündchen an sich ungesäumt?  Franst das nicht doch mit der Zeit aus? Gibt es dazu ggf. ein Video, wo das sichtbar ist? Danke im Voraus!

    • Corinna Schreiber

      Hallo Uta,
      das Bündchen wird auf die rechte Stoffseite des Kleides gesteckt und idealerweise mit der Overlock eingenäht, dann wird das Bündchen auch gleichzeitig versäubert. Wenn du mit der Nähmaschine nähst, solltest du die Kanten vor dem Absteppen versäubern oder alternativ mit der Covermaschine absteppen, um späteres ausfransen zu vermeiden.
      Liebe Grüsse
      Corinna

  • jane wendel

    ich möchte das Kleid unbedingt nachnähen. Kann ich es mit der Overlock nähen oder nur umranden? ich bin nicht so erfahre mit Klamottennähen, bin eher die Quilterin. Ich nähe auf einer Bernina 570QE und ich vermute mal, dass Jerseynadeln empfohlen werden, und normalen Geradstich?? Vielen Dank

    • Corinna Schreiber

      Hallo Jane,
      das Kleid kannst du auch mit der Overlock nähen. Falls du aber mit deiner B 570 QE besser zurecht kommst, kannst du das Kleid auch mit deiner BERNINA Nähmaschine nähen. Da es sich um einen Jerseystoff handelt, solltest du unbedingt einen schmal eingestellten Zickzack-Stich (0,3 bis 0,4 breit) verwenden und die Jerseynadel einsetzen. Ein Geradstich kann bei Jersey leicht reissen.
      Liebe Grüsse
      Corinna

  • Brigitte Bauch

    Danke, dass Sie auch etwas für große Größen bringen!

    Auf die Plätze, einfädeln, losnähen!

    • Matthias Fluri

      Liebe Christine

      Für das Bündchen bitte die Halsausschnittweite ausmessen und mit 0.8 multiplizieren – schon hast Du die Länge Deines Bündchens. Als Breite wird in der Anleitung oben 4 cm angegeben.

      Viel Spass und Erfolg beim Nähen!

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Martina Hadaller

    Ach wie toll! Ich mag die Schnitte von Pauline Dohmen sehr gerne! Jetzt muss ich nicht mal abpausen.

    Dankeschön und LG

    MG

    • Tanja L

      Hallo Jörg,

      das liegt daran, daß es im Buch die Schnittmuster „Schmales Shirt“ und „Skaterrock“ gibt und das gekürzte Shirt und der nach oben hin „verlängerte“ Rock die Schnitt-Teile für das „Skaterkleid“ bilden.

      Viel Spaß beim Nähen!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team