Kreative Artikel zum Thema Nähen

Frühlingsgefühle

Ich bin nicht wirklich der Wintertyp. Und schon gar nicht der sibirische. Also trotze ich auf meiner Art dem Wetter und lasse den Frühling ins Haus, während sich Eis und Schnee bei -15 °C draussen guten Tag sagen.

Warm eingepackt habe ich Hyazinthen ergattert (natürlich pink) und mit Entsetzen daheim festgestellt, dass ich gar keine Blumentöpfe mehr habe.

Da war guter Rat erstmal teuer… Papier funktioniert nicht, zumindest nicht, wenn man vor hat, die Pflanze ab und zu zu giessen, Vasen alle zu klein oder viel zu groß, Körbe alle nicht wasserdicht, und der Zahnputzbecher wird noch gebraucht… ABER die Stoffkiste hat ja eigentlich immer die Antwort auf meine Fragen.

Also habe ich aus einem Wachstuchstoff eine kleine Tasche genäht mit einer Falte am Boden, damit die Standhaftigkeit der Tasche gewährleistet ist. Daran zwei kleine Henkel und tadaaaaa…


Den Wachstuchstoff habe ich auch innen mit der Oberfläche nach aussen vernäht, so dass das bisschen Gieswasser nicht aus dem Blumen-Beutel ausläuft.

Falls ihr noch kein Mitbringsel für den nächsten Besuch habt, hilft Euch diese  kleine Idee vielleicht, ein bißchen Farbe und Frühling in die kalte Jahreszeit zu bringen.

Ganz liebe Grüsse

Stefanie Hildebrandt

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

  • Naehfan

    Das sieht sehr schön aus und ist eine tolle Idee. Grüßle

  • http://www.il-coccolino.de cgeiser

    Liebe Stefanie,

    eine wirklich süße Idee! Aber was ist mit Deiner Kerze passiert? Das sieht nicht nach minus 15 Grad, sondern nach sommerlichen Temperaturen aus!

    Liebe Grüße
    Claudia

  • http://fannyandmalou.blogspot.com/ shildebrandt

    Oje, du hast Recht, das ist mir gar nicht aufgefallen… Sollte sie vielleicht nicht mehr in die Nähe der Heizung stellen ;)

    Aber ich kann dich auch so beruhigen.. -15 habe ich selten im Wohnzimmer :)

    lieben Gruß

    Stefanie