Kreative Artikel zum Thema Quilten

Taschenträger – welcher darf es denn sein?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für die Träger einer Tasche.

Einige möchte ich Euch zeigen mit einer Anleitung zum Nacharbeiten.

Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung für Taschenträger

Dünne Träger für kleine, leichte Taschen oder die Taschengriffe aus Jeans benötigen eigentlich keine oder nur eine dünne Vlieseinlage.

Nähanleitung Taschengriffe

Ich schneide mir einen Streifen in der 4fach gewünschten Trägerbreite ab.
Gebügelt wird zur Hälfte und dann werden beide Seiten noch einmal zur Mitte gebügelt, die gebügelten Kanten werden mit dem Schmalkantfuß #10C abgesteppt:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Die Rockbundeinlage kann auch für Träger verwendet werden, dadurch werden sie etwas fester, aber bleiben dünn:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe
An den Kanten auch wieder absteppen, das sieht auch mit einer Kontrastfarbe sehr gut aus:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung für Taschenhenkel mit einer bunten Kante und Vlieseinlage

Nähanleitung TaschengriffeP1160928 (2)

Die Streifen für die Träger in 2facher Breite zuschneiden. Die Vlieseinlage (ich nehme das aufbügelbare Volumenvlies H 640 oder auch das dünnere H 630) in Trägerbreite wird auf die eine Hälfte gebügelt:

Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe
Die offene Kante wird mit Zickzackstich versäubert und dadurch etwas flach genäht:

Nähanleitung Taschengriffe

Ein Streifen (5 – 6 cm breit) wird doppelt gelegt und mit der offenen Seite an den Rand genäht, umgelegt und mit Handstichen auf der Rückseite oder mit einem Zierstich von der rechten Seite befestigt:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung für Taschenhenkel mit 2 Kanten

Nähanleitung Taschengriffe

Bei diesen Trägern habe ich mir zunächst eine Streifenfolge aus den passenden Stoffen genäht.
Dann wieder zur Hälfte gebügelt und ein Vliesstreifen aufgebügelt:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Auf beiden Seiten mit Zickzackstich nähen – so werden beide Seiten schön flach:

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe
Der Streifen für die Rückseite hat die gewünschte Trägerbreite + 4 Nahtzugaben!
Zunächst an einer Seite von oben nähen:

Nähanleitung Taschengriffe

Dann auf der gegenüberliegenden Seite auch annähen, die Breite bildet einen Berg:

Nähanleitung Taschengriffe

Am Ende nähe ich auch zu, dann kann ich mit einem Holzstab diesen Träger viel einfacher auf rechts wenden, trenne dann diese kurze Näht wieder auf:

Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung Taschengriffe
Nähanleitung Taschengriffe

Nähanleitung Taschengriffe

Gebügelt sieht dieser Träger jetzt so aus:

Nähanleitung Taschengriffe

Mit einem Jeansstreifen als Innenleben habe ich Euch diesen Träger schon bei der japanischen Knotentasche gezeigt.

Nähanleitung für geflochtene Taschengriffe

Nähanleitung Taschenträger

Für kleine, leichte Taschen kann auch sehr gut ein zarter, geflochtener Träger genommen werden.

Bei der kleinen dunkelblauen Tasche habe ich Walklodenstreifen geflochten und von außen an der Tasche befestigt:

Nähanleitung Taschenträger
Nähanleitung Taschenträger

Bei der frühlingsgrünen Tasche habe ich gefalzten Schrägstreifen zusammengenäht und daraus diesen Träger geflochten:

Nähanleitung Taschenträger

Nähanleitung Taschenträger

Nähanleitung Taschenträger

Nähanleitung für selbstgedrehte Kordeln aus Stoffstreifen

Die kleine bunte Tasche ganz rechts hat einen Träger aus selbstgedrehten Stoffkordeln.
Dafür wird ein Streifen, ca. 1,5 bis 3cm breit – die Breite richtet sich nach der gewünschten Kordelstärke und der Dicke vom Stoff – vor der Nadel  fest zusammengedreht und mit einem Zickzackstich übernäht.

Nähanleitung Taschenträger
Nähanleitung Taschenträger
Damit die Kordel dabei schön rund bleibt, trifft der Zickzackstich nicht die Kordel, er sticht rechts und links neben die gedrehte Kordel:

Nähanleitung Taschenträger
Nähanleitung Taschenträger
Hier sieht man den Unterschied:

Nähanleitung Taschenträger

Das bringt viel Spaß, am besten Ihr legt Euch einen kleinen Vorrat an und probiert auch die Kontrastfarben, dickeren Stickgarne oder Metallicgarne dabei aus:

Nähanleitung Taschenträger
Nähanleitung Taschenträger

Von diesen Kordeln werden 3 zu einem Zopf geflochten und an der kleinen Tasche befestigt:

Nähanleitung Taschenträger

Nähanleitung Taschenträger
Nähanleitung Taschenträger

Da gibt es natürlich noch andere Möglichkeiten für die Taschengriffe.
Das Verstürzen zum Beispiel, da müssen die langen Träger aber immer auf die rechte Seite durchgezogen werden – das mache ich sehr selten.

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Ausprobieren dieser Möglichkeiten. Da findet dann auch jeder seine ganz individuellen Taschenhenkel.

Bis bald
Wiebke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

16 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Renate

    Danke Wiebke, ähnlich mach ich es ja schon, doch so PDF downloads sind schon noch einfacher.

  • Renate

    vielen Dank für die tollen Erklärungen Wiebke. Gibt es hierfür auch ein PDF download ? Vielleicht von einer Leserin ?

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Renate!
      Du kannst Dir doch jede Anleitung selbst speichern.
      Dafür klickst Du die Anschriftenzeile oben an, wird blau unterlegt, dann mit Maustaste rechts auf “kopieren”. ich habe bei meinem Dokumenten einen Ordner nur mit www-Anschriften, unterteilt in Anleitungen, Geschäfte usw.
      Dort dannn einfach “einfügen” mit Maustaste rechts. Vielleicht noch einen eigenen Vemerk hinzusetzen, Leertaste ist wichtig.
      Dann hast Du in Deinem Ordner alle von Dir gespeicherten Anleitungen jederzeit griffbereit und musst nicht immer fürchterlich suchen.
      Wenn das nicht klappt, schreib mich ruhig wieder an.
      Liebe Grüße
      Wiebke

    • Tina

      bei mir klappt das mit einfügen nicht und das mit der Leertaste verstehe ich nicht. Macht aber nichts, ich habe einen mac, ich kann den link oben ohne kopieren-einfügen einfach in einen Ordner ziehen. Wiebke, dann ist die Datei mit Deiner Methode aber weg, wenn sie nicht mehr auf der Seite ist, da es nur ein Link zu der Seite ist? Renate, versuche doch mal, ob du unter dem Drucken-Befehl auch die Auswahl als pdf hast, oder ob dort nur Dein Drucker angezeigt wird. Beim mac ist “drucken als pdf” im Betriebssystem enthalten.

      • Wiebke Maschitzki

        Hallo Tina !
        Bei mir wird diese Anschrift in meinem Ordner erst blau,wenn ich eine Leertaste setze – dann kann ich diese Anschrift jederzeit durch erneutes Anklicken öffnen. Der Beitrag bleibt ja im BERNINA-blog.stehen und ist jederzeit abrufbar.
        Und wenn du dann Deine gewünschen www-Anschriften in einem Ordner hast, mußt Du nicht so lange suchen.
        Ich bin absolut kein Profi, eher eine doofe Comp-Omi, hab es deshalb vielleicht auch so beschrieben, wie ich es kapiert habe,
        Liebe Grüße
        Wiebke

      • Tina

        Danke! Jetzt habe ich das mit der Leertaste kapiert. Bei mir reicht 1x reinklicken. Tips von Leuten, die sich das selber beigebracht haben sind oft die besten, denn die wissen, worauf es ankommt. Es lag nicht an dir, sondern daran, daß es bei mir anders passiert.

  • Hiltrud

    Super Klasse
    Genau nach der Anleitung für “Henkel mit 2Seiten” habe ich ewig gesucht. Danke.

    • Wiebke Maschitzki

      Vielen Dank und viel Spass beim Nähen dieser schönen Träger.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Wiebke Maschitzki

    Vielen Dank für Eure tollen Kommentare.
    Es freut mich sehr, dass Ihr Euch aus meinen Anleitungen Anregungen holt für Eure zukünftigen Projekte.

    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Birgit Berndt

    Liebe Wiebke,
    Taschenhenkel für jeden Geschmack. Gut nachzuvollziehen, prima.
    Herzlich
    Birgit

  • Doris St.

    Wow Wiebke, das ist wieder eine tolle Lehrstunde. Ich bin begeistert. Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Doris

  • Jutta Hellbach

    hallo wiebke,
    tolle beispiele, schöne kurzanleitungen, alles richtig gemacht!
    danke dir für diesen ausführlichen und übersichtlichen beitrag.
    liebe grüße,
    jutta

  • Gudrun Heinz

    hallo wiebke,
    die qual der wahl: eine tolle collection mit anschaulicher beschreibung. da kann ja nix schief gehen 🙂
    beste grüsse
    gudrun

  • Monika

    Hallo Wiebke
    Das ist ja toll! Vielen Dank für die vielen Taschenhenkel Beispiele.
    Da werde ich mir bei der nächsten Tasche genau überlegen, welche Art ich nacharbeiten will.
    Monika
    Monika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team