Kreative Artikel zum Thema Nähen

Gratis-Schnittmuster und Anleitung für Nuscheli Fiona

Einzigartiges Hasen-Nuscheli für Babys und Kinder selber nähen

Ich finde, dass jedes Kind ein einzigartiges Nuscheli braucht. Deshalb habe ich Fiona entworfen. Es ist ein Nuscheli aus Nicki- und Baumwollstoff mit einem angenähten Kopf. Es lässt sich dank drei Schnittteilen rasch an einem Abend oder Nachmittag nähen.

20160807_143703

Schnittmuster Nuscheli Fiona herunterladen

Ihr benötigt folgende Materialien um Fiona zu nähen:

  • Nickistoff
  • Baumwollstoff
  • Nähgarn
  • Füllwatte
  • Stecknadeln
  • Trickmarker
  • Schere
  • Massband
  • Nähmaschine
  • Ausgedrucktes Schnittmuster

Nun werden die ausgeschnitten Schnittteile auf den Stoff gelegt. Beachtet, dass Nickistoff eine Streichrichtung hat. Als Oberstoff habe ich mich für einen Nickistoff in rosa entschieden, als Unterstoff habe ich einen leichten Baumwollstoff mit Muster verwendet. Schneidet alle Schnittteile mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm aus. Nun solltet ihr vor euch liegen haben:

  • 2x Körper (1x Oberstoff, 1x Unterstoff)
  • 4x Ohren (2x Oberstoff, 2x Unterstoff)
  • 2x Kopf aus Oberstoff

Um die Ohren zu nähen, legt je ein Ohr aus Oberstoff und ein Ohr aus Unterstoff rechts auf rechts aufeinander. Näht an den Kanten entlang mit der Nähmaschine. Unten wird eine Wendeöffnung gelassen.

20160806_151217

Schneidet die Nahtzugabe knappkantig zurück und wendet die Ohren. Um ein wenig Stand zu erhalten, habe ich die Ohren mit ein bisschen Füllwatte gestopft.

20160806_152311

Ohren mit Füllwatte stopfen

Ohren mit Füllwatte stopfen

Bei der Gestaltung des Gesichts seit ihr frei. Ich habe mich bei Fiona für eine Herznase entschieden, kleinen Augen und ein grosses Lächeln ebenfalls mit Herzen an den Enden. Als Hilfe, habe ich das Gesicht mit dem Trickmarker aufgezeichnet und anschliessend aufgenäht.

Gesicht aufzeichnen

Gesicht aufzeichnen

20160806_162525

Ist das Gesicht fertig gestellt, können die Ohren befestigt werden. Steckt sie mit Stecknadeln an der gewünschten Position fest und näht sie knappkantig mit der Maschine an.

Ohren feststeppen

Ohren feststeppen

Legt die beiden Kopfteile rechts auf rechts aufeinander und steppt sie fest. Dabei wird eine Wendeöffnung (beim Hals) offen gelassen.

20160806_163235

20160806_163626

Wendet den Kopf. Nun seht ihr schon, wie euer Hase aussehen wird. Stopft den Kopf mit Füllwatte aus, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.

20160806_163742

Legt den Kopf an die Ansatznaht beim Körperteil und steppt den Kopf fest. Nun werden die Körperteile rechts auf rechts aufeinandergelegt und festgenäht. Dabei wird wieder eine Wendeöffnung berücksichtigt.

20160807_122953

20160807_123029

Wendet das Nuscheli durch die Wendeöffnung und bügelt die Kanten. Ich habe das Nuscheli ein Mal rundherum knappkantig genäht, dabei wird auch gleich die Wendeöffnung geschlossen.

20160807_123358

20160807_131042

20160807_131119

Als Verzierung habe ich noch ein kleines Dreiecktuch genäht mit süssen Druckknöpfen.

20160807_142554

20160807_142733

Schon ist Fiona fertig.

20160807_143354

Ich bin auf eure Kreationen gespannt.

Céline


Schnittmuster-Downloads im BERNINA Blog

Im BERNINA Blog erscheinen regelmässig Tutorials, viele davon mit Schnittmuster-Downloads. Unter folgendem Link findet Ihr eine praktische Übersichtsseite: Schnittmuster-Downloads im BERNINA Blog. Nutzt aber unbedingt auch die Blogsuche, damit Ihr nichts verpasst, oder meldet Euch für unseren Newsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!

Kostenlose Nähanleitung für Nuscheli Fiona #baby #geburt #kind #kuschentier #nähen #tutorial  #freebook #freebie #kostenlos #nähanleitung #diy #bernina

Kostenlose Nähanleitung für Nuscheli Fiona #baby #geburt #kind #kuschentier #nähen #tutorial  #freebook #freebie #kostenlos #nähanleitung #diy #bernina

Kostenlose Nähanleitung für Nuscheli Fiona #baby #geburt #kind #kuschentier #nähen #tutorial  #freebook #freebie #kostenlos #nähanleitung #diy #bernina

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team