Kreative Artikel zum Thema Quilten

Nur noch eine Woche

 

Seid Ihr schon bereit?

Wie in jedem Jahr: In einer Woche haben wir den 1. Dezember – Zeit für die Adventskalender.

Gerade zurück vom Urlaub an der Nordsee ging es ans Einkaufen der Süßigkeiten. 4 Adventskalender sollen gefüllt werden. Unsere Kinder bekommen je einen für die ganze Familie und der Kalender mit den Taschen für die Weihnachtspost hängt immer bei uns im Esszimmer. Morgen werden die Kalender verteilt, da treffen wir unsere Kinder. Also schnell ran an die Arbeit.

Der erste Kalender hängt dann im Fenster.

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Genäht habe ich diesen Kalender 2012 für die damalige Adventskalenderaktion hier auf dem BERNINAblog. Alle Artikel des Kalenders 2012 wurden aus diesem weißen Stoff genäht.

Nähanleitung für den Kalender mit Taschen

  • Ich habe mir eine Skizze gemacht für die 24 Täschchen auf dem Untergrund.
  • Bei dem dünnen Stoff wasserlösliches Stickvlies bei allen Nähten drunter legen, dann verzieht sich nichts. Nach dem Auswaschen bleiben die Reste im Stoff – dadurch wird er etwas fester,
  • Die obere Kanten mit Zierstichen säumen,
  • Die Zahlen freihand nähen,
  • Die Taschen mit der Flügelnadel mit einem Hohlsaum aufgenäht, so entstehen durchscheinende Nähte. Über den Holhsaum könnt Ihr hier so einiges nachlesen: Lichtertüten und Hohlsaum
  • Rundherum die Kanten säumen, den oberen und den unteren etwas breiter umlegen für die Leisten.
  • Fotos für die Anleitung habe ich damals noch nicht gemacht.

Hier aber einige Detailfotos:

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Gefüllt wird er mit Naschi. Damit die in der Sonne hängende Schokolade keine Flecken auf dem weißen Stoff hinterlässt, sind die Schokobonbons extra in Zellophantütchen verpackt.

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Auch die beiden anderen Kalender entstanden für einen BERNINA Adventskalender. In dem Jahr sollten mit der Seide Weihnachtsbäume genäht werden.

Nähanleitung Adventskalender

Für diese Kalender nähe ich in jedem Jahr Tütchen aus Krepppapier in Tetraederform oder auch nur flach zusammen. Nichts zum Luschern, das neugierige Öffnen fällt hier natürlich auf, denn es muss ja eine Naht aufgeschnitten werden – diese Tüten kennt ihr schon vom vorletzten Jahr:

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

 

Tetraedertüten nähen

Krepppapier zuschneiden – 10 x 20 cm reichen für Naschzeug, an 2 Seiten zusammennähen, füllen und die  letzte Naht quer zusammennähen:

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

Dann ergibt sich die Tetraederform – Für ganz schnelle Kalender kann man ja sehr gut auch nur diese Tütchen nähen – kennt Ihr aber auch schon von mir: Kalender in letzter Minute

Nähanleitung Adventskalender

Nähanleitung Adventskalender

 

Das schafft Ihr noch!

Fröhliches Nähen der Kalender

wünscht Euch

Wiebke

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: buntes Weihnachtspapier, dünne Baumwolle, Folie, krepppapier, Patchworkstoffe
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 780
BERNINA 780
Offener Stickfuss # 20
Offener Stickfuss # 20
Stickfuss mit transparenter Sohle # 39
Stickfuss mit transparenter Sohle # 39

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hilde Säger

    Liebe Wiebke, endlich Adventszeit und dann Deine schönen Ideen!!  Also: Auf gehts !! Vielen Dank. Hilde.

  • Irene

    Hallo Wiebke,

    Sehr schön wieder von dir zu hören. Ich freue mich schon auf Donnerstag. Bin gespannt, was du uns neues zeigst.

    Viele Grüße Irene

  • ellijo

    Hallo Wiebke, schön das Du wieder da bist.  🙂 Das ist ja eine super Idee für einen Adventskalender. Der sieht richtig gut aus. Danke fürs Zeigen. Das ist ja mal eine ideale Gelegenheit die vielen Zierstiche zu verwenden. Einen schönen Sonntag noch. LG Elli

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Ihr Lieben!

    Ja,ich bin wieder da und freue mich über Eure Kommentare.

    Demnächst – wenn es klappt, wieder am Donnerstag – gibt es einen neuen Beitrag für das Patchen und Quilten ohne Konventionen.

    Heute haben wir zwei der Kalender verteilt, der dritte geht in den nächsten Tagen raus – und der vierte hängt schon bei uns.

    Einen gemütlichen Restsonntag!

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Birgit Berndt

    Hallo Wiebke,

    toll, ein Adventskalender für’s Fenster. Die Tüten gefallen mir auch gut. Rot/weiß ist einfach zeitlos schön.

    Liebe Grüße

    Birgit

  • Petra

    Hallo  Wiebke,

    frisch  erholt  vom  Urlaub  zurück,  hast  Du  Dich  gleich  an  die  Arbeit  gemacht. Danke  für  die  schönen  Ideen,  die  sich  in  kurzer  Zeit  umsetzen  lassen.

    Bei  mir  hängt eine  Reihe  mit  “Nikolaushandschuhen”  um  den  Türrahmen herum, die  ich jedes  Jahr  fülle. Für  die  Familie  meiner  Tochter  habe  ich  vor  einigen  Jahren,  zusammen  mit  meiner  Enkelin,  einen  Kalender  gefilzt. Das  war  auch  eine  schöne  Arbeit. Vielleicht ist  es  an  der  Zeit  mal  wieder  was  neues  zu  machen.  Mal  sehen…

    Ich  wünsche  Dir  alles  Gute.

    Herzliche  Grüße

    Petra

  • ERIKA BORNEMANN

    Liebe Wiebke,

    sehr schön wieder von Dir zu hören! Und dann gleich mit der Adventskalenderidee-wunderbar.

    Danke für `s Zeigen-auch ich denke, dass das jeder noch schaffen kann.

    Liebe Grüße in den Norden

    Erika

     

     

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team