Kreative Artikel zum Thema Sticken

BERNINA Sticksoftware 8 DesignerPlus – eine Mug-Rug-Anleitung

Erstens möchte ich mich bei Euch für das tolle Feedback auf den letzten Beitrag bedanken. Es erreichten mich einige Kommentare und Emails; darüber habe ich mich sehr gefreut und hoffe, dass der heutige Beitrag von der Nervosität her etwas besser wird und ich Euch für die BERNINA Sticksoftware 8 Designer Plus weiterhin begeistern kann. Über Eurer Feedback freue ich mich!

Heute möchte ich wie versprochen zeigen, wie man aus der Stickdatei aus dem letzten Video einen coolen ITH-Mug-Rug (ITH: in the hoop) erstellen kann. Im letzten Video-Tutorial haben wir viele der Werkzeuge in der Software benutzt. Mittlerweile müssten wir uns innerhalb der Software relativ wohl fühlen.

Ich sage an diese Stelle nochmals: Üben, üben und noch mehr üben macht hier den Meister!

Die heutige Stickdatei ist um einiges komplexer, aber dennoch nicht schwieriger zu erstellen. Es ist immer wichtig, sich beim Digitalisieren Gedanken über die Stickreihenfolge des Designs zu machen. Man sollte aber nicht zu steif sein und auch Spass haben, denn die Reihenfolge und Farben sowie andere Einstellungen kann man jederzeit ändern und anpassen.

Heute werden wir den Sternenfüllstich, Musterkonturen und Schriften einsetzen. Dabei werden wir die bestehenden Elemente öfter mal duplizieren und ihre Eigenschaften ändern. Also alles tolle Übungen, um noch besser zu werden.

Legen wir also los!

Einen Mug Rug in der BERNINA Sticksoftware 8 digitalisiseren

EDIT: Im Video und in meinem abgesticken Muster befindet sich ein kleiner Fehler: “Coffee” schreibt man natürlich mit einem “o”. Habt Ihr es gemerkt? Ich auch nicht! Lach. 

Sticksoftware kostenlos testen:

Ihr könnt hier mehr über die Software nachlesen und sie gleich für 30 Tage kostenlos testen.

Zur Erinnerung:

Zurzeit gibt es ein Mega-Angebot: Beim Kauf der Software bekommt man den Midi-Stickrahmen kostenlos dazu!

Dieses Angebot ist gültig im Fachhandel in Deutschland und Österreich vom 01. Februar bis 31. März 2019, solange der Vorrat reicht. Es ist nicht gültig in Kombination mit anderen Rabatten. Mehr Informationen und eine Übersicht der teilnehmenden Händler findet Ihr hier.

Viel Spass und beste Grüsse

Kasia

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Korkleder, Kunstleder, Stickfilz, Stickgarne, Stickmaschine, Stickvlies, Wollfilz
Verwendete Produkte:
BERNINA 700
BERNINA 700
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Laura Battistiol

    Vielen vielen Dank Kasia, ich habe viel gelernt und das hat mich grossen Spass gemacht…

  • Ruth Ott

    Liebe Kasia, super Idee mit dem Mugrug!!! Sieht toll aus und man lernt sehr viel Neues beim Nacharbeiten in der V8! Alles ist sehr gut erklärt und nachvollziehbar! Es macht richtig Spass mit einem solchen Video! Danke für Deine Mühe! Ich hoffe auf weitere tolle Projekte!!

    Ruth

  • Doris Streule

    Hallo Kasia, läßt sich bestens nachvollziehen. Super erklärt. Vielen Dank.

    Liebe Grüße

    Doris

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team