Kreative Artikel zum Thema Quilten

Der Nikolaus kommt aus seinem Haus

Jetzt ist es wieder so weit: der Nikolaus kommt aus dem Haus vom Nikolaus.

Er kommt aus seinem Haus, hat sich gut ausgeruht und macht sich auf den Weg zu uns.

Ihr kennt doch sicher das Haus vom Nikolaus:

Das Haus vom Nikolaus nähen

So wird es gezeichnet mit diesem Spruch: Das-ist-das-Haus-vom-Ni-ko-laus. Bei jeder Silbe baue ich das Haus auf:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Aber hier wollen wir nicht zeichnen, sondern das Haus nähen.

Nähanleitung: Das Haus vom Nikolaus

Für dieses Haus sucht Ihr Euch die Schablonen bei den Viererblöcken oder auch in der Beschreibung der Neunerblöcke raus. Dort findet Ihr die Angaben für verschiedene Blockgrößen. Mein zusammengesetztes Quadrat soll nur 10 x 10 cm groß werden. Ich suche mir die beiden Schablonen für mein Haus. Die zusammengesetzten Dreiecke nähe ich mit der doppelten HST-Methode. Eine genaue Anleitung für die HST-Methode findet Ihr bei meinem Beitrag über die schnellen Dreiecke:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

 

Material für 4 Häuser in der Blockgröße 10 x 10cm:

Für die doppelten HSTs werden statt 1cm jetzt 2cm dazugegeben für die diagonalen Nähte. Also statt 12,5 x 12,5 cm werden die Quadrate 13,5 x 13,5 cm zugeschnitten

  • Rote und grüne Stoffreste:
  • 4 x  13,5 x 13,5 cm für die HSTs
  • Heller Stoff für den Hintergrund:
  • 4 x 11,5 x 11,5 cm für die Hintergrundquadrate
  • Für das Dach:
  • 3 x 13,5 x 13,5 cm für die HSTs in weiß
  • 1 x 13,5 x 13,5 cm in rot
  • Volumenvlies
  • Rückseitenstoff
  • Streifen für das Binding
  • Passendes Nähgarn und Poly Sheen von Mettler zum Absteppen

Meine Stoffe für 8 Häuser:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Zugeschnitten in Quadrate für die HST-Methode:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Nähanleitung für das Haus vom Nikolaus:

Die doppelten HSTs nähen:

  • Zuerst werden 2 Quadrate für das Dach in rot und weiß übereinander gesteckt,
  • eine Mittellinie wird eingezeichnet,
  • rechts und links von dieser Mittellinie wird genäht,
  • danach wird das Quadrat auf der Mittellinie durchgeschnitten,
  • jetzt vorsichtig bügeln, die Nahtzugaben kommen möglichst immer auf die dunklere Seite. Bei einem weißen Stoff kann es passieren, dass Euch die Nähte sonst durchscheinen:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

  • Die weißen Quadrate werden genauso zusammengenäht. Wegen der Symmetrie im Block:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

  • Ich lege jetzt ein rot-weißes und ein weiß-weißes Quadrat übereinander,
  • Die Nähte genau aufeinander, zur Kontrolle das obere Quadrat zurückklappen,
  • wieder die Diagonale einzeichnen – quer zu den vorherigen Nähten,
  • auf beiden Seiten absteppen,
  • auf der Mittellinie durchschneiden,
  • gut bügeln.
  • Das Dach ist fertig

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Für das untere Hausteil näht Ihr jetzt die roten und die grünen Quadrate wie oben beschrieben zusammen:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

 

Das Haus vom Nikolaus zusammennähen:

  • Für die Häuserkombination probiert Ihr einige Musterfolgen aus,
  • die Blöcke werden jetzt reihenweise zusammengenäht,
  • Mit Volumenvlies und der Rückseite zusammenstecken.
  • Einige Nähte durchsteppen oder quilten
  • Zum Schluss wird das Binding angenäht

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Der Tischläufer ist fertig:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Mit diesem Häuschen könnt Ihr viele verschiedene kleine Quilts, Decken oder Tischsets entwerfen. Einige Vorschläge habe ich für Euch mit dem Quiltprogramm der Sticksoftware V8 gezeichnet:

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Das Haus vom Nikolaus nähen

Nikolaustütchen nähen

Doch wo bleibt denn bloß der Nikolaus? Allmählich muss er doch aus seinem Haus herauskommen und mit seiner Reise beginnen.

Na also, da kommt er ja. Noch etwas zottelig vom langen Schlafen, aber gleich geht’s wohl los.

Nikolaus in Tütenform, nähen

Meine Nikoläuse kommen auf die Hyazinthengläser. Und werden dann jetzt in der Weihnachtszeit verschenkt. Da gibt es verschiedene Tüten, die ich aus weihnachtlichen Stoffen anfertige. Mit oder ohne Zierstiche, mit Metallicgarn oder dem leuchtenden Rot vom Poly Sheen von Mettler. Bei dem Nikolaus werden das Gesicht und der Bart mit dem Punchingtool aufgefilzt:

Nikolaus in Tütenform, nähen

Nikolaus in Tütenform, nähen

Nikolaus in Tütenform, nähen

Nikolaus in Tütenform, nähen

So sieht die Rückseite nach dem Punchen aus.

Nikolaus in Tütenform, nähen

Die Gläser stehen aber immer noch im dunklen Keller. Nur zum Fotografieren habe ich sie hochgeholt.

Nikolaus in Tütenform, nähen

Rudi, das Rentier wartet auch schon:Nikolaus in Tütenform, nähen

Und der Samichlaus aus der Schweiz ist auch schon da:

Nikolaus in Tütenform, nähen

Ich hoffe, bei Euch sind die Stiefel alle blitzblank vor der Tür. Sonst können diese beiden Freunde leider keine Überraschungen bringen.

Einen wunderschönen Nikolaustag

wünscht Euch

Wiebke

Hier findet Ihr die entsprechenden Beiträge mit Anleitungen:

Schnelle Dreiecke

Neunerblöcke

Viererblöcke

Anleitungen für das Zusammennähen der Blöcke, verschiedene Bindingmöglichkeiten, Quiltvorschläge und vieles mehr findet Ihr hier:

Patchworken für Anfänger

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

8 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Petra

    Liebe  Wiebke,

    beim  Betrachten  Deiner  Arbeiten  get  mir  das Herz  auf.  Am  liebsten  möchte  ich mich  sofort  an  die  Nähmaschine   setzen.  Vielleicht  wird noch  ein  Tischläufer  entstehen?

    Ich  wünsche  Dir  einen  entspannten  zweiten  Advent  und  weiterhin  viele  gute  Ideen.

    Herzliche  Grüße

    Petra

  • Brigitte Klemm

    liebe wiebke…..

    wie immer freue ich mich sooooo sehr über deine * genähten Schönheiten *

    und nach einem sehr anstrengenden tag wie heute …meine augen und mein herz und meine seele …sie haben sich gefreut…..konnten entspannen beim staunen …freuen und betrachten deiner schönen und *warmen *nikolausereien .

    HERZLICHEN DANK

    brigitte

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Brigitte!

      Ganz herzlichen Dank für diese wunderschönen Worte, das ist mein schönstes Geschenk zum Nikolaustag.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • ERIKA BORNEMANN

    Liebe Wiebke,

    wunderschön der Tischläufer und die Ideen für die Tischdeko. Gleichzeitig ist das eine gute adventliche Einstimmung.

    Danke fürs Zeigen und eine schöne Adventszeit

    Gruß Erika

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Erika!

      Lieben Dank und ich wünsche Dir auch eine schöne, gemütliche Adventszeit

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Birgit Berndt

    Hallo Wiebke,

    das Haus vom Nikolaus, ein gemütlicher Tischläufer. Wirkt schön, in den klassischen Farben. Aber auch die Hütchen sind klasse.

    Liebe Grüße

    Birgit

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Birgit!

      Herzlichen Dank!

      Einen schönen Nikolaustag wünsche ich Dir.

      Liebe rüße

      Wiebke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team