Kreative Artikel zum Thema Nähen

Gute Nacht, kleine Krabbe!

Das Oberteil vom Geburtstags-Outfit hatte es mir in Bezug auf Passform wirklich sehr angetan… der süße Flanell mit den Krabben  ebenfalls, so entstand daraus noch kurzer Hand dieser Pyjama:

Nähtzutaten

Für den Schlafanzug habe ich folgende Materialien verwendet:

  • kuscheliger Flanell mit Krabbendruck
  • SERALON Universalgarn von Mettler
  • Baumwollspitze
  • Gummiband breit für die Hose
  • Gummiband schmal für das Oberteil
  • einen Knopf
  • Schrägband aus Baumwolle für die Einfassung der Arm-/Halsausschnitte

Nähen

Anders als beim Top im vorherigen Beitrag habe ich dieses Mal auf das Smoken mit Gummi verzichtet und stattdessen innen einen weichen, 5 mm breiten, Gummi mit dem Gummibandstich (z. B. Stich Nummer 4 bei der 3er Serie) aufgenäht.

Viele Arbeitsschritte lassen sich schnell und präzise mit dem Schmalkantfuß #10 realisieren. So zum Beispiel hier der Saum… 

… das knappkantige Absteppen des Schlitzes auf der Rückseite…

… oder das Aufnähen der Borte am Saum. 

Die entzückende Baumwollspitze habe ich sowohl an den Beinabschlüssen…

Saum Hosenbein

… als auch am Saum vom Oberteil angebracht. 

Saum Oberteil

Als Verschluss dient ein einfacher, weißer Wäscheknopf, der mit einer Schlaufe verschlossen wird. 

Der Schnitt zur wirklich toll sitzenden Hose stammt von Erbsenprinzessin. Die Paperbag-Hose kids & teens gibt es in den Größen 122 bis 176 als Schnittmuster mit Anleitung zum Download. 

Schlaf gut, kleine Krabbe in diesem süßen Outfit!

Liebe Grüße und bis bald

Eure Claudia 

 

Kommentare zu diesem Artikel

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Brigitte Großimlinghaus

    Es gefällt mir sehr gut! Ich frage mich aber auch, wie das zusammen passt: Flanell, der ja wärmt und dann ohne Ärmel, was ja weniger für kühle Tage passt.

    • Claudia Geiser

      Die Ausführung hat sich meine Tochter gewünscht. Ein kuscheliger und weicher, dünner Flanell, aber ohne Ärmelchen. Ist das nicht das Tolle am Nähen, dass man Dinge fertigen kann, die es so nicht zu kaufen gibt? Aber selbstverständlich kann diese Idee aus vielen anderen Stoffqualitäten gefertigt werden…!

      Herzliche Nähgrüße

      Claudia

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team