Kreative Artikel zum Thema Nähen

Schühchen nähen – Gratis-Schnittmuster und Nähanleitung

Wohlfühlkleidung für die Kleinen zu nähen, macht Riesenspass. Die Projekte sind niedlich und nützlich. Heute wollen wir mit Euch Schühchen mit Anti-Rutsch-Beschichtung nähen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem EMF-Verlag dürfen wir das Schnittmuster aus dem Buch ““Alles Jersey – Babys und Kids” in diesem Blog-Post kostenlos zur Verfügung stellen. Herzlichen Dank ans EMF-Team!

Das Buch enthält viele Anleitungen für Baby- und Kids-Modelle in den Grössen 56 bis 98, die super leicht gelingen. Ob Accessoire oder Kleidungsstück, alles ist dank gut bebilderten Anleitungen und durchdachten Schnittmustern einfach nachzuarbeiten und sieht garantiert zuckersüss aus.

Der Autorin gelingt es in diesem Band,  den Umgang mit elastischen Stoffen wie Jersey so zu erklären, dass auch Anfänger mitkommen und erste Erfolge feiern können. Schritt für Schritt nimmt sie die Angst vor dem elastischen Material und erläutert den entspannten Umgang mit der Overlock-Nähmaschine. So gelingen 26 Modelle wie von Zauberhand. Die elastische, weiche Kleidung aus Jerseystoff ist sehr angenehm zu tragen und daher bestimmt sehr rasch auf der Favoriten-Liste der Kleinen. 

Wenn Euer Interesse geweckt ist, schaut am besten gleich auf der Verlags-Website vorbei, wo der Titel zum Preis von (D) 17,99 € / (A) 18,50 € angeboten wird:

https://www.emf-verlag.de/produkt/alles-jersey-babys-kids/

Lissi Wilbat ist an der schönen Müritz in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen. Über ihre Leidenschaft zum Nähen und über ihre ständig grösser werdende Auswahl an Schnittmustern berichtet sie unter: www.facebook.com/konfettipatterns.

Schühchen nähen

Warme Füsse für kleine Weltenbummler! Egal, ob Euer Kind noch robbt, krabbelt oder die ersten Gehversuche bereits hinter sich hat, Schühchen braucht es immer.

Schühchen nähen – Gratis-Schnittmuster zum Download

Das Schnittmuster für die Schühchen steht Euch im Format A4 unter dem folgenden Download-Link gratis zur Verfügung.

Schnittmuster-Download (PDF, Format A4)

Achtet beim Ausdrucken des Schnittmusters darauf, dass Ihr keine Grössenanpassungen vornehmt, sondern in Originalgrösse (Skalierung=100%) druckt. Ob Ihr richtig gedruckt habt, könnt Ihr überprüfen, indem Ihr auf Seite zwei den Abstand zwischen den Linien A/A und B/B messt. Dieser sollte 277 mm betragen.

Material

Zum Nähen der Schühchen benötigt Ihr folgendes Material:

  • 25 cm Sweat oder Fleece
  • 20 cm Bündchenstoff
  • evtl. Sockenstopper-Flüssigkeit

Zuschnitt:

  • Kappe 2 x im Stoffbruch zuschneiden
  • Sohle 2 x gegengleich zuschneiden
  • Bündchen 2 x zuschneiden

Nahtzugaben:

Naht- und Saumzugaben sind bei dem Schnittmuster nicht enthalten, denn sie variieren je nach gewünschter Verarbeitungsart.

Nähanleitung: Schühchen nähen

1. Die Kappe rechts auf rechts am Stoffbruch falten und an der Ferse mit einem Versäuberungsstich zusammennähen. Dafür eignet sich ein Overlock- oder Zickzackstich, je nachdem, an was für einer Maschine Ihr arbeitet. Den Stich nicht zu breit einstellen, sonst wird die Naht zu wuchtig und das Schühchen könnte an der Ferse drücken.

2. Die Sohle rechts auf rechts an die Kappe stecken. Mit der hinteren Markierung beginnen, diese trifft auf die Fersennaht. Dann die Sohle gleichmässig weiter feststecken und mit einem Versäuberungsstich annähen. Mit dem zweitem Schuh die Schritte 1 und 2 wiederholen. Jetzt ist der Hauptteil der Schühchen schon fertig.

3. Die Bündchen rechts auf rechts entlang des Fadenlaufs falten und mit einem Versäuberungsstich zum Schlauch zusammennähen.

4. Das Bündchen quer zur Hälfte falten und dabei auf die Weise ineinanderstülpen, dass ein doppellagiger Schlauch entsteht; die rechte Stoffseite liegt dabei aussen. Am Bündchen und an der Öffnung des Schuhs die Naht mit einer Nadel markieren. Auf der gegenüberliegenden Seite auch jeweils eine Nadel setzen, somit sind die beiden Rundungen halbiert.

5. Das Bündchen mit der Faltkante nach unten in den Schuh hineinstecken, dabei trifft die Bündchennaht auf die Naht des Schuhs. Das Bündchen gleichmässig feststecken und mit einem Versäuberungsstich einnähen. Die Schühchen wenden. Für Babys, die noch nicht krabbeln, sind die Schühchen jetzt schon fertig. Viel Spass damit!

6. Für grössere Kinder den Schuh mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen. Dazu die Schühchen mit Zeitungspapier ausstopfen, dann die Gummiflüssigkeit in Tupfen oder Linien in einem gleichmässigen Muster auftragen. Besonders süss sieht übrigens farbige Anti-Rutsch-Beschichtung aus. Die Schühchen mit der Gummiflüssigkeit vor der ersten Benutzung mindestens 4 Stunden trocknen lassen.

Fertig sind die bequemen Schühchen.

Klar, dass solche selbstgenähten Schühchen auch ein tolles Geschenk sind!

Eine Idee: Vielleicht lässt sich mit der Gummiflüssigkeit sogar eine kleine Zeichnung oder ein kurzer Text ins Antihaft-Muster integrieren? Das sorgt am Geburtstagsfest bestimmt für Aufsehen. Am besten vorher auf einem Stoffrest ausprobieren.

Zeigt Ihr uns die Fotos Eurer Schühchen in den Kommentaren oder im Community-Bereich des Blogs? Wir sind gespannt!

Liebe Grüsse
Maria

Copyright Fotos
© EMF/ Lissi Wilbat


Informationen zum Buch

Alles Jersey – Babys und Kids
Lissi Wilbat
€ 17,99 (D) / € 18,50 (A)
Hardcover, 144 Seiten
ISBN: 978-3-86355-607-5

Buch auf der Website vom EMF-Verlag ansehen:
https://www.emf-verlag.de/produkt/alles-jersey-babys-kids/

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Babyschühchen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Christine Schließer

    Ich suche einen Schnitt für die Fußteile eines Ganzkörperwinteranzugs aus Webpelz und fand dann das Schühchenmodell praktisch und hübsch. Nur weiß ich nicht, welche Größe ich zu einem Anzug in Größe 74 oder 74/80 nehmen soll; d.h. die Schuhnummerzuordnung ist mir unklar. Für einen Tipp wäre ich dankbar. Und auf jeden Fall werde ich die Schühchen auch solo mal nähen!

    • Matthias Fluri

      Hallo Christine, Infos zu Babyschuh-Grössen findest Du z.B. hier https://www.hallo-eltern.de/baby/schuhgroesse-baby/. Für einen Anzug in Grösse 74 (7-9 Monate) wäre wohl die Schühchengrösse 18 eine gute Wahl. Für einen Anzug in Grösse 80 (10-12 Monate) die 19 oder 20. Vielleicht kannst Du beim Kind, das den Anzug erhalten soll, auch nachmessen. Das wäre sicher sinnvoll.

      Liebe Grüsse
      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team