Kreative Artikel zum Thema Nähen

Jerseykleid mit der Overlocker nähen – Anleitung und kostenloses Schnittmuster

Ihr möchtet ein sommerliches Jerseykleid mit der Overlocker nähen? Dann nutzt jetzt die Gelegenheit, denn der Sommer zeigt sich gerade von seiner wärmsten Seite! Das Kleid ist wirklich schnell gemacht und ihr könnt flott wieder eure Zeit im Freien geniessen. Das Schnittmuster sowie eine Kurzanleitung wurden bereits vor einiger Zeit über den BERNINA Blog publiziert. Es handelt sich dabei um ein Kleid aus dem Buch “Nähen mit Jersey – Klimpergross” vom frechverlag

Das Stoffdesign “Eis am Stiel” wurde im Rahmen des Sommerangebotes “Ice Cold Overlocker Deals” erstellt und kann im Spoonflower Shop gekauft werden, solltet ihr Interesse an dem Design haben (Stoffart frei wählbar). Den Link dazu findet ihr in der Materialübersicht.

Stoffdesign Eis am Stiel

Materialübersicht

Image of BERNINA L 850.

BERNINA L 850

Die L 850 ist die Overlock-Spezialistin, mit der sich die Greiferfäden dank One-Step BERNINA Air Threader noch bequemer und schneller einfädeln lassen. Fussanlasser drücken und los gehts!

Mehr erfahren

Materialübersicht Jerseykleid

Schnitt ausdrucken

  1. Schnittmuster-PDF öffnen und in Originalgrösse ausdrucken
  2. Kontrollquadrat kontrollieren
  3. Alle Seiten gemäss Übersicht zusammenkleben
  4. Schnittteile in der entsprechenden Grösse ausschneiden. Hinweis: Das Jerseykleid wird auf dem Schnittbogen als “Skaterkleid” bezeichnet. Haltet euch also an die Angaben für das Skaterkleid.

Zuschnitt

Legt die Schnitteile auf den Stoff und zeichnet die Nahtzugabe von 1 cm ein. Achtet bei gemustertem Stoff darauf, dass das Muster so liegt, wie ihr es euch am Ende auf eurem Kleid wünscht (also in meinem Beispiel, dass das Eis nicht auf dem Kopf steht). Schneidet dann folgende Schnittteile aus eurem Stoff aus:

  • 1 x Vorderteil im Stoffbruch 
  • 1 x Rückenteil im Stoffbruch
  • 2 x Ärmel in doppelter Stofflage (Es stehen für das Kleid drei unterschiedliche Ärmellängen zur Auswahl. Ich habe die kurzen Ärmel genommen, jedoch um 6 cm verlängert, damit ich das Bündchen am Ende direkt mit der Overlocker anfertigen kann.)
  • 2 x Rock (Skaterkleid) im Stoffbruch
  • 1 x Halsbündchen, 4 cm x 80 % der Halsausschnittweite

Da ich gerne etwas herumexperimentiere, habe ich mich entschieden, das Halsbündchen aus dem nicht bedruckten Stoffteil anzufertigen, welcher rein weiss ist.

Halsbündchen aus Stoffrand

Anleitung: Jerseykleid mit der Overlocker nähen

1. Bevor ich mit dem Stecken und Nähen beginne, bereite ich erst die Maschine vor. Bei der BERNINA L 850 geht das ruckzuck – einstecken, gewünschten Stich wählen und an einem Stoffstück testen (nehmt dazu ein Reststück des Stoffs, welchen ihr vernähen möchtet) und los geht’s!

BERNINA L 850 Overlocker

Stichauswahl BERNINA L 850 Overlocker

Für das Jerseykleid habe ich alles mit dem Stich #1 “4-Faden Overlock mit integrierter Sicherheitsnaht” genäht.

2. Vorderes Oberteil rechts auf rechts an die Oberkante eines Rockteils stecken und beide Teile zusammennähen. Mit dem rückseitigen Oberteil ebenso verfahren, damit erhält man den Vorder- und Rückenteil des Kleides.

Rückenteil des Jerseykleides nähen

3. Als nächstes Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts an den Schulternähten aufeinander legen, mit Stecknadeln fixieren und mit der Overlocker schliessen.

Schulternähte mit der Overlocker nähen

4. Das Halsbündchen erst rechts auf rechts zu einem Ring zusammennähen, dann der Länge nach links auf links zur Hälfte falten und am Halsausschnitt rechts auf rechts feststecken. Nun den Ausschnitt gleichmässig gedehnt einnähen. 

Halsbündchen für Jerseykleid

Halsbündchen fertig

5. Im nächsten Schritt werden die Seiten zusammengenäht. Dazu Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinanderlegen, Seiten zusammenstecken und mit der Overlocker zusammennähen.

Seitennähte Jerseykleid nähen

6. Schon kommen wir zu den Ärmeln! Erst werden diese rechts auf rechts an der Unterseite zusammengesteckt und geschlossen. 

Ärmel Jerseykleid

7. Steckt dann die Ärmel rechts auf rechts in die Armausschnitte des Jerseykleides und achtet darauf, dass die Markierungen an den Ärmeln mit den Markierungen am Kleid übereinstimmen. Auch wenn man es auf den ersten Blick fast nicht sieht, sitzen die Ärmel erst richtig schön, wenn diese korrekt eingenäht werden. Den Fehler macht man wahrscheinlich nur einmal. 🙂 

Ärmel Jerseykleid einnähen

8. Nun kommt der praktische Freiarm der BERNINA L 850 zur Anwendung. Durch den Freiarm lässt sich das Nähprojekt nämlich optimal bewegen und die Ärmel sind schnell eingenäht.

Ärmel einnähen

9. Schon fast fertig! Falls ihr wie ich auch zu den neugierigen NäherInnen gehört, dann habt ihr das Kleid spätestens jetzt bereits einmal übergezogen. Einfach um zu prüfen, wie es sitzt. Aber es fehlen ja noch die Säume an den Ärmeln und am Rock. Also nochmals konzentrieren für die Endphase. 🙂 

10. Da ich das Jerseykleid ohne Nähmaschine oder Coverlock nähe, mache ich sogenannte “faule Bündchen” als Säume. Dazu klappe ich die Säume einmal nach innen (links auf links), dann wieder nach aussen und stecke sie fest. Dies mache ich sowohl bei den Ärmeln sowie beim Rock. Da der Rock etwas ausladend ist, stecke ich hier besonders sorgfältig ab.

Ärmelsaum

11. Die Säume nähe ich nun mit der BERNINA L 850 Overlocker ab und fertig ist mein Jerseykleid!

Ärmelsaum Jerseykleid

Jerseykleid mit der Overlocker nähen

 


Angebot Overlocker

Noch keine BERNINA Overlocker?

Von Juli bis September 2022 gibt es attraktive Rabatte auf die BERNINA L 8 Overlocker (BERNINA L 850, BERNINA L 860 und BERNINA L 890 Kombo-Maschine). Lasst euch dieses Angebot nicht entgehen und sichert euch eure persönliche Overlocker für professionelle Nähte bei all euren Projekten. Und das beste? Die drei Modelle sind super einfach in der Bedienung und der Touchscreen der BERNINA L 860 und L 890 führt euch Schritt-für-Schritt durch alle Einstellungen und Funktionen.

Zum Angebot

Die Aktion ist gültig in Deutschland und Österreich und kann nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden. 

In der Schweiz gibt es ebenfalls ein attraktives Angebot für die BERNINA Overlocker – Details dazu findet ihr auf der Website von BERNINA Schweiz.

Gratis Schnittmuster & Nähanleitung: Jerseykleid

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Verwendete Materialien: Garn in vier verschiedenen Farben, Jersey
Verwendete Produkte:
BERNINA L 850
BERNINA L 850

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

16 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia Stahl

    Der Schnitt gefällt mir gut, aber ich würde das Kleid gern ohne Ärmel nähen. Kann ich dafür einfach die Ärmel weglassen und ein Bündchen analog dem Halsausschnitt annähen? Oder sollte ich zusätzlich die Schnittlinie am Armausschnitt etwas nach innen verlegen?

    • Jeanine Bolt

      Hallo liebe Claudia, das ist eine gute Idee, habe ich bis anhin aber nicht getestet und kann dir deshalb keine konkrete Auskunft geben. Persönlich würde ich die Träger dann wohl eher etwas schmaler machen, damit es eleganter wirkt.  Schreib doch gerne, wenn du das Kleid so umgesetzt hast kurz über deine Erfahrung!
      Liebe Grüsse
      Jeanine

  • flowerpower

    Hallo,ich habe mittlerweile schon 2 Kleider von diesem Schnitt genäht, es sitzt wirklich fantastisch! Wenn erstmal eins fertig ist, gelingt das zweite wie von selbst und es ist an einem Nachmittag fertig. Eine Frage hätte ich: leider lässt sich das Kleid nicht aus einem Stück zuschneiden. Wenn das Rockteil auf den Shirtschnitt gelegt wird, passt es nicht. Man muss auf jeden Fall 2 Teile nähen, richtig? Oder hätte jemand einen Tipp für mich, wie man es in einem Stück zuschneiden kann ?  

    • Jeanine Bolt

      Guten Morgen flowerpower
      Freut mich, dass dir das Kleid gefällt und du schon zwei Stück davon angefertigt hast! Verstehe ich es richtig, dass du nur ein Vorder- und ein Rückenteil möchtest, jedoch nicht Ober- und Unterteil einzeln und dies erst zusammennähen? Wenn du dies so umsetzen möchtest, dann wird das Kleid nicht dieselbe Form haben und nicht gleich sitzen. Durch die leichten Rundungen am Oberteil entsteht erst die Form. Würde es persönlich deshalb nicht empfehlen, das Kleid mit nur Vorder- und Rückenteil zu nähen.
      Liebe Grüsse
      Jeanine

  • Petra Wenger

    Eine Frage zum Stoff hätte ich noch, es wird ja genau die selbe Meterzahl angegeben wie im anderen Blog, bei dem ein Stoff mit Punkten verwendet wurde. Hier ist das Kleid aber mit dem Eismuster. Müsste man hier nicht aufgrund des Musters  evtl. mehr Stoff nehmen? Oder ist das Muster so klein, dass man darauf nicht achten muss?

    • Jeanine Bolt

      Liebe Petra
      Bei mir hat es mit dem Zuschnitt im Stoffbruch (entlang des Fadenlaufs) funktioniert mit 1,8 m Stoff und das Eis steht an keiner Stelle auf dem Kopf. Ist aber natürlich abhängig von der gewählten Grösse. Wenn du unsicher bist, dann lohnt es sich auch, erst das Schnittmuster nach der gewünschten Grösse zuzuschneiden und auf dem Boden auszubreiten. Hoffe das hilft dir weiter?
      Liebe Grüsse
      Jeanine

  • Petra Wenger

    Sehr schönes Kleid, aber braucht man zwingend eine Overlock dazu oder reicht auch einer der Elastikstiche einer normalen Berninamaschine ?

    • Jeanine Bolt

      Liebe Petra
      Freut mich, dass dir das Kleid gefällt! Das Kleid kannst du auch mit einem Elastikstich nähen. Die Overlock vereinfacht die Arbeit indem sie gleichzeitig schneidet, versäubert und näht. Die Schritte kannst du aber natürlich auch mit einer Nähmaschine umsetzen.
      Liebe Grüsse
      Jeanine

  • waltraud besch

    guten tag,ich habe das schnittmuster ausgedruckt, wo finde ich die größenangaben?vielen dank

  • Heidrun Mann-Vargas

    Guten Morgen,
    gerne würde ich mir das Kleid ” Skater ” nähen, leider finde ich keine Größenangabe.
    Das zweite ist, ich habe nur eine “normale ” Nähmaschine und drittens würde ich gerne etwas runter setzen, geht das?
    Viele Fragen auf einmal 🙂
    Ich lese den Newsletter gerne, zu dem ich durch eine Freundin gekommen bin 👍
    Dankeschön und freundliche Grüße,
    Heidrun Mann-Vargas

    • Jeanine Bolt

      Hallo liebe Heidrun
      Die Fragen zur Grössenangabe (Seite 13) und der “normalen” Nähmaschine (ja, wenn ein elastischer Stich verwendet wird und das Vorgehen leicht angepasst wird, da die Nähmaschine nicht schneidet, versäubet und näht gleichzeitig) konnten hoffentlich bereits beantwortet werden. Was genau meinst du mit runter setzen?
      Liebe Grüsse
      Jeanine

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team