Kreative Artikel zum Thema Sticken

Heilige Drei Könige

Momentan stehe ich total auf alte Schubladen, die ich als Objektkasten zweckentfremde. So schwirren mir ständig Ideen im Kopf herum, mit welchen Motiven oder Themen ich ein neue Schublade gestalten könnte. Über Weihnachten kam mir die Idee, eine mit den heiligen drei Königen zu gestalten.

Zuerst habe ich ganz Old School ein Bild von Hand gezeichnet. Diese Zeichnung habe ich dann eingescannt und im Anschluss mit meiner BERNINA Sticksoftware V7 digitalisiert.

IMG_5127

IMG_5140Die eingescannte Handzeichnung habe ich in der Sticksoftware als “offenes Objekt” nachgezeichnet. Alles mit Ausnahme der Gesichter habe ich als Dreifachstich ausgeführt. Bei den Gesichtern habe ich lediglich einen Einfachstich genommen, sonst wären sie zu dick geworden.

Einzelne Flächen wie z.B. Krone oder Bart habe ich als “geschlossenes Objekt” angelegt. Im Anschluss habe ich über diese geschlossenen Objekte noch die Handzeichnung in Form eines Dreifachstichs darüber gesetzt. Dadurch bekommt die Stickerei eine schöne Bildtiefe.

Bei den Stickgarnen habe ich mit Glanz und Matt gespielt. Rohweiß, braun, schwarz  sind aus dem Madeira Frosted Matt Garn gestickt. Dazu habe ich ebenfalls von Madeira die Metallic-Garne in Kupfer und Gold verwendet. Beim Stoff handelt es sich um meinen geliebten Halbleinen-Stoff.

2016-12-28 22.08.18

IMG_5103

IMG_5112

Nach wie vor freue ich mich immer riesig, wenn nach der Arbeit die Datei auf meinem BERNINA Stickmodul gestickt wird.

2016-12-28 22.06.26Für die Stickerei habe ich den Jumbo-Stickrahmen verwendet.

2016-12-28 22.06.20Wie Die Stickerei im Anschluss in die Schublade gesetzt wird, könnt Ihr im folgenden BERNINA-Blog-Beitrag sehen. Dort habe ich ein Patchwork in einen Rahmen gesetzt. Wer mag, kann dann mit Kupferfolie oder ähnlichem das Kästchen noch verzieren. Noch mehr Kästchen mit anderen Motiven findet Ihr auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern 🙂

IMG_5131

IMG_5142

IMG_5143

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.