Kreative Artikel zum Thema Quilten

Indian Summer

Manchmal kommen einem die Ideen beim Schlaf – mir beim Spazierengehen! Ich habe einen Hund, der viel raus muss und so konnte ich in den letzten Wochen die Farbpracht dieses Herbsts in voller Weise genießen. Ich habe vermutlich noch nie so viele Bilder von sich verfärbtem Laub gemacht, wie in diesem Jahr! Ich dachte mir, irgendwie muss man diese Farben doch in einem Quilt umsetzten können, ohne sich zu verkünsteln…..

Das ist der Quilt, der dabei rausgekommen ist: Indian Summer

Wer schon mal das Glück hatte und während der Herbstzeit im Staat New York war, der hat den wahren Indian Summer gesehen! Die Bäume glühen dort förmlich und das ganze Gebiet scheint ein einziges Meer aus Rot-, Orange-, Gelb- und Grüntönen zu sein. Das was der Herbst dieses Jahr hier geboten hat, kommt dem schon wirklich ganz nah!

Um einen Eindruck von den vielen verschiedenen Farben zu bekommen, habe ich mir zunächst ein Mosaik aus Bildern mit Hilfe von Big Hug Lables gemacht.

Die Bildnachweise könnt ihr in meinem flickr-Account nachsehen! Jetzt kann man schlecht von Bildern auf ausgesuchte Farben schließen… Daher habe ich auf einen der zahlreichen Farbpaletten- Builder zurück gegriffen. Für das Mosaik oben war das aber zuviel…. und ich wollte auch eigentlich nur die wirklich kräftigen Töne und keine Grau- oder Blaustufen. So richtig habe ich das leider nicht hin bekommen, möchte euch aber zumindest einen Versuch von einem andern Bild zeigen

Das ist schon irre, was so ein Farbpaletten-Builder einem auswirft, oder? Ich hätte die Flieder- und Rosatöne kaum in dem Bild vermutet… Ihr müsst es mal ausprobieren, denn es macht Spaß!

Eine andere Quelle für Farbpaletten ist Design Seeds. Ich habe die Seite abonniert und bekomme so immer die neusten Bilder mit Farbpaletten, die einen wirklich äußerst inspirieren! So auch dieses folgende Bild, was ja zu meinem Thema gut passt

Das Grau und das Braun gefällt mir nicht so sehr, aber die anderen Töne kamen dem Farbschema schon sehr entgegen. Ausgewählt habe ich die Töne dann auf der Farbkarte von Kona Cotton und die entsprechenden Farben für diesen Quilt verwendet – viele Rot- und Orangetöne, einige Gelbtöne und viele Grüntöne. Manchmal ist so einen Farbauswahl auch wirklich eine Ermessens- oder Geschmackfrage! Für das Sashing habe ich mich für einen Blau-Grau entschieden – warum? Weil mit so einem starken Kontrast ins Dunkle die anderen Farben ganz enorm in den Vordergrund treten und so richtig schön leuchten! Mit einem Beige oder Hellgrau wäre das nicht der Fall gewesen.

Das Muster ist bewußt schlicht, weil so die Solids am Besten zur Wirkung kommen. Und um ehrlich zu sein, wollte ich ein schnelles Resulat!!! Wenn ich was im Kopf habe, dann fackle ich meist nicht lange rum…..

Das Blockmuster nennt sich X and Os und ist sehr einfach zu machen. Es gibt ein tolles You Tube-Tutorial von Missouri Quilt Company nachdem ihr euch beim Nacharbeiten sehr gut orientieren könnt! Ihr dürft aber nicht erschrecken, denn es wird eine Menge an Material weggeschnitten… In meinem Fall war das echte großzügige Verschwendung, denn ich habe noch etwas andere Maße für den Block verwendet, als in dem oben genannten Tutorial. Mein buntes Ausgangsquadrat ist lediglich 4″ Inch groß, während die beiden Quadrate für die Ecken jeweils 2,5″ Inch groß waren. Das deshalb, weil ich die farbigen Streifen schmäler und den grauen Innenraum größer haben wollte. Als Vlies habe ich Thermolam verwendet. So kann man den Quilt als Tischläufer und Untersetzter gleichzeitig verwenden 🙂 Gequiltet habe ich lediglich entlang der Kanten im Innenraum, das läßt es schlicht wirken und gleichzeitig kommen die Farben schön raus.

Jetzt sind zwar die Blätter schon alle von den Bäumen, denn hier setzt der erste Herbststurm ein, aber ich habe wenigstens die Farben eingefangen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Linda

    Hallo Andrea,
    du hast die Farbenpracht des Herbstes wunderbar eingefangen!
    Kreative Grüße
    Linda

  • Monika Stille

    Liebe Frau Kollath, wie immer eine sehr detaillierte Beschreibung, hervorragende Links, sowie fachgerechte Ausführung. Vielen Dank dafür, freue mich auf weitere Beiträge,
    Monika

  • Gudrun Heinz

    hallo andrea,
    wieder so ein prachtstück und was für tolle fotos obendrein!
    danke vielmals für die präsentation der farbpaletten-tools, die beim entwerfen farbstarker quilts bestimmt eine enorme erleichterung sind. weiter so!
    beste grüsse
    gudrun

  • roesmart

    Hallo Andrea,
    das einfangen der Herbst-Farben ist ja genial.
    Herzlichen Dank für´s zeigen.
    Mit freundlichen Grüßen
    roesmart

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team