Kreative Artikel zum Thema Quilten

Zauberhaftes Quilten mit den neuen BERNINA Rulern, Teil 1

Jetzt wird es spannend! Die Ruler von BERNINA sind da.

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

In dem Ruler-Set für die Nähmaschinen sind folgende Schablonen, alle sind passend für den Rulerfuß#72 6mm dick :

  •  Geradlinige Schablone (Mini Straight Line Tool) 6-½”
  •  4-in-1 Schablone (Mini 4-in-1) 4¼”x6¼”
  •  Kringelschablone (Squiggle) 1¾”x ⅝” + 5″x ¾”
  •  Kleine geschachtelte Kreisschablonen (Nested Mini Circles) 1″- 4″
  •  Kleine geschachtelte Ovalschablonen (Nested Mini Ovals) 1½” x 1″ – 4½” x 2½”

Das Quilten mit dem neuen Rulerfuß#72 habe ich schon geübt und auch schon darüber berichtet, die Laptoptasche wurde grafisch gequiltet.

Und jetzt probiere ich aus, welche Muster ich mit den neuen Linealen von BERNINA quilten kann. Aus meinen Übungsstücken soll dann später eine Tasche für die Lineale und vielleicht endlich auch eine Abdeckung für meine B 780 entstehen.

Ein Tausendsassa ist wohl die 4-in-1-Schablone:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Mit den Kurven und Rundungen lassen sich ganz, ganz viele verschiedene Muster quilten.

Ich habe zunächst die Bögen ausprobiert. Unter das Lineal habe ich mir schmale Tesakreppstreifen geklebt, das Lineal hat damit guten Halt auf meinem Quilt. Gleichzeitig sind das meine Markierungen zum Anlegen an meine vorgezeichnete oder genähte Linie.

Mein erster Versuch mit den kleinen und größeren Bögen. Die Nadel wird an dem Punkt, wo ich beginnen möchte, nach unten gesenkt, das Lineal wird genau an den Rulerfuß gelegt und los gehts: das Lineal gut festhalten und jetzt um das Lineal quilten (ich bin mal wieder am Fotografieren, Ihr könnt das Festhalten jetzt natürlich nicht sehen):

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Meinen kleinen Quilt könnte ich natürlich drehen, so dass ich immer nur in eine Richtung quilten kann. Aber ich übe hier lieber schon das Drehen der Lineale und das Quilten in alle Richtungen. Später kann der große Quilt ja auch nicht gedreht werden.

So sieht mein erster Versuch aus – auch hier ist kein Meister vom Himmel gefallen, einige Übungsstunden müssen wohl sein. Doch dann bringt es sehr viel Spaß. Und die Ideen kommen schon beim Üben. Das Freihandquilten kann sofort im Anschluss eingefügt werden:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Ein Neunerblock sieht dann später so aus, damit bin ich schon sehr zufrieden:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Mit diesen beiden Quiltlinealen – die Kreisschablone und die Ovalschablone – lassen sich viele verschiedene Kreise, Rundungen und Ovale quilten:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Die Kreise und Ovale können von beiden Seiten umrundet werden für einen kleineren und einen größeren Kreis oder auch nur für einen Kreisbogen:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Auf den Kreisen sind einige Linien eingezeichnet – diese Markierungen sind die rechten Winkel, die ich auf meine vorgezeichneten Linien lege. Diese Linien zeichne ich mir auf meinen Stoff mit meinem Seifenrest auf:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Und immer so weiter – rundherum mit anderen Kreisbögen.

Meine Übung mit dem Mandala ist fertig. Und ich habe nur einige Linien markiert, es ist kein langweiliges Übertragen der Quiltmuster mehr nötig. Einfach toll geht das!

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Die vielen Kreise  locken zum „Kreiseln“ – und wieder habe ich gar nichts vorgezeichnet:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

So geht es auch auf einem Viererblock– wieder  habe ich nichts vorgezeichnet:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Das Lineal mit den geraden Kanten hat eine Einkerbung, die genau ¼ inch tief ist. Mit diesem Abstand zur Naht nähe ich genau im Nahtschatten, nichts verrutscht oder verwackelt. Das Lineal muss dabei gut festgehalten werden. Die Antirutschpunkte oder dünne Tesakreppstreifen sind dabei wirklich sehr hilfreich.

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Gut festhalten ist sehr wichtig:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Das Lineal mit den Wellen – die Kringelschablone – ist auch so ein Tausendsassa:

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Quilten mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern

Beim nächsten Mal zeige ich Euch meine Muster mit diesem Lineal und die vielen Bordüren, die man mit den verschiedenen Bögen quilten kann.

Schon jetzt nach diesen Übungen an meiner B 780 kann ich allen das Quilten mit den Rulern empfehlen. Ich bin total begeistert von diesen grafischen, genauen Mustern – wie bei den “Großen” ( Longarmmaschinen). Schon nach wenigen Übungsstunden ist es wesentlich einfacher als das freie Quilten, das Führen am Lineal entlang vereinfacht uns das Quilten. Die Linien werden alle sehr genau und oberperfekt.

Ich mag es ja auch gerne nicht so ordentlich wie beim freien Quilten. Da werde ich mich zwischen dem freien Quilten und dem Quilten mit den Rulern je nach gewünschtem Effekt bei den Quilts entscheiden.

Das Rulerset von BERNINA  hat die Artikelnummer 102379.70.01. Bei Eurem BERNINA-Fachhändler könnt Ihr den Rulerfuß #72 und jetzt auch das Rulerset bekommen.

Ich bin dann mal weg – mit dem Rulerfuß#72 und den BERNINA-Rulern an meiner B 780.

Bis bald

Eure Wiebke

 

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwollstoff, Leinen, Nähgarn, Quiltgarn, Volumenvlies
Verwendete Produkte:
BERNINA 780
BERNINA 780
Verstellbarer Rulerfuss # 72
Verstellbarer Rulerfuss # 72

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

23 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Annegret Linsenmaier

    Hallo Wiebke,seit Merz 2017 habe ich eine Bernina 770 und verfolge deine Berichte mit Begeisterung.Nähe viel für mich und meiner Enkelin Kleider,Mäntel u.s.w. Quilten und deine anderen Arbeiten sind neu für mich. Deine Kulturattache habe ich jetzt genäht und eine Decke mit Kissen für meine Enkelin. meine Frage an dich. Ist das Quilten mit dem Ruler 72 den ich mir gerade gekauft habe nicht zu schwer für Anfänger?

    Einen ganz lieben Gruß Annegret.

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Annegret!

      Viel Freude mit Deiner B 770!

      Mir fiel das Quilten mit den Linealen überhaupt nicht schwer. Du hast ja immer eine Linie, an der Du entlang quiltest. Mit den Linealen klappt es eigentlich immer sehr gut.

      Als Anfänger würde ich jetzt auch mit den Linealen anfangen, die Ergebnisse werden dabei viel besser, ich fand die ersten Linien und Kreise auch viel einfacher

      Ist natürlich – wie bei allen Dingen – eine Übungssache. Nach einigen Übungsstunden wirst Du mit Deinem Quilten sicher auch sehr zufrieden und glücklich sein. Also ran an die Lineale und den Rulerfuß! (Ist doch ein Super-Weihnachtssgeschenk!!)

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Tina Cina

    Ist bei den Rulern eigentlich eine Anleitung dabei, bei mir war das nämlich nicht so und ich habe etwas Schwierigkeiten mit dem genauen Verschieben der “Wellen-Ruler”, damit die Rapporte auch stimmen. Besonders bei dem 4-in-one Ruler. Ich habe schon versucht, Infos im Internet zu finden – aber es ist nicht so einfach 😉

  • Donatella Monzi-Cerritelli Anc

    Hallo, theoretisch kann man die Schablonen für jede andere
    Maschinen nehmen oder? Entscheidend ist doch der Rulerfuß oder sehe ich das falsch?

    • Wiebke Maschitzki

      Ja, das geht, wenn Deine Maschine genügend Freiraum hinten unter dem Rulerüßchen hat — 6 mm müssen es ein.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Birgit Weggel

    Schaut sehr interessant aus. Ich habe allerdings auch keine Bernina, aber bei meiner ist ein Stopffuß dabei, der nicht viel anders ausschaut als dieser Rulerfuß. Da müsste man diese Ruler doch auch nehmen können, oder?

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Birgit!
      Ein Stopffuß ist nicht geeignet für diese Arbeit. Der Rulerfuß hat eine hohe extra Kante rundherum, damit die Lineale nicht unter den Fuß rutschen.
      Es gibt aber mittlerweile für fast alle maschinen den Rulerfuß und die passenden Lineale.
      Liebe Grüße
      Wiebke

      • Birgit Weggel

        Aha! Vielen Dank. Dann geh ich mal auf die Suche. Zumindest für die Janome, für die Brother glaube ich nicht, dass es sowas gibt, die ist ja schon über 10 Jahre alt.

        Liebe Grüße, Birgit

  • Karin Opetnik

    Liebe Wiebke!
    Das schaut ja ganz super aus mit dem tollen Set. Würde mich echt reizen das auszuprobieren. Jetzt ist es aber so, dass ich eine Skyline S5 von Janome habe – passen da die Lineale auch? oder geht das gar nicht?
    LG Karin

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Karin!
      Für Deine Janome gibt es auch den passenden Rulerfuß – und die Lineale passsen dann auch, wenn der Rulerfuß für 6mm hohe Lineale vorgesehen ist.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • raabart

    Liebe Wiebke,

    dein Bericht über das Rulerkit hat mir so gut gefallen, dass ich, nachdem ich noch ein bisschen weiter recherchierte, es als mein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk seit heute mein eigen nenne. Vielen Dank für deine tolle Fotobeschreibungen!
    Nachher werde ich mich ans Üben machen…

    Herzliche Grüße,
    Katharina

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Katharina!
      Das freut mich wirklich.
      Ganz viel Freude und Spass wünsche ich Dir mit diesem tollen Set von BERNINA.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Sabine Moertz

    Liebe Wiebke, Deine Begeisterung für das quilten mit Rulern teile ich vorbehaltlos!!! Ich habe auf einem großem Probestück die Übungen gemacht, um das Gefühl für die Bewegungen zu bekommen, das macht sooo viel Spaß!
    Meine erste, so gequiltete Arbeit ist schon fertig: die Tessellation “Blätter”, bei mit “Vogelschwarm”. Dafür brauchte ich die Gerade und einen Bogen eines Rulers.

    Viel Spaß! Gruß aus dem verschneitem Schweden! Sabine https://uploads.disquscdn.com/images/276a3dae360e741f863b8429b05640afea93b5b5e4d908d2369aaa981a94186f.jpg https://uploads.disquscdn.com/images/b236be699d1ee0151c1e531428604af7cd260cfbd78040c51cfe3dc7a89de96a.jpg

    • Wiebke Maschitzki

      Liebe Sabine!
      Ganz toll ist Dein “Vogelschwarm” geworden.
      Ich freue mich, dass Dir das Quilten mit den verschiedenen Rulern auch so viel Spaß bringt.

      Liebe Grüße ins immer noch ? verschneite Schweden

      Wiebke

  • Andrea Kollath

    Liebe Wiebke,
    bin beeindruckt von deinen “Übungen”! Das sieht schon echt klasse aus 🙂 Ich muss noch ein wenig üben, bevor ich hier mein erstes reifes Projekt vorstelle.
    Liebe Grüße,
    Andrea

  • eribo

    Liebe Maria,
    dein Fachhändler wird dir da helfen können und die Nummer geht ja aus Wiebkes Artikel hervor.
    Liebe Grüße
    Erika

  • eribo

    Liebe Wiebke,
    das sieht ja schon sehr gekonnt bei dir aus und der Spaß , den du dabei hast, kommt auch richtig rüber.
    Auch ich habe mir den Rulerfuß gekauft , nachdem du darüber berichtet hast. Die Ruler sind inzwischen auch bei mir eingetroffen und ich bin deshalb gespannt, wie es sich anläßt, damit zu arbeiten.
    Danke für deine begeisterte Beschreibung ,den Tipp mit dem Tesakrepp und weiterhin viel Spaß beim Üben.
    Liebe Grüße
    Erika

      • Wiebke Maschitzki

        Hallo Maria!
        Du bekommst das Rulerset jetzt bei Deinem BERNINA-Fachhändler, Die Artikelnummer zum Bestellen haben wir in den Beitrag eingefügt.
        Liebe Grüße
        Wiebke

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Erika!
      Ganz lieben Dank.
      Ich wünsche Dir auch so viel Spaß und Freude beim ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Wiebke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team