Kreative Artikel zum Thema Nähen

Eine Brusttasche aus OverStrick für euer Lieblingsshirt – mit Buchverlosung

Dieses Gewinnspiel ist beendet – herzlichen Glückwunsch an Kerstin Strauß, du wirst per Email benachrichtigt. Alle anderen bitte nicht traurig sein – es werden im BERNINA Blog immer mal wieder Verlosungen stattfinden. Dann könnt ihr euer Glücks aufs Neue versuchen!


In meinem letzten Beitrag habe ich erwähnt, dass man mit einer Overlockmaschine “stricken” kann. Bestimmt seid ihr schon gespannt, was ich mit #OverStrick meine und wie das geht. Ehe ich im Detail darauf eingehe, möchte ich Euch aber die Gelegenheit bieten, ein Exemplar meines neuen Buches zu gewinnen.

Verlosung “Mach mehr mit deiner Overlock!”

Zu gewinnen gibt es ein Exemplar meines Buches “Mach mehr mit deiner Overlock”. 

Wenn ihr an der Verlosung teilnehmen wollt, schreibt einfach unten einen Kommentar und teilt mir mit, wofür ihr eure Overlock am liebsten nutzt – schon seid ihr dabei.

Euren Kommentar solltet ihr bis am 31. Mai, 24.00 Uhr, abgegeben haben. Die Auslosung wird im Anschluss stattfinden. Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen ganz am Ende dieses Artikels.

Nun aber zum Stricken!

#OverStrick, was bitte ist das genau?

Im Letzen Beitrag habe ich euch erzählt, wie mein neues Overlockbuch entstanden ist. Wie versprochen, zeige ich euch, wie ihr eine Brusttasche mit euer Overlockmaschine #OverStricken könnt.

Ganz einfach!

Ganz einfach!

Das braucht Ihr:

  • 4 Rollen Bauschgarn passend zum Grundstoff
  • Baumwollstoff passend zum Garn

Zuschneiden:

  • Aus dem Baumwollstoff 7 bis 10 Streifen in 1 cm Breite zuschneiden. Die Länge des Streifens entspricht die Stoffbreite.
  • Zusätzlich einen Streifen 18 cm lang und 2 cm breit zuschneiden.
Streifen zuschneiden, Eine wunderbare Restenverwertung.

Streifen zuschneiden, Eine wunderbare Restenverwertung.

Einstellung der Overlock:

Nadeln in Stärke 90 anbringen.

Stellt den 4-Faden Overlockstich mit der Grundeinstellung ein. Fädelt die Maschine ein und näht eine Probenaht auf dem Baumwollstoff. Der Stich und die Verknotung der Fäden soll gleichmässig an der Stoffkante laufen.

Für meinen Stoff habe ich meine Overlock wie folgt eingestellt: den Differenzialtransport auf 0.9 und die Fadenspannungen für die Greifer auf 4.5. Alle anderen Einstellungen wie Stichlänge, Breite, mtc und Nadelfadenspannungen habe ich auf der Standard-Einstellung gelassen.

Das Bauschgarn könnt ihr auch mit unterschiedlichen Farben einsetzen.

Ich habe mich für zwei Farben entschieden: hellgrün für die Nadeln und gelb für die Greifer. Das Grün aus den Nadeln durchbrechen das leuchtende Gelb und schwächen die Farbe etwas ab. Das harmoniert sehr schön mit meinem Grundstoff.

So sieht die Maschine eingefädelt aus.

So sieht die Maschine eingefädelt aus.

…und los geht’s!

Als erstes braucht ihr den 2 cm breiten Streifen. Beim Nähen zeigt der rechte Stoffstreifen immer nach oben. Jetzt an einer Kante eine Naht nähen.  

Die Spannung steigt.

Die Spannung steigt.

 

 Sowohl die Anfangskette wie auch die Endkette bis zur Stoffkante zurückschneiden.


Sowohl die Anfangskette wie auch die Endkette bis zur Stoffkante zurückschneiden.

 

Jetzt den 1 cm Streifen unter den Nähfuss legen und soweit nähen bis er den hinteren Teil des Fusses erreicht hat.

Jetzt den 1 cm Streifen unter den Nähfuss legen und soweit nähen bis er den hinteren Teil des Fusses erreicht hat.

Jetzt schaut einmal auf den Nähfuss! Ihr habt vorne zwei kleine Markierungen. Sie zeigen die Nadelposition. Hebt den Nähfuss vorne mit dem Daumen leicht an und legt den 2 cm breiten Streifen mit der Naht an der rechten Markierung an. Auf meinem Nähfuss habe ich die zwei Markierungen mit einem blauen Stift sichtbarer gemacht.

Jetzt den Streifen immer schön gerade an der Markierung entlangführen.

Jetzt den Streifen immer schön gerade an der Markierung entlangführen.

Am Ende rausnähen und die Kette mit dem Streifen bis zur OverStrick-Kante zurückschneiden.

Am Ende rausnähen und die Kette mit dem Streifen bis zur OverStrick-Kante zurückschneiden.

Auch die Anfangskette ebenfalls bis zur Kante zurückschneiden.

Auch die Anfangskette ebenfalls bis zur Kante zurückschneiden.

Der 1 cm Streifen ist noch lang genug und schon unter dem Nähfuss, so dass ihr gleich weitermachen könnt. Den OverStrick unter den Nähfuss an der rechten Markierung anlegen und die nächste Reihe nähen.

Der 1 cm Streifen ist noch lang genug und schon unter dem Nähfuss, so dass ihr gleich weitermachen könnt. Den OverStrick unter den Nähfuss an der rechten Markierung anlegen und die nächste Reihe nähen.

Näht ihr die Reihen so nacheinander. Achtet einfach darauf, dass der 1 cm Streifen noch lang genug ist für die nächste Naht.

Näht ihr die Reihen so nacheinander. Achtet einfach darauf, dass der 1 cm Streifen noch lang genug ist für die nächste Naht.

So entsteht der OverStrick!

So entsteht der OverStrick!

So entsteht der Overstrick!

So entsteht der Overstrick!

So entsteht der Overstrick!

So entsteht der Overstrick!

So entsteht der Overstrick!

So entsteht der Overstrick!

#overstrick

#overstrick

Download Schnittmuster Brustttasche

Wenn das OverStrick-Stück fertig ist, kann dieses zugeschnitten werden. Das Schnittmuster für die Brusttasche könnt ihr hier als PDF downloaden:

Schnittmuster Brusttasche für Shirts

Das Schnittmuster an der oberen Kante bündig legen. An den anderen Kanten 1 cm Nahtzugabe zugeben.

Das Schnittmuster an der oberen Kante bündig legen. An den anderen Kanten 1 cm Nahtzugabe zugeben.

Die Nahtzugabe nach innen bügeln. Auf das Shirt mit ein paar Stecknadeln heften und schmalkantig annähen.

Die Nahtzugabe nach innen bügeln. Auf das Shirt mit ein paar Stecknadeln heften und schmalkantig annähen.

Fertig ist die Brusttasche!

Noch mehr OverStrick-Ideen findet ihr in meinem Buch «Mach mehr mit deiner Overlock!». Dort zeige ich, wie ihr das OverStrick elastisch als Bündchen oder als Abschluss für einen Saum overstricken könnt. 

Wer mir zeigen mag, was ihr für kreative Ideen mit der Technik #overstrick umgesetzt habt, kommentiert hier mit einem Link.

Ich bin gespannt!
Gaby Seeberg

Teilnahmebedingungen für die Buch-Verlosung

Die Zustimmung zu diesen Bedingungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung des Buches “Mach mehr mit deiner Overlock”.

An der Verlosung nehmen alle Personen teil, die bis am 31. Mai, 24.00 Uhr, einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen haben. 

Mitarbeiter von BERNINA, vom Verlag myOverlock sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Ziehung des Gewinners oder der Gewinnerin findet Anfang Juni per Losentscheid statt. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird anschliessend innerhalb von sieben Tagen per E-Mail benachrichtigt. Wir haften nicht für den Nichterhalt oder die verspätete Zustellung der Benachrichtigung.

Falls der Gewinner oder die Gewinnerin nicht in der Lage oder nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden und der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

Wenn auf die Mail-Benach­richtigung über den Gewinn innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingeht, verfällt der Ge­winn. 

Der Preis wird auf dem Postweg zugestellt. Um die Zustellung der Preise zu gewährleisten, muss der Gewinner oder die Gewinnerin nach ihrer Benachrichtigung seinen/ihren Namen mit Adressda­ten korrekt angeben. Ausserdem erklärt er/sie sich damit einverstanden, dass die Adressangaben zur weiteren Bearbeitung des Gewinnes an den Kooperationspartner myOverlock weitergegeben werden. Erfolgt dies nicht, kann der Gewinn nicht zugestellt werden. Der Gewinn verfällt dann.

Wir behalten uns das Recht vor, dieses Gewinnspiel jederzeit zu unterbrechen, zu beenden oder Ablauf und Regeln zu variieren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwolle, Baumwollstoff, Bauschgarn, Garn, Nähgarn, Rollschneider, Schneidematte, Stoffreste
Verwendete Produkte:
BERNINA L 460
BERNINA L 460
Standard-Nähfuss
Standard-Nähfuss

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

218 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Matthias Fluri

    Liebe Leserinnen und Leser

     

    Dieses Gewinnspiel ist beendet – herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin, Kerstin Strauß. Alle anderen bitte nicht traurig sein – es werden im BERNINA Blog immer mal wieder Verlosungen stattfinden. Dann könnt ihr euer Glücks aufs Neue versuchen!

    Liebe Grüsse

    Matthias

  • Michaela Schröder

    Eine tolle Idee mit der Tasche! Mal sehen, wo ich das anwenden kann! Über weitere neue Inputs aus dem Buch würde ich mich sehr freuen!

  • Johanna Franken

    Brauche eigentlich die Overlock zum versaübern ,weil ich Umänderungen mache ,bleibt mir leider nicht viel Zeit für mehr.Habe aber schon mal Kraüselarbeiten gemacht,müsste mir aber die Beschreibung rausholen für noch mal zu machen.Möchte sie aber nicht missen❤️❤️❤️

  • Brigitte Scholz-Hahnemann

    Eigentlich versäubere ich mit meiner Overlock nur, z.B. Kissen, Kleidung. Es wäre interessant für mich zu sehen, was man sonst noch machen kann.

  • Manuela Küpper

    meine Overlook ist jetzt 3 Jahre alt und hat vor einer Woche das erste mal gekräuselt, sonst nur genäht, wäre toll noch mehr damit machen zu können, würde mich mega über das Buch freuen.

  • Sonja Hergt

    Seit ich meine Overlock habe, nähe ich wieder.
    Die Idee mit der aufgesetzten Tasche finde ich toll und werde es bestimmt ausprobieren, da mein Mann einige Kleidungsstücke nicht trägt weil die Tasche fehlt.

  • Miriam Börner

    Ich nähe hauptsächlich Kleider, aber auch Rucksäcke, Taschen, Etuis … und probiere sehr gerne immer neue Sachen aus.

  • Eva Weber

    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne! Das Projekt liest sich auf alle Fälle interessant.

  • Edith Gunkel

    Das ist ja mal eine geniale Idee!!! Über das Buch würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen

  • Annette Ganneck

    Hallo!
    Eine tolle Idee, die ich bestimmt in nächster Zeit versuchen werde. Ich besitze zwar keine Overlock von Bernina, nehme aber an, dass die angegebenen Einstellungen für andere Marken auch gelten.

  • Gertraud Wohlleber

    Bisher habe ich die Overlock nur zum Zusammennähen dehnbarer Stoffe verwendet. Aber ich finde es total interessant, dass man damit doch noch viel mehr machen kann.

  • Nora Doberschütz

    Ich Nähe vorrangig Klamotten für meine Kinder an der Overlock, würde mich aber sehr freuen über das Buch zu erfahren, was die Maschine sonst noch so kann.

  • Sandra Borer

    Geniale Idee! Meine Overlook würde ich um nichts mehr hergeben und für neue Ideen bin ich immer zu haben wenn sie mir gefallen :o). Das Buch wäre eine Bereicherung.

  • Sabine Sonntag

    Hallo, ich habe mir das Buch schon gekauft. Ohne diese ausführliche Anleitung auf diesem Blog, hätte ich die deutlich schlechtere Beschreibung im Buch nicht verstanden.

  • Anika Stöß

    Das ist eine klasse Idee 👍🏻

    Ich nähe  am liebsten Kleidung für meine Kinder an der Overlock. Irgendwie reicht mir das nicht mehr- nur eine Aufgabe für die Maschine- . Da kommt deine Idee genau richtig. Die Brusttasche werde ich auch demnächst mal ausprobieren.

    Lg Anika

  • Claudia Herz

    Super! Auf so eine Idee muss man auch erst einmal kommen. Das werde ich ausprobieren. Vielleicht findet das Multicolorgarn dann endlich einmal die perfekte Bestimmung! 😊👍

  • Sigi Geier

    sehr interresant, bis jetzt benutze ich meine Maschine nur für Kleidung versäubern. Würde mich über ein Buch sehr freuen

  • Maren Heppner

    Eine großartige Idee. Ich würde mich riesig freuen noch mehr mit meiner Overlock ausprobieren zu können…

  • Maren Heppner

    Eine großartige Idee. Ich würde mich riesig freuen noch mehr mit meiner Overlock ausprobieren zu können.

  • dirgni59

    Wie cool ist das denn. Wie kommt ihr auf so tolle Ideen? So was würde mir nie einfallen. Da wäre es wohl gut wenn ich das Buch gewinne ;)). Ich nähe auf meiner Overlock hauptsächlich Kleidung für meine sechs Enkelkinder.

  • Ingrid Meier

    Diesen tollen Vorschlag werde ich gleich mal in die Tat umsetzen. Würde das Buch gerne gewinnen.

     

  • Beate Pfisterer

    Für neue Techniken kann ich mich immer begeistern.

    Daher würde ich mich über den Gewinn des Buches

    “Mach mehr mit deiner Overlock”, sehr freuen.

  • Annegret Glas

    Ich bin Overlock-Anfängerin, benutze sie nur für das absolut Übliche, nämlich Jersey und andere dehnbare Stoffe zu vernähen, bzw. zur Versäuberung von Kanten an anderen Objekten. Ich wäre neugierig auf andere Ideen, diese Maschine zu nutzen.

  • Susanne Schmitt

    Das ist eine tolle Idee……ich werde das ausprobieren……vielleicht gewinne ich das Buch um noch mehr Techniken zu lernen.

    L.G.Susanne

     

  • Guido Hoffmann

    Aus seiner Overlock kann mann ja ganz schön viel rausholen, wie mann oben lesen kann. Ich bin begeistert. Prinzipiell nutze ich die Overlock zum Versäubern und Zusammennähen, gerade bei dehnbaren Stoffen, Jerseys oder Strick-/Wirkware eine echte Hilfe. Aber auch für Experimente mit der Overlock bin ich immer offen, wie zum Beispiel den imitierten Coverlock-Stich.

    Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg bei Euren Nähprojekten…

  • Vivi Sun

    Ich bin absoluter Anfängerin an der Overlockmaschine und freue mich immer über neue Anleitungen und Anregungen mit der Maschine umzugehen. Daher würde ich mich riesig freuen, dieses Buch zu gewinnen. Bisher nutze ich die Maschine nur zum Zusammennähen von Kleidung.

  • Gerlinde Sponsel

    Verwende meiner Overlock nur zum zusammennähen und versäubern, das wäre eine gute Idee mal was Anderes auszuprobieren.

  • Ute Stephani

    Hallo, das ist ja Mal eine Superidee! Dieses Buch würde ich gerne gewinnen😊.

    Liebe Grüsse von Ute

  • Cornelia Gräf

    Ich nähe mit meiner Overlock überwiegend T-Shirts oder ich versäubere sonstige Stoffe. Nach diesem Beitrag bin ich ganz gespannt auf das Buch. Echt interessant mit der Overlock zu stricken.

     

  • Ann-Kathrin Rucksack

    Ich hatte es geahnt, dass meine feine Overlock-Maschine mehr kann. :o) Das Buch würde ich gerne gewinnen.

  • Ingrid Russ

    Das ist wirklich eine tolle Idee! Das werde ich am Wochenende mal ausprobieren und falls ich das Buch gewinne, lerne ich vielleicht noch mehr schöne Dinge! 😊

    vg Ingrid

  • Andrea Zube

    Ich nähe mit meiner Overlockmaschine eigentlich immer nur zusammen. Stricken  – was für eine tolle Idee. Das würde ich gerne ausprobieren!

  • Martina Hadaller

    Das ist ja eine coole Idee! Würde das auch mit nur 2 Rollen Bauschgarn in den Greifern und sonst normales Nähgarn gehen? Müsste eigentlich, nicht?

    Vielleicht gewinne ich ja das Buch, dann kann ich auch mehr mit meiner Ovi anfangen.

    LG

    Martina

  • Gabriele Böke

    Bisher habe ich meine Overlock nur zum nähen benutzt. Das mit dem stricken hört sich interessant an. Würde ich gerne mal ausprobieren. Also versuch ich mal mein Glück.

     

     

  • Kerstin Strauß

    WOW, vielen lieben Dank für diese wunderbare Anleitung und die Idee dazu.

    Ich nutze meine Ovi bisher nur um Kleidung einfach zu nähen und zu versäubern. Ab und an auch zum kräuseln.

    Das Buch würde mich richtig interessieren.

  • Renate Brucker

    Eine super Idee. Bisher benutze ich meine Overlock für Zusammennähen von Jersey, zum Versäubern und zum Säumen. Auch wenn ich was zu kürzen habe wird die Overlock beansprucht damit es gleich ordentlich abgeschnitten und versäubert ist.  Das Overstricken werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

  • Petra Klippel

    Hallo !

    Auch ich will mein Glück versuchen!

    Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr Besitzerin einer Ovi.

    Bin also noch an den Anfängen.

    Hauptsächlich mach ich Kinderkleidung und ab und an mal das Eine oder Andere Teil für mich!

    Möchte unbedingt mehr “lernen/wissen”. Deshalb würde ich mich total über das Buch freuen!!!!!

  • Sylvia Diemer

    Ich habe mir eine Bernina 800 DL gebraucht gekauft, um erst zu probieren, ob ich mit einer Overlock zurechtkomme. Daher würde ich mich über dieses Buch als analogen Lehrmeister riesig freuen.

  • Anita Donau

    Eine super Idee, das werde ich ganz bestimmt Mal ausprobieren. Bin gerade dabei, meinen Nähhorizont zu erweitern, und dazu wäre so ein tolles Buch perfekt dafür geeignet.

  • Susanne Meyer

    Das ist ja ne tolle Idee, da muss man erstmal drauf kommen..werde ich mal probieren…bin gespannt was man noch alles machen kann..ich nähe mit der Overlock meist Kinderkleider  aus Jersey..

  • Ramona Böhme

    Meine Ovi ist ständig im Einsatz. Versäubern, Rollsäume, T-shirts, Unterwäsche usw…

    Das Sticken probier ich auf jeden Fall aus, bin schon sehr gespannt wie das klappt.

  • Silvia Hansch

    Bisher habe ich meine Overlock nur für saubere Abschlüsse benutzt.

    Aber diese tolle Idee, werde ich auf jeden Fal ausprobieren. Bin gespannt auf das Buch.

  • Sigrun ...

    Bin schon seit letzter Woche neugierig darauf zu erfahren,wie das mit dem Stricken geht. Ich nähe  Jersey mit meiner Overlock und möchte sie nicht mehr missen. Seit ich den Rollsaum entdeckt habe umrande ich damit gerne schöne Tücher und Schals. Darum würde ich mich sehr über das Buch freuen, um noch mehr Anwendungsmöglichkeiten zu entdecken.

  • Marion Libnke

    wow was für eine tolle Idee, ich wusste gar nicht, dass man auch so tolle Sachen mit der Overlock machen kann ich bin echt begeistert, das Buch muss ich unbedingt haben

  • AnnieKa M

    Das hört ganz spannend an, gerne mache ich da mit. Bis jetzt nähe ich ab und an ein Shirt für mich, aber am meisten nähe ich winzige Kleidungsteile für “Herzenssache- nähen für Sternchen und Frühchen”.

  • Johanna Friedl

    Was für ein mega geniale Idee!

    Auf sowas wär ich ja nie und nimmer eilleine gekommen 😛

    Für noch mehr so coole Tipps wär ich total froh über das Büchlein!<3

  • Susanne Kraiß

    Mir hat bereits das Buch “Overlock – Die ersten Stiche” überzeugt. Für mich war es das erste Buch von Gaby Seeberg-Wilhelm überhaupt. Gekauft auf der Nadelwelt Karlsruhe 2011 mit einer persönlichen Widmung. Die Tunika habe ich für meine Schwiegertochter umgesetzt. Die Tipps sind und waren mir immer hilfreich. Jersey gehört immer wieder zu meinen Materialien, inzwischen für unsere Enkelchen, gut 1 1/4 und 1 1/2, zwei Buben. Aber auch für mich zum Versäubern ob Sommerkleid oder Rock oder … und seit ich eine Coverlock habe auch gerne für Säume. Was ich mir wünsche? Das neue Buch und Zeit die Ideen umzusetzen!

  • Sylvia Leitsch

    Mit meiner Overlock versäuber ich am meisten evt noch mal ein Rollsaum. Ich würde gerne mehr mit ihr machen, weiß aber nicht wie ich es umsetzen kann. Auf dieIdee so eine Tasche zu nähen wie im Beitrag wäre ich nie gekommen.

  • Barbara Krause

    Das ist ja eine fantastische Idee! Bis jetzt habe ich meine Overlock ganz klassisch verwendet um Sweatshirts, T-Shirts u. ä. aus Jersey zu nähen, sowie zum Versäubern von Belegen und Webware; hier meist 3-fädig. Auch Rollsäume arbeite ich gerne damit. Das “Stricken” ist eine völlig neue Idee und das probiere ich auf jeden Fall aus.

  • Britta

    Meine Overlock nutze ich eigentlich nur zum versäubern und habe mich bisher noch gar nicht damit beschäftigt was man noch alles damit machen kann. Meine Neugierde ist nun jedenfalls geweckt und ein passendes Buch dazu mit Ideen und Anleitungen wäre schon schön. LG Britta

  • Birgit W.

    Das ist ja mal eine tolle Idee. Schon faszinierend, was man mit der Overlock so alles machen kann. Fast alles, was ich aus Jersey oder Sweat nähe, wird mit der Ovi genäht. Und bei Webware benutze ich sie zum Versäubern der Nahtränder, weil das einfach viel sauberer und professioneller ausschaut als der normale Zick-Zack-Stich.

  • Monika Jäger

    Tolle Idee! Und so einfach! Damit kann ich manchen Kleidungsstücken noch einen gewissen Pfiff verpassen. Herzlichen Dank

  • Gerlinde Deubl

    Ich habe mir eine Verlock-Maschine zugelegt und bin ganz begierig sämtliche Tipps aus den Bernina-News aus zu probieren. Ich habe schon einige Tips erfolgreich umgesetzt.

  • Anne Hesse

    Es ist wirklich erstaunlich, was eine Overlock alles kann. Meine Nutzung beschränkt sich auf das “klassische” Kleidung nähen für meine Tochter und mich. Immerhin habe ich auch schon Rollsäume gemacht. Da ich immer auf der Suche nach neuen Ideen und Techniken bin, würde ich mich sehr über den Gewinn freuen. Liebe Grüße

  • Marion Tiede

    Wow…ich bin noch Einsteigerin und hab die Overlock für mich und meine Tochter zum Anfertigen von Kinderkleidung gekauft….wur üben noch und wollen auch einen Kurs machen….Johan ist heute 7 Wochen alt und hat jetzt Kleidungsgrösse 62…..also müssen neue Hosen her und die Lätzchenzeit steht auch in Aussicht. Da ich leidenschaftliche Strickerin bin, finde ich diese “Overlockstrickvariante” super….weiter so. Ich bin ganz neugierig was ich da noch alles lernen kann…….sonnige Grüße aus Friesland….dem schönsten holländischen Urlaubsparadies.

    Marion

     

  • Ulla Fu

    Mit meiner l450 habe ich so schnell und so schön was genäht, so macht es Spaß! Und dann lernt man gerne noch dazu was man mit der Ovi noch alles machen kann! Das Buch wäre eine Inspiration für mich!

  • Elisabeth Müller

    Ich nähe Jersey mit der Overlock und setze sie zum Versäubern ein. Beim Nähen von Kleidungsstücken kommt sie eigentlich immer zum Einsatz.

  • Manuela Knecht-Oertig

    Super, ich nähe T‘Shirts und Kinderhisen und probiere gerne immer etwas Neues aus👏🏻

  • Sabine Nicolay

    Das klingt sehr interessant, ich habe es noch nicht ausprobiert und bin total neugierig, was mit der Overlock außer Jersey und Bündchen zu nähen und zu versäubern noch so geht.

  • Patricia Fischer

    Leider habe ich noch keine Overlock, aber es ist meine nächste anschaffung und ein Buch dazu wäre Perfekt 😀

  • Melanie Fritz

    Hallo Gabi ,

    Ich nutze meine Overlock zu 90 % um Jersey zusammen zu nähen aber auch mal zu Versäuberung von Stoffen .

    Auch habe ich mit der Steifen Technik und Flat Näht schon Taschen Körper kreiert .

    Schaut toll aus !

     

    LG

    Melanie

  • Marianne Suttrup

    Meine Overlock ist ein echter Alleskönner. Ränder versäubern geht super damit. Aber auch Vorhänge nähen, Kleider, Tagesdecken…. Einfach super genial.

  • Andrea Bäumler

    Ich nutze meine OVI eigentlich nur zum Versäubern und möchte endlich mehr damit machen. Da käme mir dein Buch sehr gelegen.

     

  • Conny Wustrack

    Tolle Idee und mal was ganz anderes!

    Über den Gewinn des Buches und das Entdecken vieler neuer Anregungen würde ich mich sehr freuen

  • Claudia Förster

    Das ist ja der Hammer – Ideen muss man haben! Echt klasse! Will ich auch gleich ausprobieren 🙂

  • Karin Rosprich

    das ist ja eine Superidee.Hatte bis heute noch nie über Alternativen nachgedacht.Meine Shirt´s werden jetzt auch für die Enkelkinder noch interessanter.

  • Sabine Keinert

    Am liebsten Nähe ich die T-Shirts für die Jungs mit der Overlock. Das geht schön schnell und sieht gut aus.

  • Verena L.

    Meine Overlock benutze ich nur für einfache Dinge wie TShirts, Strandkleider oder zum versäubern von Kissenbezügen. Ich würde mich sehr über Dein Buch freuen und so rausfinden was meine Ovi noch so alles kann.

  • Pia Vonesch

    Ich bin im T-Shirt Fieber, meine Overlock kann wahscheinlich noch viel mehr wenn man sie lässt!

  • Angela Geibel

    Das ist ja eine coole Technik. Bishef habe ich mit der Overlock nur offene Stoffkanten versäubert, dehnbare Stoffe vernäht oder auch mal fake covernähte bei Raglanärmeln genäht.

    Diese Technik muss ich unbedingt mal ausprobieren.

  • Ursula Lanz

    Großartig! Das ist ja mal was wirklich neues für mich. Ich versäubere sonst mit der Ovi undnähe sämtliche Jerseykleidung damit. Kann mir die Ovi gar nicht mehr wegdenken…..

  • Simi V.

    Ich nähe sehr viel mit meiner Overlock. Vor allem Kleidung aus Jersey aber auch Webware lässt sich toll damit nähen, säumen und versäubern. Ich bin immer an neuen Ideen interessiert und da wäre dieses Buch genau richtig…. die anderen beiden Overlock Bücher der Autorin finde ich hilfreich und  ich habes schon viel daraus genäht und meine Technik verbessert.

  • Ekaterina Popova

    Was für eine ausgefallene Technik! Bin sehr gespannt, was noch im Buch enthalten ist. Im Moment nutze ich meine Ovi für Zusammennähen und für dekorative Flatlock Nähte. LG, Katie

  • Karin W.

    Hallo Gaby, ich habe schon 2 andere Bücher von Dir gekauft. Die Erklärungen sind so gut beschrieben, perfekt zum Nacharbeiten. Ich nähe oft mit meiner Overlock, versäubere bis jetzt “nur” die Nähte, daher ist das Stricken eine tolle neue Idee. Wenn Zeit sit, werde ich es unbedingt ausprobieren. Danke für die Idee

  • Andrea Banaszak

    Eine sehr spannende Sache, die ich mal testen werde!

    Mich Nähe bisher hauptsächlich Kleidung für meine Kinder mit der Overlock.

  • Birgit Herold

    Eine tolle Idee! Ein Effekt,bei dem jeder überlegt: wie geht denn das? Und sehr gut erklärt 👍

    Auf meiner Overlock näh ich fast alles,von Bettwäsche über Bekleidung bis Spielsachen

  • Cornelia Iohn

    Ich nähe bisher nur Kindersachen auf meiner Ovi…. beginne langsam mit Kleidung für mich….. bin noch Anfängerin.

    Mehr Inspiration ist immer toll. Ich werde das bestimmt mal ausprobieren.

  • Anna V.

    Ich benutze meine Overlock hauptsächlich zum Versäubern und zur Verarbeitung von elastischen Materialien. Es ist immer wieder beeindruckend, wie kreativ Menschen sind und die Anwendungsmöglichkeiten erweitern. Danke dafür.

  • Sabine Kunz

    Ich habe die Overlock gerade erst gekauft, deshalb freue ich mich auf Anregungen was man mit ihr alles “anstellen” kann.

  • Simone Kürbitz

    Oh wie gerne würde ich dieses Buch gewinnen… Da kann man bestimmt noch so einiges entdecken, ausprobieren und nacharbeiten, was man sich sonst nicht “einfach so” trauen würde…

  • Dina Fettig

    Das ist eine super Idee! Muss ich auf jeden Fall ausprobieren. Bisher nutze ich meine Ovi hauptsächlich zum Nähen dehnbarer Stoffe, für Rollsäume und seit neuestem auch für die Flatlocknaht.

  • Ella Nähoma

    Das Buch wäre sicherlich sehr interessant für mich, da ich fast nur ganz einfache Ovinähte mache, da ich mich nicht traue an der Maschine etwas zu verstellen und es nachher nicht mehr richtig einstellen kann. Das Ovistricken ist eine tolle Idee, würde ich sicher auch ausprobieren.

    Liebe Grüße Nähoma

  • Julia Sembritzki

    Das ist eine klasse Idee. Sie erinnert mich an die Overlockbiesen, die auf Kinderkleidung so niedlich aussehen. Die Technik kann ich mir auch gut für einen Handtaschenriemen vorstellen, sieht aus wie gestrickt, aber dehnt sich nicht! Einfach super!

  • Sabine Thelemann

    Tolle Idee. Ich habe schon viele Kurse besucht, aber so etwas wurde nicht gezeigt; würde ich gern einmal ausprobieren. Das Buch interessiert mich sehr.

  • Rita Schwarz

    Das ist ja mal eine geniale Idee! Ich arbeite schon eine Weile mit meiner Overlock, aber das “overstricken” ist mir neu! Darum würde ich mich sehr freuen, wenn ich ein bisschen Glück haben könnte und das tolle Buch gewinnen würde. Sicher könnte ich dann noch viele Möglichkeiten meiner Overlock kennenlernen.

  • Barbara Pfeifer Pfeifer

    Die overlook ist prima da ich als Omi für meine Süßen etwas Bequemes nähen kann!!!

  • Iris Epp

    Huch!!
    Ich benutze meine Overlock nur zum Tricot nähen.
    Diese Idee eröffnet mir ganz neue Horizonte…

  • Dagmar Ludwig

    Wow… auf die Idee muss man erstmal kommen! Klasse!

    Ich nutze meine Ovi hauptsächlich zum Versäubern und zum Zusammennähen von Jerseyteilen.

  • Katrin U

    Wow, das ist aber eine geniale Idee. Und sie sieht richtig gut aus! Das muss ich demnächst mal ausprobieren. Bisher wird meine Overlock nur für die Standardsachen genutzt, wie das Zusammennähen und Versäubern. Die unendlichen Möglichkeiten mit der Maschine sollte ich mir eigentlich auch mal zu Gemüte führen 🙂

  • Anke Zeinoun

    Ich benutze meine Overlock bislang hauptsächlich zum zusammennähen elastischer Materialien und zum Verzaubern (das sollte Versäubern heißen, aber ich finde das Ergebnis der Autokorrektur so schön passend). Da ich gerne herumexperimentiere, habe ich auch schon verschiedene Stiche, wie den Flatlockstich, die schmale Overlocknaht und Rollsäume gemacht. Ich lerne immer gern dazu. Darum würde ich mich über das Buch sehr freuen!

  • Angela Weiß

    Das Buch würde mich brennend interessieren, denn meine Overlock benutze ich bisher nur zum Zusammennähen oder Ketteln.

  • Jessica Boehme

    Meine Overlock darf meine Kinder, meine Freunde und auch deren Kinder sowie den Rest der Familie und mich benähen. Mit dem Buch kann ich der Kleidung bestimmt noch mehr Individualität verleihen.

    Vernähte Grüße

  • Barbara Strüver

    Meine Overlock  benutze ich meist  klassisch  (und  sehr  gerne) zum  Nähen  von  Jwesey,  zum  Versäubern  von  Webware.  Auch  Rollsäume  und  Rollnähte  gehören  zu  meinem  Nähprogramm  so  wie  ab  und  zu  Sichtnähte.  Da  ist  so  eine  kreative Technik  richtig  interressant.

  • Ines Riedlinger

    Zurzeit nutze ich die Ovi nur ganz Klassisch. Wäre aber sehr interessiert was alles sonst noch geht ^^

     

  • Karin Mlinaric

    Ich habe eine Overlock hier stehen ( verräumt im Regal) und verwende sie kaum, da meine Nähmaschine das alles fast genauso gut kann. Hab´ ja eigentlich fast ein schlechtes Gewissen deshalb ;). Das Buch könnte dazu beitragen, den „Dornröschenschlaf“ meiner Ovi zu beenden, deshalb hätte ich viel Freude damit!  Wie auch immer…. vielen Dank für deine ausführliche und gut verständliche Anleitung, ich werde das ganz sicher ausprobieren.

  • Angelika Ziehnert

    Oh, ich sehe gerade, dass ich echten Nachholebedarf im Umgang mit meiner Ovi habe. Da ist wohl noch viel Luft nach oben!

    Das Buch wäre dabei ziemlich nützlich.

  • Birgit Steinberg

    Was für eine verrückte Idee! Ich liebe Individualität und daher alles Selbstgenähte. Dieses OverStrick ist genau nach meinem Geschmack! So eine verrückte Idee hat wirklich nicht jeder.

  • Claudia Graf

    Normal kann ja jeder. Daher würde ich gern mal spannenderes machen, als “normale” Nähte.

  • Andrea Hirt

    Ich nutze die Ovi bisher nur klassisch, für Shirts und Versäuberungen. Gerne würde ich mehr aus ihr machen 😊

  • Jeannette Wanner

    Das neue Buch weckt Neugier, natürlich würde ich es gerne gewinnen.

    Zur Zeit nähe ich diverse Kindersachen, da werde ich die Stricktechnik mit der Overlock sicher verwenden. Ich bin sehr gespannt auf das neue Buch von Gaby Seeberg

  • Andrea Over

    Das Buch wäre genau das Richtige für mich. Ich bin so verliebt in meine Ovi. Habe sie aber noch nicht sehr lange. Im Moment beschäftige ich mich noch mit der normalen 4Faden Overlock Naht. Und habe auch schon erfolgreich den Rollsaum bei meinem neue Viscose Kleid hinbekommen. Liebe Grüße, Andrea

  • Pia Straumann

    Hallo Gaby

    Was für eine super Idee. Bin sehr gespannt, was sonst noch für tolle Ideen und Tipps in deinem neuen Buch zu finden sind. Ist bestimmt eine hervorragende Ergänzung zu zum Overlockbuch das ich auch immer mal wieder zur Hand nehme.

    Dann hoffe ich ganz fest, dass die Glücksfee mal meinen Namen rauspickt 😉😍.

    Ganz liebe Grüsse

    Pia

  • Astrid Schmitz-Carta

    Was für tolle Ideen! So ein Buch ist wie in eine neue Welt reisen! Danke für so viel Arbeit und Herzblut!

  • Barbara Bögl

    Wow, das is ja ne tollte Idee! Vorallem die Bündchenlösung gefällt mir sehr gut.

    Ist das Bündchen denn dann auch noch wirklich dehnbar? Oder wird das mit der Menge an Faden dann noch etwas fester?

    LG – und danke für die Inspiration!

    Barbara

  • ERIKA BORNEMANN

    Hervorragend diese Technik , und das Ergebnis sieht richtig gut aus.

    Wieder etwas gelernt und ich werde es ausprobieren.

    Schön zu sehen, dass die Overlock noch mehr Möglichkeiten bietet, als das Versäubern der Zuschnitte.

    Danke für`s Erklären und liebe Grüße

    Erika

  • Claudia Möller

    Da bin ich aber sehr gespannt, was man mit einer Overlock so alles machen kann.

    Herzliche Grüße Claudia Möller

  • Gabi Wieland

    Das OverStricken ist ja eine total super Idee. Damit kann ich ja alles noch einzig artiger machen.

    Ich werde es direkt mal ausprobieren. Vielen Dank dafür.

  • sylke Wessel

    Würde mich sehr über das Buch freuen, damit ich meiner Overlock mehr ausnutzen kann als bisher nur für Kleidung.

  • Esther Mantovani

    Suuper Idee.  Werde gleich ausprobieren. Würde mich auf das Buch riesig freuen, da ich für eine Overlook und meine Kombi Over/Cover immer auf der suche nach “Futter” bin.  Liebe grüsse aus dem Tessin. Esther

  • Andrea Blöbaum

    Ich nutze meine Overlock-Maschine zum Versäubern und Zusammennähen meiner Projekte. Mich würde es natürlich reizen, mehr mit der Maschine zu machen.

  • Anette Wolff

    Ich habe gar nicht gewusst was man mit der Overlock alles machen kann. Da bin ich auf dein Buch sehr gespannt!

  • Andrea Harendt

    Ich nutze meine Ovi hauptsächlich zum Kleidung nähen und zum Versäubern. Gelegentlich gibts auch mal einen Rollsaum. Auf Dein Buch bin ich sehr gespannt. Das Ovi stricken ist der Hammer. Werde ich gleich ausprobieren. Liebe Grüße Andrea

  • Catherine Stirnemann

    Ich nutze meine tolle Overlock leider noch viel zu wenig aus. Das Buch wäre genau das richtige für mich. Aber auch so wollte ich sie nicht missen.

  • Steffi Stulz

    Ich nähe mit meiner Overlock hauptsächlich Kinderkleidung aus Jersey. Die Idee oben werde ich bei einem der nächsten Projekte ausprobieren. Das sieht wirklich toll aus. Liebe Grüße

  • Ute Maier

    Eine tolle Idee! Dass die Overlock einzelne schmale Borte kann, das hab ich auch schon ausprobiert, aber das Aneinanderfügen ist wirklich eine geniale Idee.

    Ich habe bisher nur T-Shirts mit meiner Over- und Coverlock (Bernina 1300 MDC) genäht, auch einige „schnelle“ Einkaufsbeutel, und einzelne Säume versäubert, wie z. B. an meinem selbstgenähten Dirndl.

    bin gespannt auf das neue Buch 🎉

  • Sabine Kerschbaumer

    Da ich seit Freitag stolze Besitzerin einer Bernina-Overlock bin und gerne mehr mache als bisher (da nutzte ich sie “nur” zum Nähen) wäre der Gewinn des Buches super.

  • Lene Schiess

    Erstaunlich was mit der Overlook machbar ist. Ich würde das gern auch machen. Bisher habe ich nur T’shirts damit genäht. Das wird sich jetzt ändern. Danke für einen tollen Beitrag. 🤗

  • Gabi Scheefe

    Davon habe ich noch nie gehört, finde die Idee Klasse und werde sie auf jeden Fall ausprobieren- auf das Buch bin ich auch sehr gespannt- denn noch mehr lernen und die Maschine nicht nur zum Versäubern zu benutzen ist doch eine neue Herausforderung

  • Christine Spindler

    Da ich die Ovi bisher auch für die “normalen” Näharbeiten benutze und ein neues Schätzchen bei mir ansteht, wäre dieses Buch für mich der Knaller.

  • Ulrike Reitz

    Erst habe ich gedacht: Was für eine Arbeit! Mache ich wahrscheinlich nicht, dann habe ich es probiert und bin nun dabei, weitere Taschen (auf Vorrat?) zu nähen. Danke für den tollen Tipp.

  • Jeanette Samstag

    Mit der Ovi versäubere ich alles, was ich nähe, Shirts, Taschen, Blusen, Hosen. Bestimmt könnte ich aus dem Buch noch ein paar Tips gebrauchen.

  • Elisabeth Pappenberger

    Ich benutze die Overlock hauptsächlich zumversäubern. Damit ich nicht groß rum probieren muss, um etwas anderes aus zu probieren , fehlt mir ein gutes Anleitungsbuch.

  • Martina Spreer

    Ich nähe am liebsten Kleider für mich. Es macht mit der Overlook einfach richtig Spaß! Auf Dein neues Buch bin ich sehr gespannt, da ich gerne neues ausprobiere.

  • Renate Korver

    Hoi Gaby,

    welch eine gute Idee um mehr mit der Maschine zu arbeiten. Meistens benutze ich meine Bernina Lochmaschine für die innennähte von meiner Kleidung.

  • Birte Drießen

    Tolle Idee mit der Ovi zu Stricken. Ich habe schon die anderen Sachen aus deinem 1.Overlockbuch ausprobiert und bin mit Hilfe des Buches wirklich schon sehr gut im Bekleidungsnähen geworden. Aber auch beim Patchwork setze ich sie ab und an ein. Mein letztes Projekt war ein Tuch aus einem gestrickten, schwierigem Material und durch meine Kenntnisse aus deinem Buch habe ich einen perfekten Rollsaum drumherum bekommen. Vielen Dank dafür

    LG Birte

  • Siggy Stützlein

    Habe mit meiner Overlock bisher T-Shirts genäht und Webstoffe versäubert. Mehr know how wäre deher gut.

  • Susanne St.

    Bisher habe ich mit meiner Overlock vor allem Baby- und Kinderkleider genäht, würde aber sehr gerne auch mal anderes ausprobieren.

  • Sindy Handke

    Ich nähe in jeder freien Minute und nutze meine Overlock gern für neue Kleidung, wie z.B. Hosen für die Kinder.

  • Heidi Altenburger

    Grüezi mitenand

    ich besitze schon länger eine Overlock Maschine. Aber wie heisst es doch so schön, – man lernt nie aus -. Deshalb hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    einen schönen Tag Heidi

     

  • Doris Jehle

    Ich bin nähsüchtig!!! – ich findende das Buch meine Ideen auf Stoff super und brauche auch das neue overlock Buch dringend 😆 auch noch. Liebe Grüße Doris

  • Sina Schmid

    Hallo!

    Ich schätze dein Buch “Sticken. Meine Ideen auf Stoff” bereits sehr. Da das Overlocken für mich der neuste und aktuellste Bereich meines Hobbys Nähen ist, kommt dein Buch gerade sehr gelegen!

  • Katrin Zeitler

    Ich versäubere mit meiner  Overlock Kleidung. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da man mit der Overlock mehr machen kann.

  • Katrin Mod-Zeit

    Ich nutze meine Overlock am liebsten zum Versäubern meiner Jerseyprojekte. Aber da die Overlock ja viel mehr kann, ich dass aber nicht weiß, würde ich mich über das Buch sehr freuen.

  • Hedwig Schäfer

    Ich nähe mit meiner Overlock Kleidung aus Jersey und nutze sie zum versäubern. Es gibt bestimmt noch mehr was man mit diesem Schätzchen anstellen kann. Deshalb möchte ich das Buch gerne gewinnen. LG Hedwig

  • Michaela Leipold

    Meine Overlock nutze ich vorwiegend zum Versäubern meiner Kleidungsstücke, gerne würde ich mir neue Ideen ,Tips und Tricks aus dem Buch  abschauen. Deshalb würde ich mich riesig über das Buch freuen.

  • Yvonne Häusler

    ja das wär doch schön, wenn aus meiner Overlock noch mehr herauszuholen wäre. Würde mich über das Ideenbuch wahnsinnig freuen.

  • sieglinde arndt

    Ich musss schon sagen,tolle Idee ! Muss man erstmal drauf kommen! Kann mir vorstellen das

    du in deinen Buch nochmehr  davon hast, das zu gewinnen wäre klasse.

  • Deb Fischer

    I love my serger (overlock) because it is Faster than sewing and Cuts the fabric straight as I go!

  • Christa Schmitz

    4Enkelkinder, 2Mädels und 2 Jungen und alle lieben Omas selbstgenähte Hosen, TShirts und Pullis. ich bin gespannt was man noch so alles mit der Overlock anstellen könnte und würde mich riesig über ein Buch freuen

  • Diana Wiedemann

    Das ist eine Klasse Idee!!!! Werde ich auch Mal probieren. Meine Ovi nutze ich haptsächlich zum Klamotte nähen. Aber es zeigt sich ,dass diese Maschine viel viel mehr kann! Mal sehen ,was ich da noch so alles raushole!

  • barbarella

    Hallo, bisher habe ich meist mit der Overlock versäubert, würde aber sehr gerne noch weitere Möglichkeiten der Nutzung kennenlernen! So ein Buch mit vielen Ideeen wäre toll für mich. Mehr und neue Ideen und Möglichkeiten die Overlock zu nutzen wären prima.

  • Karin Buscher

    Hallo, würde mir gut reinpassen dieses Buch, da ich gerade recherchiere welche overlock ich mir kaufen werde, da ich immer noch keine besitze.

    Schöne Grüße aus dem Taubertal

  • Christina Wißmüller

    Das Buch wäre echt toll zu haben. Als Overlock-Neuling fehlen mir oft  Infos, Tipps und Tricks. Bis jetzt näh ich hauptsächlich Mützen,und Hosen und Co für meine 3 Jungs. Vielleicht gäbe es dann ja mal was für mich 😉

  • Heike Löschper

    Bisher habe ich nur Kanten versäubert, wie toll dass es ein Buch gibt, indem weitere interessante Techniken/Tricks/Anwendungsmöglichkeiten zu finden sind.

  • kreareni

    Ich würde das Buch auch so gerne gewinnen. Inspirationen kann man immer brauchen und daran fehlt es mir oft.

  • Tina Dittrich

    Eine tolle Idee! Ich nähe alle meine T-Shirts mit meiner Overlock . Schon öfter habe ich mich gefragt : Ist das Alles ? Und siehe da, es gibt noch mehr. Das Buch wäre klasse für neue Inspirationen mit der Ovi.

  • Nicole Steireif

    Ich nähe am liebsten Kleidung mit meiner Overlock, verziere die Abschlüsse aber auch mal mit Effektgarn und einem Rollsaum. Mehr Verzierungen möchte ich gerne ausprobieren, da käme mir ein solches inspirierendes Buch natürlich sehr gelegen. 😀

  • Yvonne Gretener

    Dieses Buch wäre mega cool. Habe die L460, aber mehr als Kanten overlocken und selten mal einen Rollsaum machen, kann ich nicht.

  • Birgit Bauder

    Bisher habe ich immer nur versäubert mit meiner Ovi. Das frau damit noch anderes machen kann erstaunt mich. Bin gespannt was das Buch noch alles verrät

  • Sabine Alofs

    Ich bin echt erstaunt,  was es für tolle Techniken für die Overlock gibt. Bisher versäubere ich nur Kanten und mach ab und zu mal einen Rollsaum….aber ein Buch mit so vielen neuen Möglichkeiten wäre echt klasse um mehr aus dem Maschinchen rauszuholen.

  • Gesa Löbner-Bonk Löbner-Bonk

    Ich bin immer noch sehr unsicher mit meiner Overlock Maschine und könnte ein Buch mit so tollen Ideen super gebrauchen!

  • Evelyn Gröger Gröger

    Was für eine coole Idee. Bis jetzt nutze ich meine Ovi nur zum versäubern von Kanten. Mit dem Buch würde ich Neuland betreten.

  • Antje Westphal

    Das ist ja mal genial!

    Es wäre toll das Buch zu gewinnen und mehr aus meiner Ovi raus zu holen.

  • Carina Ehlen

    Schöne Idee,muss ich gleich mal ausprobieren ,nähe gerade ein Shirt für mein Neffen,das würde es sicher aufpeppen.

  • Maria Loewenau Loewenau

    Würde meine Overlock gerne vielseitiger nutzen. An Bauschgarn habe ich mich noch nicht getraut. Das Buch wäre eine tolle Unterstützung!

  • Brigitte Gygax

    Diesen Artikel finde ich toll zu wissen das es noch mehr möglichkeiten gibt , die Overlock zu benutzen.Daher würde ich mich freuen auf das Buch von ihnen.

  • Kathrin Schwanz

    Hallöchen, was für eine coole Idee, muss ich ausprobieren. Tja was soll ich zu meiner Overlock sagen, wir haben uns noch nicht so ganz gefunden. Ich hab bis jetzt einen Schal mit Ihr genäht und dann  streikte sie. Mein Problem ist/war auch ,was kann ich überhaupt mit Ihr alles nähen oder wo kann ich Sie einsetzten? Mir fehlt da so ein Schupser in Ihre Richtung und Sie sagt “nimm mich” 🙂 Glg Kathrin

  • Sybel S.

    Meine Overlock würde sich über dein Buch bestimmt freuen (und ich auch natürlich)! Bisher darf sie meistens „nur“ Jersey-Kinderkleidung nähen. Also spring ich mal in den Lostopf!

    Dankeschön!

  • Bine R.

    Ich hab meine Overlock seit ca einem halben Jahr und nähe damit hauptsåchlich (Kinder-) Jerseykleidung. In meinem Kopf stecken soviel Ideen, aber irgendwie trau ich mich nicht richtig ran🤔🤔🤔. OverStrick wird definitiv für meine Sommerbluse getestet, ich hoffe bloß mein Mut versüßt mich nicht.

    Liebe Grüße,  Bine

  • konni

    Nähe zar einiges auch mit der Overlock , aber  manche Arbeitstechnik  würde mich interessieren. Das Buch hört sich sehr spannend an .Liebe Grüsse Konni

  • Andrea Braun

    Ich habe mich bis jetzt noch nicht so wirklich rangetraut mit meiner Overlock rumzuexperimentieren…..

  • Conny Bartke

    Liebe Gaby,

    ich bin so gespannt auf dein neues Buch, aber leider ist es in Bayern derzeit nicht lieferbar. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich dein Buch gewinnen würde! Mich interessiert besonders wie overstrick funktioniert! Und dann bin ich gespannt auf  deine neuen Tipps und Anwendungen.

    Herzliche Grüße

    Conny Bartke

  • Diana Köferlein

    Ich habe eine Bernina Desiree. Ein Traum!!!

    Seit dem kann ich Shirts, Hosen, Mäntel und Hemden richtig gut und schnell nähen!

    Sie kämpft sich durch jeden Stoff, und dass mit Leichtigkeit.

    Ich war auch an einem Samstag bei einem  Bernina Nachmittag.

    Seitdem probiere ich auch einfach was aus, und experimentiere, ohne Angst, dass was kaputt gehen könnte.

    Ich liebe sie!

    Diana

  • Ute Wehrfritz

    Die Idee finde ich sehr interessant. Werde ich auch mal ausprobieren. Aber zuerst brauche ich Erfahrungen mit meiner neuen Overlock. Liebe Grüße

  • Jutta Groutars

    Toll. ich wusste nicht das ich die Overlock auch zu solchen Verziehrungen gebrauchen kann, bisher habe ich sie nur zum Versäubern und Rollsaum genutzt. Würde mich über das Buch totaal freuen.

  • mariel

    Das ist ja mal spannend und macht Appetit auf mehr! Ich würde mich über neue Arbeitstechniken mit der Overlock sehr freuen.:-))

    Gruß Mariel

  • Susan Hatton

    Ich habe meine Ovi (Bernina 800DL) seit fast 15 Jahren. Damals habe ich viele Gewandungen genäht, und beim Versäubern der “kilometerlangen” Nähte, die mal leicht knapp 20 m pro Gewand betragen konnten, hat die sich die Ovi schon einen dicken Stern verdient. Heute benutze ich sie besonders gerne zum Versäubern von Jerseys. Aber wenn da noch soviel mehr geht… immer her mit Ideen. Übrigens, trotz der Kilometerleistung war noch nie was dran 🙂

  • Stephanie Zimmer Zimmer

    Ich bin immer wieder erstaunt, was ihr Profis mit Overlock – und oder Nähmaschinen zaubern könnt!

    Bisher habe ich nur Jersey Pumphosen, Tücher und Mützen für meine Lütte damit genäht.

  • Denise Petitpierre

    So cool !!! Für mich als selbständige Schneiderin  erfüllte die Overlock nur den Zweck versäubern und z.b. Jersey zusammennähen .

    Hätte mega Freude an dem Buch , da man ja nie ausgelernt hat 😁

  • Sabine Seidel

    Hallo, im letzten Winter habe ich einen spezial Overlock -Kurs

    Belegt. Dort habe ich viele Tips und Anregungen zum Nähen mit der OVI bekommen.

    Aber solch eine Technik war nicht dabei! Sieht gut aus.

    Ich bin gespannt, was das neue Buch noch so bereit hält und würde mich über den Gewinn sehr freuen!

  • Oldenburger Natalia

    Sehr interessante Technik!!

    Bis jetzt war mir unbekannt. Ich habe schon mit meinem Overlock die Kindersachen mit der ” Spitze ” verschönert. .funktioniert einfach ; das Messer ausschalten und Overlocknähte einfach aneinander nähen .Damit kann man mehrere Reihen nähen nach ihrem Geschmack und Farben , verschiedene Arten vom Garn sehen auch super aus..

     

  • Marita Anna Bendinger

    Meine Overlock-Maschine benutze ich zum Nähen von dehnbaren Stoffen und ganz besonders gerne zu Versäubern. Bin noch Anfänger in diesem Metier und daher stets auf der Suche nach neuen Nähideen und Tipps zum Umgang mit der Overlock.

  • Chantal Marques

    Hallo Frau Seeberg

    seit zwei Jahren habe ich meine heißgeliebte Overlock. Es wäre genial, wenn sich durch die neuen Ideen mein Horizont erweitern würde. Deswegen hüpf ich mal schnell ins Verlosungstöpfchen.

  • Michaela Schäfer

    Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Overlock anzuschaffen, was ich damit alles machen könnte weiß ich noch nicht so genau, daher wäre das Buch wirklich klasse für mich!!

  • Renate Grewe

    Ich nutze meine Ovi für Jersey. Häufig nähe ich aber auch Einkaufsbeutel aus Baumwollstoff, die gehen mit der Ovi ratzfatz.

  • Conny S.

    Ich nähe Jerseykleidung generell mit der Overlock und auch zum Versäubern benutze ich Sie. Anfangs dachte ich, ich benötige neben meiner Nähmaschine keine Overlock-Maschine, doch jetzt liebe ich sie innig.

  • Judith Kündig

    Meine neue Overlock 460 ist sicher mit dabei, neue Ideen umzusetzen, neue Techniken auszuprobieren. Und ich würde mich natürlich über tolle Inputs freuen!

  • Stepanka Hundhammer Hundhammer

    Ich liebe experimentieren mit der Overlock. Zur Zeit gerne mit Bauschgarnen.

  • Ute Guilliard

    Mit meiner Overlook nähe ich am liebsten Kleider für meine 3 kleinen Enkel.

    Über das Buch würde ich mich sehr freuen.

  • G Pfeifer

    Erstaunlich! Zum in Ruhe nachlesen brauch ich das Buch – ich bin der Papierliebhaber bei Büchern:)

    Mit meiner Overlook eröffnen sich dann ganz neue Wege!

  • Ulrike Haggert

    Ich nähe gerne Shirts und Hoodies für mich.

    Mit diesem Buch könnte ich bestimmt noch mehr meine Overlockgarn einsetzen.

  • Anja Brenndörfer

    Ich möchte noch viel besser mit meiner Overlock umzugehen lernen. Das Buch könnte mir sicher dabei helfen.

  • Ruth Heydt

    Meine Tochter und ich nutzen die Ovi hauptsächlich zum Versäubern für Rollsäume, aber auch zum Nähen von Wirkwaren – überwiegend wird Kleidung genäht aber auch Kissen, Tischdecken …

    Über das Buch würden wir beide uns sehr freuen um noch mehr kreativ Ideen zu bekommen.

    Liebe Grüße aus Rheinhessen

    Ruth

  • Wiebke Maschitzki

    Liebe Gaby!

    Ein Knaller ist das! Also ran an die Ovis !!

    Wir konnten Deine fertigen “Strick”-Arbeiten ja schon im Creativ Center bestaunen.

    Dein neues Buch ist meine neue Lektüre – also mich bitte nicht in den Lostopf !!!

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Kerstin Tremper

    Ich habe noch keine Overlock, wüsste aber gerne, was man mit ihr alles anstellen kann!

  • Claudia Tharun

    das ist ja mal ein echter Ovi-Lifehack! ich nähe nun schon 39 Jahre und meine Overlock ist fester Bestandteil fast all meiner Nähprojekte.  So habe ich viele Jahre Freude an meinen selbst genähten Kleidungstücken und anderen Werken, da die so versäuberten Kanten sehr haltbar sind. Rollsäume nutze ich ebenfalls gern, auch für Volants. Meine selbst gefertigten Stücke sind damit von gekaufte Ware nicht zu unterscheiden (und eher noch hochwertiger verarbeitet)

  • Karoline Ollmann

    Eine super Idee.  So ein tolles Buch fehlt mir noch für viele Nähabenteuer ✂️😉

  • Simona I.

    Derzeit nutze ich meine Overlock zum Nähen von Kleidung, ich weiß aber, dass sie sehr viel mehr kann – und um das herauszufinden wäre dein neues Buch ein echter Gewinn für mich.

    LG Simona

  • Maja

    Dies ist eine Technik, die ich noch nie gesehen habe, werde ich aber auf jeden Fall ausprobieren. Meine Ovi brauche ich vorwiegend für elastische Stoffe, ich nähe fast die gesamte Kleidung für meine sechs Enkel. Über das Buch würde ich mich sehr freuen.

  • Monika Lehmann

    Danke für die Inspiration. Ich hätte so viele Möglichkeiten mit der Ovi nicht erwartet ;D

    Mir geht es wie den meisten, ich nähe damit klassisch meine T-Shirts und nutze sie zum Versäubern. Man lernt doch immer dazu 🙂

  • Anette Pfau

    Ich möchte so gerne das Buch gewinnen. Ich habe schon viele Jahre eine Overlock und würde sie mit ganzen vielen neuen Ideen gerne noch häufiger nutzen. liebe Grüße Anette

     

  • Karin vom Blog "Grüner Nähen"

    Wow, das ist ja eine krasse Technik 🙂 Das habe ich ja noch nie gesehen – wie cool ist das denn? Das will ich sofort ausprobieren!
    Ich nutze meine Ovi aktuell ganz klassisch für das Zusammennähen von denhnabren Stoffen, zum Versäubern von Webware und ganz selten auch mal für einen Rollsaum. Liebe Grüße und danke für diese tolle Inspiration! Karin

  • Katharina Groß

    Meine Overlock nutze ich hauptsächlich, um Kleidung zu nähen. Die Versäuberung sieht einfach originell aus. Für neue Nähideen bin ich offen und würde mich deshalb sehr über den Gewinn dieses Buches freuen.

  • Ilka Sanning

    Das ist ja eine megatolle Idee!! Das werde ich direkt mal umsetzen – die Overlock nutze ich bislang zum Zusammennähen, Versäubern, für Rollsäume und falsche Bündchen nähen.

    Lieben Gruß Ilka

  • Ina Auf dem Berge

    Ich benutze meine Ovi so wie die meisten, denke ich Mal. Kleidung für meine Familie und mich nähen. Ich würde gern mein Spektrum erweitern.

    LG

    Ina

     

  • roe smart

    Hallo Frau Seeberg,

    wow das ist ja eine sehr kreative Idee für die Overlock.

    Meine Overlock habe ich ich bis jetzt nur zum Tshirt nahen verwendet.

    Herzlichen Dank für´s zeigen.

    Über den Hauptgewinn würde ich mich natürlich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    roesmart

  • Marietta Hausmann

    Guten Morgen,

    das ist eine tolle Idee und echt mal was anderes.

    Ich nutze meine Overlock meistens, um Kleidung für meine Mädels und mich zu nähen. Gerne auch mal einen Rollsaum, das geht so schön schnell.

    Liebe Grüße

    Marietta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team