Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung und Schnittmuster für das Kuscheltier Rudi mit der roten Nase – mit Buchverlosung


Ist er nicht zuckersüss? Rentier Rudi hat das Potenzial, das Lieblingskuscheltier jedes Kindes zu werden. Alternativ könnt ihr ihn als niedliche Weihnachtsdeko nähen und mit ihm das Haus schmücken! Weiter unten im Beitrag findet ihr die ausführliche Nähanleitung mit Gratis-Schnittmuster. Beides stammt aus dem Buch “Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil”. Wir dürfen euch die Daten in Kooperation mit dem frechverlag kostenlos zur Verfügung stellen.

Aber nicht nur das! Zusätzlich zur Nähanleitung gibt es eine Verlosung. Auf euch warten drei von der Autorin signierte Exemplare von “Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil”. Alle Infos zur Verlosung findet ihr ganz unten in diesem Beitrag. 

Rudy mit der roten Nase nähen

Habt ihr Interesse an noch mehr winterlichen Nähideen im Skandi-Look? Dann lasst uns einen Blick ins Buch werfen, bevor wir uns ans Kuscheltier-Nähen machen.

Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil – Dekorationen und Geschenke

Dieses Buch richtet sich an Skandi-Fans und an alle, die es noch werden wollen. Es zeigt, wie einfach man sich eine gemütliche skandinavische Winter-Dekowelt herbeinähen kann und bereitet dabei jede Menge Spass. Die Autorin Laura Sinikka Wilhelm, eine gebürtige Finnin, ist euch als Autorin im BERNINA Blog bestimmt bestens bekannt. Sie hat allerlei winterliche Nähideen für dieses Buch zusammengetragen. Verschiedene Wichtel, Lichterhäuser, Geschenkverpackungen, Kissen, Handschuhe, Geschirrtücher und noch ganz viel mehr Projekte zum Verschenken und Dekorieren warten nur darauf, nachgenäht zu werden.

Wer nordisch inspirierte Dekorationen und Geschenkideen für die Winter- und Weihnachtszeit nähen will, schaut am besten gleich auf der Verlagswebsite vorbei:

www.topp-kreativ.de/winterdeko-27061

Dort gibt es das Buch “Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil. Dekorationen und Geschenke” zum Preis von (D) 19,99 € / (A) 20,60 € zu kaufen.

Buchcover: Winterdeko, nähen im Skandi-Stil

Mehr Infos zur Autorin findet ihr auf Lauras Blog-Profilseite. Dort gibt es auch eine Übersicht ihrer bisherigen Näh-Anleitungen im BERNINA Blog – mit vielen Freebies, die ihr nicht verpassen solltet. Noch mehr über Laura erfahrt ihr in der Interviewreihe “Aus dem Nähkästchen geplaudert”.

Nun soll es aber mit dem Rentier Rudi mit der roten Nase losgehen – also ran an die Nähmaschine, die Weihnachtszeit kommt schneller, als ihr denkt! 🙂

Kuscheltier nähen: Rudi mit der roten Nase

Das fertige Rentier hat eine Grösse von 11 cm x 17 cm und eignet sich als Kuscheltier genauso gut wie als Weihnachtsdeko im Haus.

Material:

  • Plüschstoff in Braun, 35 cm x 25 cm
  • Plüschstoff in Weiss, 15 cm x 10 cm
  • Wollfilz in Weiss, 25 cm x 15 cm
  • doppelseitig aufbügelbares Klebevlies (z.B. Vliesofix)
  • Bügelpunkte (zur Verstärkung der Lochungen für Augen und Nase)
  • 2 Sicherheitsaugen in Schwarz, ø 10 mm (oder Stickgarn in Schwarz)
  • Sicherheitsnase in Rot, samtartig beflockt, 18 mm breit (oder Stickgarn in Rosa)
  • Füllwatte, ca. 100 g (z.B. spezielle Füllwatte für Stofftiere, es gibt im Fachhandel aber auch eine grosse Auswahl an Naturmaterialien wie Schafwolle, Kapok, Baumwolle etc.)
  • farblich passendes Nähgarn
  • Jerseynadel, Stärke 80
  • Aqua-Trickmarker
  • Lochzange

Gratis-Schnittmuster herunterladen

Das Schnittmuster für das Kuscheltier steht euch im Format A4 unter dem folgenden Download-Link gratis zur Verfügung:

Schnittmuster kostenlos herunterladen: “Rudi mit der roten Nase”, A4

Achtet beim Ausdrucken darauf, dass keine Grössenanpassung vorgenommen und der Schnitt in tatsächlicher Grösse (100%) gedruckt wird. Dies könnt ihr anhand des Kontrollquadrates im Schnittmuster überprüfen. 

Nahtzugaben

Körper und Ohren mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden, Innenohren und Bauch ohne Nahtzugabe zuschneiden.

Kuscheltier zuschneiden 

Die Markierungen der Schnittmuster auf die Schnittteile übertragen.

Plüschstoff in Braun:

  • 2 x Körper
  • 4 x Ohr

Plüschstoff in Weiss:

  • Diese Teile werden bei der Verarbeitung zugeschnitten.

Wollfilz in Weiss:

  • 2 x Quadrat, 12 cm x 12 cm

Nähanleitung für das Kuscheltier “Rudi mit der roten Nase”

1. Für das Geweih die Filzquadrate rechts auf rechts legen und mit dem Trickmarker zwei gegengleiche Geweihe auf die linke Stoffseite aufzeichnen. Die Filzlagen sorgfältig aufeinanderstecken.

Geweih auf Filz zeichnen

2. Die Geweihkonturen mit schmalem Zickzackstich mit geringer Stichlänge nachsteppen, die Unterkanten dabei offen lassen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Die Geweihstangen dicht neben der Naht ausschneiden.

Geweihkonturen nachsteppen und ausschneiden

3. Die Geweihstangen mit Füllwatte ausstopfen, dabei jeweils an der Füllöffnung 2 cm ungefüllt lassen, damit die Teile später problemlos am Körper festgenäht werden können.

Mit Füllwatte ausstopfen

Rentier-Ohren nähen

4. Das Vliesofix mit der Papierseite nach oben über die Vorlagen legen und den Bauch 1x und die Innenohren 2x dicht nebeneinander aufzeichnen. Die Teile zusammen grob ausschneiden und das Vliesofix-Stück auf die linke Stoffseite des weissen Plüschstoffs bügeln. Anschliessend die Teile exakt ausschneiden. Das Trägerpapier von den Innenohren abziehen und diese wie im Schnittmuster eingezeichnet auf zwei der Ohrenteile bügeln. Die Innenohren knappkantig mit Zickzackstich applizieren.

Ohren vom Rentier nähen

5. Je ein Ohrenteil mit Innenohr und eins ohne rechts auf rechts aufeinanderklammern.

6. Die Ohren zusammennähen, dabei die untere Kante zum Wenden offen lassen. Die Nahtzugaben auf 5 mm zurückschneiden und die Ohren auf rechts wenden.

Ohren wenden

7. Die Seitenkanten der Ohren an der unteren Kante so zur Mitte falten, dass sie sich treffen.

8. Dann die gefalteten unteren Ohrenkanten mit einer Steppnaht innerhalb der Nahtzugabe fixieren.

Ohren falten und fixieren

Kuscheltier-Körper nähen

9. Das Trägerpapier vom Bauch abziehen und diesen markierungsgemäss auf das vordere Körperteil bügeln. Den Bauch knappkantig mit Zickzackstich applizieren.

Bauch applizieren

10. Die 3 Bügelpunkte linksseitig über den Lochmarkierungen für Augen und Nase am vorderen Körperteil aufbügeln. Die Lochungen für Augen und Nase mithilfe einer Lochzange lochen.

Kuscheltier-Augen und Nase anbringen

11. Anschliessend Sicherheitsaugen und -nase nach Herstellerangaben anbringen.

Sicherheitsaugen und -nase anbringen

Rentier fertigstellen: Schnittteile vom Kuscheltier verbinden

12. Die Geweihstangen und die Ohren markierungsgemäss jeweils rechts auf rechts auf dem vorderen Körperteil (mit appliziertem Bauch) fixieren.

Geweih und Ohren anbringen

13. Geweihstangen und Ohren innerhalb der Nahtzugabe feststeppen.

14. Die beiden Körperteile rechts auf rechts aufeinanderlegen, sodass die Geweihstangen und Ohren dazwischenliegen, und die Teile rundherum sorgfältig mit Klammern oder Stecknadeln fixieren.

Körperteile zusammenstecken

15. Die Körperteile zusammennähen, dabei am Boden eine Wendeöffnung lassen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Dann die Stofflagen an den unteren Ecken jeweils auseinanderziehen und den Stoff so falten, dass die Seitennaht genau auf der Bodennaht liegt. Die Stofflagen mit Klammern oder Stecknadeln fixieren. Auf beiden Seiten eine Quernaht im Abstand von 2,5 cm zur Eckenspitze anzeichnen, die im rechten Winkel zur Seiten- bzw. Bodennaht verläuft.

Körperteile zusammennähen

16. Die Spitzen auf den eingezeichneten Linien abnähen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Die überstehenden Dreiecke bis auf 5 mm vor der Naht abschneiden.

17. Das Rentier wenden und mit Füllwatte ausstopfen. Die Wendeöffnung von Hand mit Überwendlingsstichen schliessen.

Kuscheltier nähen

Tipps: Achtet darauf, dass alle Materialien, auch die Nase, für Kinder geeignet und waschbar sind. Obwohl Sicherheitsaugen und -nasen sehr fest sitzen, sollten für Kinder unter drei Jahren Augen und Nase lieber mit Stickgarn aufgestickt werden.

Copyright Fotos: frechverlag / Laura Sinikka Wilhelm


Informationen zum Buch

Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil. Dekorationen und Geschenke
Von Laura Wilhelm
112 Seiten, 19,5 x 25 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7358-7061-2
(D) 19,99 € / (A) 20,60 € 

Buch auf der Website vom frechverlag ansehen: www.topp-kreativ.de/winterdeko-27061


Verlosung von drei signierten Büchern: “Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil”

Unter allen Leser/innen, die einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen, werden wir drei von Laura signierte Exemplare des Buchs “Winterdeko: Nähen im Skandi-Stil” verlosen. 

Wie könnt ihr teilnehmen? Ganz einfach: Teilt uns bis spätestens am 22.10. in den Blog-Kommentaren mit, warum ihr das Buch unbedingt haben möchtet – schon seid ihr im Lostopf! Wir drücken euch die Daumen!

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Die Zustimmung zu diesen Bedingungen ist Voraussetzung für die Teilnahme auf dem BERNINA Blog.

An der Verlosung nehmen alle Personen teil, die bis am 22.10.2023 um 23.59 Uhr, einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen haben.

Mitarbeiter von BERNINA, deren Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Ziehung der Gewinner findet in der Woche vom 23.10. per Losentscheid statt. Die Gewinner werden anschliessend innerhalb von 7 Tagen per E-Mail benachrichtigt. Wir haften nicht für den Nichterhalt oder die verspätete Zustellung der Benachrichtigung.

Falls der Gewinner nicht in der Lage oder nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden und der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

Wenn auf die Mail-Benachrichtigung über den Gewinn innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingeht, verfällt der Gewinn.

Wir behalten uns das Recht vor, dieses Gewinnspiel jederzeit zu unterbrechen, zu beenden oder Ablauf und Regeln zu variieren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Update vom 23. Oktober 2023: Die Verlosung ist abgeschlossen

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Herzlichen Dank für Eure Teilnahme an der Verlosung. Die Gewinnerinnen der drei Bücher wurden heute durch das Los ermittelt.

Es sind: Sabine de Leeuw, Tina Groschopf und Elisabeth Müller. Herzlichen Glückwunsch!

Ihr erhaltet demnächst eine Mail mit der Gewinnbenachrichtigung. Bitte beantwortet diese Mail möglichst rasch, damit wir alles Weitere veranlassen können. Falls Ihr unsere Mail nicht finden könnt, werft bitte sicherheitshalber einen Blick in den Spam-Ordner. Wenn Ihr da auch nicht fündig werdet, meldet Euch per Kommentar unter diesem Artikel. Dann gehen wir der Sache auf den Grund.

Gratis-Schnittmuster und Nähanleitung für das Rentier-Kuscheltier „Rudi“

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

518 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert