Kreative Artikel zum Thema Sticken

Digitalisieren – Anleitung – Stickmuster “Blumenwiese” – aktualisiert 05.05.2014

Liebe Leserinnen und Leser,

heute zeige ich Ihnen, wie ich die „Blumenwiese“ digitalisierte. Wenn Sie Zeit und Lust haben, machen Sie doch bitte einfach gleich mit. 🙂 Die Anleitung bezieht sich auf die BERNINA Sticksoftware V7.

Bitte öffnen Sie die Software und die Bildleinwand.

Dort klicken Sie auf „Grundlegende Vektorformen“.

Bei den „Pfiffigen Formen“ wählen Sie den „Tropfen“.

Ziehen Sie mit der Maus einen Tropfen in der von Ihnen gewünschten Form. Die Größe lässt sich beliebig verändern.

Konvertieren Sie nun das Bild in eine Stickerei.

Der Tropfen erscheint als Konturmuster auf der „Stickleinwand“.

Wählen Sie „Reliefstich-Füllung“.

Klicken Sie nun unter „Spiegeln und Verbinden“ auf „Kranz“.

Wählen Sie 5 Kranzpunkte (oder eine Zahl Ihrer Wahl).

Ziehen Sie die Elemente mit der Maus in Blütenform.

Für die Blütenmitte wählen Sie „Digitalisieren“ – „Ellipse“.

Ziehen Sie einen Kreis und platzieren ihn in der Blütenmitte. Mit den Pfeiltasten (auf der Tastatur) können Sie den Kreis in kleinen Schritten beliebig verschieben.

Ordnen Sie neue Farben zu, wenn Sie möchten und klicken auf „Kopieren“.

Anschließend auf „Einfügen“.

Aktivieren Sie eine Blüte und verändern die Größe. Achten Sie bitte darauf, dass das Schloss bei „Proportionale Skalierung“ geschlossen ist.

Im Stickrahmen sind nun 2 Blüten in unterschiedlichen Größen zu sehen.

Gestalten Sie nun bitte Ihre Blumenwiese, indem Sie die große und die kleine Blüte nacheinander kopieren, einfügen und an den gewünschten Platz ziehen.

Klicken Sie auf „Nach Farbe einordnen“, um alle gleichfarbigen Blöcke neu einzureihen.

Ein neues Fenster öffnet sich. Bestimmen Sie, welche Farbe zuerst gestickt werden soll. In diesem Fall sind es die gelben Blütenblätter.

Im Farbfilm erscheinen nun alle gelben Blütenblätter im ersten und alle Blütenmitten im zweiten Feld.

Viel Erfolg beim Ausprobieren.

Herzliche Grüße

Susanne

27.04.2014

Überlappungen entfernen

Wenn man die Blütenmitte ausblendet, sieht man deutlich, dass die Spitzen der Blütenblätter entfernt wurden.

Schwarzstickerei-Kontur-Werkzeug

Reihenfolge nach Auswahl

28.04.2014

Hallo Doris, in der Druckvorschau wird der Rahmen mit den Mittellinien angezeigt. Wenn man diese Linien genau an denen der Positionierungsschablone ausrichtet, müsste das punktgenaue Einfügen eines Muster problemlos möglich sein.

05.05.2014

Liebe Leserinnen und Leser,

das Stickmuster „Blumenwiese“ war Grundlage für folgende Projekte:

Quilt 1: Stickerei, Quilten, Strass

Fertiger Quilt:

Quilt 2: CutWork, Applizieren, Quilten, Strass

Detailaufnahme

Quilt 3: Applikation, StumpWork, Quilten, Strass

Detailaufnahme.

Hier sieht man sehr deutlich, wie „beweglich“ die einzelnen Blütenblätter sind.

Herzliche Grüße

Susanne

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

19 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Tatjana Hobrlant

    Hallo Geertje, ich bin zwar nicht Susanne und habe auch meine V6 nach dem Update nicht mehr auf meinem PC, ich kann Dir aber ganz klar sagen, dass der erste Teil von Susannes Erklärungen durchaus auch mit der V6 machbar ist. Alle dazu nötigen Tools gibt es bereits in der V6. Nur der letzte Teil mit den Stumpwork-Blumen ist erst mit der V7 möglich.
    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Susanne Menne

    Hallo Geertje, vielen Dank. 🙂 Vermutlich lässt sich das Muster auch mit der V6 digitalisieren. Ich kann es aber leider nicht überprüfen, weil mir nach dem Update auf die V7 die BERNINA Sticksoftware V6 nicht mehr zur Verfügung steht. Es tut mir Leid, keine andere Auskunft geben zu können.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • BerninaBlog

    Hallo Susanne, ein wunderschönes Muster! Ich habe deinen ersten Beitrag über dieses Muster in Holländisch übersetzt und auf dem NL Blog publiziert. Eine Konsumentin fragt jetzt, ob dieses Muster auch in V6 erstellt werden kann. Kannst du mir die Antwort bitte senden, ich kann diese dann übersetzen und ihr zuschicken. Vielen Dank und liebe Grüsse, Geertje

  • Annette

    Hallo Susanne,
    da hast Du ja hübsche kleine Quilts gebastelt. Vor allem das Geistermuster in Quilt 2 finde ich faszinierend 🙂
    Liebe Grüße Annette.

  • Jacqueline

    Hallo Susanne sooooooo schön.Ich glaube Du bist begeistert von der V7.Jetzt wenn ich das wieder sehe.Am liebsten gleich bestellen.Und ich die gesagt habe werde es nie nehmen.Man sollte nicht nie sagen.Bin hin und weg.LG Jacqueline

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline, zum Thema “Blumenwiese” habe ich 3 kleine Projekte angefertigt. Ich füge Fotos oben in den Artikel ein.

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne ,ich kämpfe mit mir habe ja geprahlt die V7 kaufe ich nicht etc.Aber eben..wie ist es mit der V7 kann man alles Trapunto 3D etc.in V7 komplet fertig erstellen und dies dann auf einen USB-Stick laden wie die V6 schon oder?Wenn ich einen neuen rechner Habe Window 8 oder 8.1 müsste ich zuerst ein Update runterladen bei Bernina.Danach das V6 runterladen.Und zuletzt das V7?Kostet glaube um den Daumen so 700.- LG Jacqueline

  • Doris

    Liebe Susanne,
    das ging ja fix. Vielen Dank. So habe ich auch ausgedruckt, aber wie gesagt, man hat so seine Gewohnheiten und die Namenstickerei war das Raster optimal, besonders dann, wenn etwas in einen Streifen eingepasst werden musste. Dann muss ich meine Gewohnheiten anderweitig orientieren.
    Liebe Grüße

    Doris

  • Doris

    Hallo Susanne,
    gespannt habe ich Deine und die Beiträge von Tatjana verfolgt und war auf das Update doch sehr gespannt. Dank Euren Anweisungen habe ich die ersten Hürden geschafft. Nun scheitere ich an den Ausdrucken, nicht wirklich, aber der Mensch ist nun halt ein Gewohnheitstier. Ich drucke die Muster meist mit Raster aus, d.h. bisher wählte ich die entsprechenden Rahmen mit der Erweiterung “gird” aus und druckte mit Rahmen, so konnte ich das Muster gut positionieren. Diese Rahmenbezeichnung gibt es jetzt nicht mehr und ich kann nur praktisch “blank” (ohne Raster) ausdrucken. Gibt da einen Trick? Im Handbuch bzw. in der Hilfe bin ich nicht fündig geworden. Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    Doris

  • Susanne Menne

    Hallo Brigitte, Du verstehst alles richtig. Meine Antwort bezog sich tatsächlich auf Konturen, nicht auf gefüllte Flächen. Oben kommen neue Printscreens für die gefüllten Flächen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Brigitte

    Hallo Susanne,
    ich hab aber doch in der Blumenwiese keine Konturen, es sind doch alles Füllstiche, oder verstehe ich etwas falsch?
    Liebe Grüße
    Brigitte

  • Susanne Menne

    Hallo Brigitte, super, dass Du auch eine Blumenwiese hast “wachsen lassen”. 🙂
    Ich füge oben in den Artikel ein Printscreen ein. Vielleicht hilft Dir das. Viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Brigitte

    Hallo Susanne,
    ich habe gestern meine verschiedene Blüten angeordnet. Heute wollte ich nun sehen wie es gestickt wird. Jetzt haben ich unheimlich viele Spannfäden. Kann ich die reduzieren. Oder wie kann ich verhältnismäßig einfach die Stickreihenfolge ändern? Ich hoffe du kannst mir helfen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline, bitte zeig ein Foto des Kissens im Community-Bereich. Ich bin schon sehr gespannt.
    Gestern habe ich eine Blüte der Blumenwiese als Applikation digitalisiert und gestickt. Jetzt fehlt nur noch das Quilten.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo zusammen .Mal eben wieder so rumgedrückt beim Rechner.Also zuerst die Blume grösse umgeformt etc.Danach Kreis Elipse eingefügt.Wenn ich Gitterfüllstich genommen hatte ging es nicht Überlappung entfernen.Erst bei Steppstich erschien links bei der Werkzeugleiste Überlappung entfernen.Danach geändert in Gitterfüllstich.Alles schön aufgeschrieben wie was gedrückt.Langsames Neuzeichnen gesehen dass alles geklappt hat.Habe es auf USB gespeichert .Möchtes dies sticken auf weisses Leinen mit ev Metallic soll ein Kissen geben für meine Schwester.Trotzdem vielen dank Susanne.Wie immer gestern ganzer Nachmittag bis Feierabend 23:00 nachgedacht wie nur.LG Jacqueline

  • Susanne Menne

    Hallo, gern geschehen. 🙂

    @ Jacqueline

    Vermutlich meinst Du die Funktion “überlappende Stiche entfernen”. Ich füge oben in den Artikel zwei Fotos ein, die zeigen, wie man es in der V7 machen kann.

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne lieben dank für die Anleitung .Eine frage weis nicht mehr was ich so rumgedrückt habe .welche Taste ich gedrückt habe .Wenn ich den Kreis in der Mitte mit Gitterstich nehme würde ich ja noch von den Blüttenblätter die Spitzen sehen .Weis nicht wie ich zu ser Taste kommedamit die Spitzen weggeschnitten werde.Weisst Du was ich meine.Sieht sonst nicht gut aus wenn die Spitzen im Gitterstich zu sehen sind.Bitte Anleitung V6 wenn möglich LG Jacqueline

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team