Kreative Artikel zum Thema Nähen

Wenn die Nähmaschine Urlaub macht …

… ist das fast wie eine Strafe.

Klingt schlimm. Und so mancher kann vielleicht drüber lachen. Mein BERNINA Händler des Vertrauens konnte sich über meinen erschreckten Gesichtsausdruck nur wundern, als er mir eine Wartezeit von ca. zwei Wochen nannte. Frauen!

badehose_sommer16_liebedinge3

Aber “nur” zwei Wochen ohne Nähmaschine klingt für jeden mit dem Nähvirus Infizierten wie Strafe. Oder Folter.

Aber ich lasse mich davon nicht unterkriegen. Schließlich hat sich meine Nähmaschine ihren Urlaub eindeutig verdient. Und weil ich mein Hobby ja inzwischen zum Beruf gemacht habe, nähe ich viel und oft, weshalb ein regelmäßiges Service nur angebracht ist.

badehose_sommer16_liebedinge2

Deshalb war diese nähmaschinenfreie Zeit auch von vornherein geplant. Alle Aufträge abgearbeitet, ist jetzt auch für mich Zeit für Urlaub.

Aber ein Urlaub ohne Nähen? Undenkbar. Da wär der ganze Erholungswert dahin! *zwinker*

Wie gut, dass sich auch “nur” mit Over- und Coverlock so einiges anstellen lässt. Und so habe ich heute meinem Kleinsten ein paar neue Retroshorts (hier geht’s zum Freebie) und eine Badehose genäht. Da habe ich meine Nähmaschine kaum vermisst.

badehose_sommer16_liebedinge1

Inzwischen sind es auch nur mehr 9 Tage, bis sie wieder zurück ist. Das sollte auszuhalten sein. Hoffe ich zumindest.

Ich wünsche euch einen schönen Sommer, mit oder ohne Nähmaschine!

Alles Liebe,

Andrea

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Beate

    Hallo, mein Mitgfühl. Aber unsere Männer geben ja auch ihr liebstes Kind ( Auto) regelmäßig zur Inspektion.Also durchhalten und du fühlst dich wie wenn sie der erste Tag bei dir wäre. Liebe Grüße Beate

  • anna

    Meine Maschine ist grade auch “im Urlaub”. Zum Glück hab ich so lange die gleiche als Leihmaschine vom nähpark erhalten, ich vermisst sie also gar nicht 😉

    LG anna

  • buxbaumhund

    Meine Bernina war auch 14 Tage zur Wartung im Urlaub. Es hat sich gelohnt, denn sie kam “super gut erholt ” zu rück !!!

  • Bärbel

    Hallo Andrea,
    ich kann dich gut verstehen. Das war bei mir immer so an Weihnachten. An der Stelle an der mein Nähtisch stand, kam der Weihnachtsbaum und das waren dann verdammt lange zwei bis drei Wochen.
    Jetzt habe ich ein Nähzimmer und kann das ganze Jahr über nähen so oft und so lange ich will. Das ist super.

    • liebedinge

      ja unglaublich wie süchtig man wird, oder? aber das waren jetzt echt zwei harte wochen! aber heut nachmittag kann ich sie abholen!!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team