Kreative Artikel zum Thema Sticken

Kaktus-Schlüsselanhänger ITH sticken – Freebie und Anleitung

Anlässlich der „Loco Lama“-Stoffkollektion von LilaLotta und Swafing durfte ich eine grosse Stickdatei-Serie „Giga Lama Set“ für den Verkauf digitalisieren.

Eine andere Stickdatei passend zu dieser Stoffserie haben wir hier im Blog bereits gezeigt.

Mit der Erlaubnis der Designerin Sandra Prüssmeier darf ich Euch einen richtig coolen Kaktus aus diese Serie mit 3D-Stacheln als ITH-Projekt für einen Schlüsselanhänger schenken. Vielen Dank dafür an LilaLotta!

Benötigtes Material:

  • Ca. 12 x 12 cm Stickfilz, Wollfilz oder Leder, maximal 2 mm dick
  • Ca 12 x 12 SnapPap oder Kulörtexx
  • 10 x 10 cm Stickrahmen
  • Passende Stickgarne
  • 30 mm Schlüsselanhänger-Rohling
  • Nahttrenner
  • Applikationschere
  • Kreppband
  • Stickvlies zum Abreissen

Stickdatei hier herunterladen

Kaktus-Schlüsselanhänger ITH Sticken

1. Stickvlies einspannen und die Platzierungsline sticken.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

2. Obermaterial auflegen und die zweite Farbe sticken. Das ist die gleiche Umrandung.

3. Die dritte Farbe stickt die Details innerhalb des Kaktusses.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

4. Die vierte Farbe stickt die 3D-Stacheln. Diese werden später auf der Rückseite der Stickerei aufgeschnitten. Damit dieser Vorgang einfach ist und man dabei nicht aus Versehen die anderen Stiche auftrennen kann, empfehle ich, dass man vor diesem Vorgang ein Stück Stickvlies mit ein wenig Kreppband auf der Rückseite des Stickrahmens befestigt. Dieses kann dann vor dem letzten Schritt entfernt werden.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

 

5. Die fünfte Farbe stickt die Blümchen im Form von französischen Knötchen.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

6. Jetzt den Rahmen aus der Maschine nehmen, aber das Projekt im Rahmen lassen. Alle Stacheln wie auf dem Bild gezeigt auf der Unterseite der Stickerei aufschneiden,

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

 

 

Die extra Lage Vlies entfernen.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

7. Das Stück SnapPap oder Kulörtexx mit ein wenig Kreppband auf der Rückseite anbringen, und die letzte Farbe sticken. Für diesen Schritt sieht es schön aus, wenn das Ober- und Untergarn die gleiche Farbe haben.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

 

8. Projekt aus dem Rahmen nehmen und den Anhänger mit einer 2 bis 3 mm Zugabe sauber ausschneiden. Die aufgeschnittenen Stacheln durch leichtes Kratzen auf der Vorderseite lösen. Diese kann man so lassen oder aber ein wenig „frisieren“.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

 

9. Den Schlüsselanhänger-Rohling anbringen.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

 

Voila! Ein cooler Kaktus-Anhänger ist fertig.

Kaktus Schlüsselanhänger ITH sticken

Viel Spass beim Nacharbeiten und liebe Grüsse

Kasia

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

9 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Heike Müller

    Danke für deine Tipps!Das habe ich alles gemacht,auch die Maschine geölt und eine neue Nadel eingesetzt.Das zweite Knötchen hat die Maschine nicht komplett gestickt,obwohl ich das wiederholt gestartet habe,aber die anderen Knötchen sind super geworden.Allerdings hat die Maschine beim letzten Schritt,wenn die Rückseite fixiert wird,nicht genau den vorgegebenen Weg gestickt,sondern etwas versetzt.Wahrscheinlich sitzt das Problem vor der Maschine  🤦‍♀️😊Ich sticke nur noch im langsamsten Modus,weil öfters mal die Nadel bricht oder im Display erscheint:Hauptmotor läuft nicht.

    • kasia hanack

      Hallo Heike

      Deine tolle Maschine kann durchaus mit einem schnelleren Geschwindigkeit sticken. Es ist meine persönliche Erfahrung, dass oft Spannungsprobleme entstehen wenn man in sehr langsamem Tempo stickt. Deine Nadelbrüche haben sicherlich andere Ursachen. Weshalb das zweite Knötchen bei Dir nicht korrekt ausstickt kann ich mir leider nicht erklären.

      Hast Du eine ordentliche Einweisung für die Maschine gehabt? Das ist wichtig, denn kleine Faktoren wie korrekte Einspannung, Stickvlies, Garn, Nadel etc. bestimmen letztlich zusammen die Qualität der Ausstickung. Der Grund weshalb die Linie der letzten Sequenz sich verschoben hat kann eigentlich nur eine inkorrekte Einspannung sein. Durch eine zu lockere Einspannung und in der Folge das Zerschneiden der Stacheln kann sich das Motiv noch mehr verschoben haben, was das Versetzen der Linie verursachen würde. Eine trommelfeste Einspannung erreichst Du durch das Vorspannen des Stickrahmens und das Versenken des Innenrahmens um 1 bis 3 mm.

      Lasse bitte Deine Maschine warten, denn die Nadelbrüche sind nicht normal. Im Kreativcenter gibt es auch einige Kurse zum Thema Wartung und Sticken, vielleicht ist das etwas was Dich zum nächsten Level bringen würde, und Dir somit viel mehr Freude an der Maschine bereiten würde.

      Gib nicht auf, denn Deine Dame kann vieles und das ohne zu meckern… :o)

      Beste Grüsse

      Kasia

  • Heike Müller

    Guten Morgen, ich habe gestern mich dran gemacht,diesen hübschen Schlüsselanhänger nachzuarbeiten.Alles funktionierte einwandfrei,bis die Knötchen zu sticken waren.Da streikte meine Bernina 780 und zeigte im Display an,dass der Hauptmotor blockiert ist.Nach dem 2.Knötchen habe ich jetzt aufgehört.Hat auch jemand dieses Problem und wie kann ich das beheben?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    • kasia hanack

      Guten Morgen Heike

      Ich habe den Kaktus auf der 880, 700, 760, 790 und 500 ohne Probleme bereits gestickt. Es sind viele Faktoren die das Blockieren des Motors verursachen können. Z. B. wenn der Fadenschneider nicht sauber ist, und sich unten einige Fädchen befinden. Mache bitte unten alles sauber, fädle alles neu ein und versuche es nochmal. Bei dem Knötchen kannst Du den automatischen Fadenabschneider deaktivieren um das Problem mit den vielen Schnitten (Fadenschwänze und Fadenreste unten) zu eliminieren. Was auch helfen kann, ist die Geschwindigkeit auf die Hälfte zu reduzieren.

      Sag bitte Bescheid ob es geklappt hat.

      Grüsse

      Kasia

  • Karin Altenburger

    Hallo Kasia, ich hatte ja die besondere Freude diesen Schlüsselanhänger bei der Hild Hausmesse mit Dir zu sticken. Vielen Dank nochmal für den tollen Workshop und jetzt das Freebie. Ganz liebe Grüße, Karin

  • Martina Pircher

    Hallo Kasia, super schön – Danke <3
    Bald gibt es hier viele viele Kakteen – die nicht mal Wasser brauchen 😉

    Liebe Grüße  Tina

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team