Kreative Artikel zum Thema Quilten

Japanisch quilten: eine Buchhülle nähen

In dem Buch Japanisch quilten von Shizuko Kuroha  gibt es nicht nur Bilder von den wunderschönen Quilts, es gibt auch Anleitungen für viele dieser Quilts und noch viele nette kleine Arbeiten. Die Anleitungen sind – typisch für die japanischen Bücher, die wir alle so lieben – mit genauen Zeichnungen versehen, nach denen hervorragend gearbeitet werden kann.

Buchhülle nähen

Die Buchhülle findet Ihr auch in diesem Buch. Ich habe sie mir für dieses Buch vergrößert.

Nähanleitung.

  • Zunächst zeichnet Ihr Euch eine Rasterzeichnung im 2er System: die Teile sind 2, 4, 6 oder 8 cm breit, quadratisch oder länglich,
  • die passenden Stoffstreifen werden zugeschnitten:
  • 2 cm + Nahtzugabe = 3,5 cm,
  • 4 cm + Nahtzugabe = 5,5 cm usw.,

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

  • aus diesen Teilen näht Ihr jetzt die Vorderseite der Buchhülle: zunächst für die Schachbrettmuster einige Streifen zusammennähen, bügeln – und danach erst zerschneiden für die Quadrate im Schachbrettmuster,
  • verschiedene Teile zusammennähen,
  • unterschiedlich anordnen
  • bis zur endgültigen gewünschten Größe:

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Zeichnung und fertiges Teil sind dann doch nicht identisch, ich ändere häufig während des Nähens den Entwurf:

Nähanleitung für eine Buchhülle

  • Mit einem einfarbigen Stoffstreifen rundherum die Vorderseite vergrößern, ungefähr 2 cm größer als die Buchdeckelgröße, die Rückseite annähen und mit Vlies und einem Innenstoff zusammenstecken oder heften
  • Nach Belieben einige Teile quilten: Ich habe mit Poly Sheen von Mettler, dem Obertransporteur und dem Dreifachstich – Stichlänge auf 4 – mit einigen Steppnähten die Nähte betont – diese Ziernähte sehen so am besten aus.
  • Die Rückseite mit dem Obertransporteur oder dem Dualtransport durchsteppen: die Linien zeichne ich mit einer Seifenkante vor, so kann ich kreuz und quer über die gesamte Rückseite steppen, ohne abzusetzen und ohne Abstandslineal

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

  • Einen doppelt gelegten Stoffstreifen für die Einschlagklappen an den beiden Seiten rechts auf rechts liegend annähen, die offene Kante kommt an den Rand,
  • Diese Buchhülle bekommt keinen Extrafutterstoff, mir reicht das weiße Innenleben, man wird es ja nicht sehen.
  • Das Buch einlegen und die genaue Breite abmessen, die senkrechten Nähte dabei etwas in den Einschlag schieben, damit sie später nicht genau in der Kante liegen – dort stören die Nahtzugaben, der Buchdeckel lässt sich dann nicht genau einschieben:

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

  • An der oberen und an der unteren Kante entlang nähen,
  • Wenn gewünscht: jetzt einige Lesezeichen an der oberen Kante in der Mitte annähen – erweist sich als sehr praktisch!
  • Die Buchhülle auf rechts umdrehen – genau an der soeben genähten Naht umlegen und von rechts knappkantig absteppen:

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Ich hoffe, diese Bilderfolge ist ausreichend, einige Fotos sind nicht gelungen und fallen deswegen aus.

Fertig ist die Buchhülle – unten seht Ihr die heraushängenden Lesezeichen – ich habe für dieses Buch 4  Bänder angenäht.

Nähanleitung für eine Buchhülle

Nähanleitung für eine Buchhülle

Demnächst zeige ich Euch dann einige andere Arbeiten aus diesem Buch:

Nähanleitung für eine Buchhülle

Viel Spaß beim Nähen

wünscht Euch

Eure  Wiebke

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwollstoffe, japanische Stoffe, Poly Sheen von Mettler, Volumenvlies
Verwendete Produkte:
BERNINA 780
BERNINA 780
Offener Stickfuss # 20
Offener Stickfuss # 20
Obertransportfuss # 50
Obertransportfuss # 50
Patchworkfuss # 97
Patchworkfuss # 97

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

32 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Wiebke Maschitzki

      hallo naehfan!

      Alles ok – jetzt können wir das Foto Deiner Arbeit sehen.

      Ist doch alles gelungen! Weiter so!

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • naehfan

    Das ist jetzt meine Platte für ein Deckchen, aber noch teilweise schief . Ich werde üben:-)  Demnächst werde ich die Rückseite und das Vlies anbringen und dann quilten mit der Maschine. Ich habe Leinen, Blaudruck und Baumwollstoffe verwendet. Nach dem nähen und bügeln haben sich manche Stoffe verändert in der Breite, was ich nicht berstehe.  Danke nochmals an Wiebke für die tolle Anleitung.

    LG

     

  • ellijo

    Hallo Wiebke, diese Anleitung kommt genau richtig und bring mich wieder an die Nähmaschine. Ich möchte ein Erinnerungsstück an meine Schwester nähen. Es soll eine Hülle für mein Tablet werden. Sie hatte blau geliebt und ich habe einige Kleidungsstücke von ihr behalten. Diese habe ich verwendet.  Ich habe mich an die Maße 2, 4, 6, 8 gehalten. Aber wie quilte ich jetzt? Gibt es da auch regeln? Danke für die super Anleitung. Ich bewundere deine Kreativität. Liebe Grüße Elli

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Elli!

      Du hast Dir ein wunderschönes Erinnerungsstück  mit den alten Stoffen genäht, ich habs in der Community gesehen. Tipps habe ich Dir dort gegeben.

      Ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Petra

    Liebe  Wiebke,

    warum  ich  gern  nach  Deinen  Anleitungen  nähe;
    Deine Anleitungen sind immer genau und gut nachvollziehbar erklärt, in Wort und Bild. Dennoch bleibt immer genug Freiraum für eigene Ideen. Mir ist wichtig, dass ich meine Kreativität mit einbringen kann.
    Ich freue mich auf weitere Arbeiten von Dir.
    Danke.
    Herzliche Grüße
    Petra

    • Wiebke Maschitzki

      Liebe petra!

      Ich danke Dir für Deine Begeisterung. Man sieht ja auch, dass es Dir wirklich viel Spaß bringt und Du Deine eigene Kreativität mit einbringst.

      Weiter so!

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Birgit Berndt

    Liebe Wiebke,

    toll, wie unterschiedliche Jeansstoffe, auch in Kombination mit anderen blauen uni- oder gemusterten Stoffen sich immer wieder zu neuen spannenden Teilen verarbeiten lassen. Dabei nicht zu vergessen der Gedanke der Wiederverwertung und damit der Nachhaltigkeit. Danke für die ausführliche Beschreibung.

    Liebe Grüße

    Birgit

    • Wiebke Maschitzki

      Liebe Birgit!

      Ich freue mich immer wieder über Deine Kommentare. Wir teilen wohl unsere Begeisterung für alles in Blau und auch aus alten Materialien.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo naehfan!
    Das geht auch ohne das japanische Buch.
    Du kannst alles aneinandernähen ohne Um-die-Ecke zu nähen. So ähnlich wie beim Logcabin. Schau mal nicht zu genau auf meine Zeichnung, das geht frei viel einfacher.
    Liebe Grüße
    Wiebe

  • naehfan

    Hallo Wiebke, das mit den Blöcken habe ich jetzt erkann. LG Naehfan

    heute abend klappt das mit dem anmelden leider nicht. 🙁

  • naehfan

    Hallo Wiebke, kann man das auch ohne Buch nacharbeiten nach deiner Rasterzeichnung?

    Ich habe angefangen—- aber irgenwie bekommen ich danicht solche Blöcke hin wie sonst??? Da ist auch mal eine Ecke zu nähen???

    LG

  • Gudrun Heinz

    halli hallo wiebke,

    wieder einmal eine deiner schönen anleitungen zu einem schönen projekt. würde sich auch sehr gut für den einband eines fotoalbums – falls es noch jemand benutzt – eignen. vielen dank dafür! shizuko kuroha hätte ihre freude dran, da bin ich mir sicher!

    beste grüsse

    gudrun

    • Wiebke Maschitzki

      Liebe Gudrun!

      Herzlichen Dank!

      Ob nun für ein Buch, ein Fotoalbum oder Ordner – das wird doch sicher immer etwas sehr persönliches und auch ein sehr schönes Geschenk. Denn so allmählich darf man ja schon an Weihnachten denken.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Barbara Keuling

    Super Wiebke! Das muss ich schleunigst nachnähen für ein Buch, das ich gewonnen habe: “Stoff trifft Papier” von Michaela Müller. Damit dem schönen Buch nix passiert 😉

    Liebe Grüße Barbara

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Barbara!

      Dieses schöne Buch hat doch auf jeden Fall einen selbst gestalteten Einband verdient.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Kathrin Schneider

    Hallo Wiebke, eine tolle Anleitung ist das. Danke! Mit welcher Maschine hast du denn gequiltet? Liebe Grüße KAthrin

     

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Kathrin!

      Herzlichen Dank!

      Gequiltet – also eigentlich ja nur abgesteppt – habe ich mit meiner B 780 und dem Poly Sheen Garn von Mettler mit dem Dreifachstich.

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • . Siebensachen

    Die Buchhülle ist sehr schön geworden und macht Lust auf mehr Arbeiten in dieser Art. Danke für die Anleitung. Ich denke, in dieser Art kann man auch eine Hülle für einen Ordner machen. Das dürfte interessant sein für alle, die Ordner täglich benutzen.
    L<g
    Siebensachen

  • naehfan

    Hallo Wiebke, mal wieder eine tolle Idee und eine tolle Anleitung.

    Vielen herzlichen Dank dafüe.

    LG

      • Wiebke Maschitzki

        Hallo naehfan!

        Das japanische Buch von Shizuko Kuroha gibt es leider nur noch ganz vereinzelt im Antiquariat zu sehr hohen Preisen. Die noch etwas günstigeren Exemplare wurden schon alle gekauft bei meinem letzten Beitrag über dieses Buch.

        Liebe Grüße

        Wiebke

      • Liesbeth keller

        Hallo Frau Wiebke,

        hatte hier gelesen, das Buch sei vergriffen. Habe mal im Internet gestöbert und bei buecherhaus24.de wird es noch für 29,95 € angeboten, gerade jetzt vor 10 Min. dort noch gesehen, da ich es seit Herausgabe 2008 schon besitze, deshalb nicht bestellt. Sie kennen doch einige leutchen, die es noch gerne hätten. Hatte das Buch damals gesehen und mich total verliebt in das Buch und hüte es wie ein Schatz (bin ein totaler Blau weiß Liebhaber von Kind an). Schaue ab und an hier auf Ihren Seiten rein und freue mich immer, was andere so schöne Projekte kreiren.

        Mit freundlichen Grüßen

        Liesbeth Keller

      • ellijo

        Hallo Frau Keller, habe dort das Buch am 06.10.2019 bestellt. Habe auch umgehend eine automatische Bestellbestätigung von irgendeiner yahoo Adresse erhalten. Habe seid dem nichts mehr von dieser Fa. gehört.

        VG Elli

      • Petra

        Hallo  Frau  Keller,

        das  Buch  ist  nicht  mehr  lieferbar,  obwohl  es  noch  angeboten  wird.  Ich  hatte  dort  angerufen.

        Lg  Petra

      • Liesbeth Keller

        Das ist aber schade und unseriös, das Buch dann immer noch anzubieten. Hätte mich gefreut, wenn es manchen glücklich damit gemacht hätte.

        Liebe Grüße in die Runde

        Liesbeth

  • Petra

    Liebe  Wiebke,

    schön,  wieder   eine  Arbeit  von  Dir  zu  sehen!  Ich  bin  begeistert, denn  jetzt  steht  dieses  wunderbare  Buch  auch  in  meinem  Bücherregal.  Viele  Sunden  habe  ich  schon  darin  geblättert  und    mich  bereits    an  den  ersten  Versuch  gewagt.  Das  Ergebnis  werde  ich  später  zeigen.

    Danke  für  Deine Erklärungen,  beonders über  das  Quilten.  Da  war  ich  mir  noch  unsicher.

    Herzliche  Grüße

    Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team