Kreative Artikel zum Thema Nähen

Gratis-Nähanleitung für süße Deko-Vögelchen aus Filz – mit Buchverlosung

Rotkehlchen eignen sich toll als putzige Dekoration für Zuhause! Je nachdem, wie Ihr sie arrangiert, passen sie zum Herbst, zum Winter und natürlich auch ganz besonders gut zur Weihnachtsdeko. Ihr könnt die sympathischen Gartenbewohner an einen Kranz oder Zweig hängen oder eine sitzende Variante erstellen. Sie sind auch super als süßes Mitbringsel oder als Anhänger an einer Geschenktüte geeignet. In diesem Beitrag zeige ich Euch, wie Ihr die Vögelchen nähen könnt. 

Deko-Vögelchen nähen – Gratis-Schnittmuster und Anleitung

Vielleicht kommen Euch die Piepmätze schon bekannt vor? Ja, richtig – sie hatten es vergangenes Jahr auf das Cover meines damals neu erschienenen Buchs “Meine Weihnachtsnähstube” geschafft! Nachdem sie so gut ankamen, habe ich das Schnittmuster für Euch nochmals überarbeitet und drei Größen erstellt, die ich Euch weiter unten im Beitrag als Gratis-Download zur Verfügung stelle.

Zusätzlich zur Anleitung gibt es eine Verlosung! Auf Euch warten fünf signierte Exemplare von “Meine Weihnachtsnähstube”. Eine Gewinnerin wird zusätzlich zum Buch ein von mir genähtes Mini-Rotkehlchen bekommen. Hier sitzt es schon mal😊. Alle Infos zur Verlosung findet Ihr, wenn Ihr ganz nach unten scrollt!

Weitere Weihnachtsdeko-Ideen …

Die herannahende Weihnachts(näh)zeit möchte ich zum Anlass nehmen, Euch mein Buch nochmals kurz vorzustellen:  “Meine Weihnachtsnähstube” enthält Ideen und Anleitungen für ein gemütliches Heim und süße Geschenkideen – liebevoll gemacht, wunderbar illustriert und v.a. präzise und verständlich beschrieben. Zauberhafte Lichterhäuser, stimmungsvoller Tischschmuck, Kränze aus Kunstfell, witzige Ohrenschützer, gemütliche Taschenwärmer und noch viel mehr Ideen lassen Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahrs aufkommen.

Es sind Projekte sowohl für passionierte Näherinnen als auch für Anfängerinnen dabei. Gearbeitet wird mit den verschiedensten Materialien. Dank der ausführlichen Anleitungen mit Fotostrecken und Schnittmuster in Originalgröße lassen sich die Nähideen unkompliziert nacharbeiten. Der Freude am Nähen, Dekorieren, Feiern und Verschenken steht mit diesem Buch nichts mehr im Weg.

Wenn Ihr Interesse an dem Buch habt, schaut am besten gleich auf der Verlags-Website vorbei, wo das Buch zum Preis von (D) 17,00 € / (A) 17,50 € angeboten wird:

https://www.topp-kreativ.de/meine-weihnachtsnaehstube-4889

Oder Ihr vertraut zunächst auf Euer Glück … Fünf signierte Exemplare gibt es in der Verlosung zu gewinnen. Scrollt ganz nach unten, um zu erfahren, wie Ihr teilnehmen könnt! Ich drücke Euch schon mal die Daumen!

Übrigens, Ihr braucht nicht auf die Weihnachtszeit zu warten, um mit den Rotkehlchen aus Filz zu dekorieren. Sie machen sich auch super in einem herbstlichen Strauß…

… als Arrangement in einer Schale…

… oder als Kantenhocker.

Und als kleines Mitbringsel sind die Rotkehlchen ebenfalls sehr gut geeignet.

So, jetzt zeige ich Euch endlich, wie Ihr die Rotkehlchen aus Filz nähen könnt!

Vögelchen nähen als Weihnachtsdeko: Rotkehlchen aus Filz – allgemeine Angaben

Größe der Rotkehlchen aus Filz

Hier Größenangaben zu den Vögelchen (Länge x Höhe):

  • klein: 6 cm x 4 cm
  • mittel: 8 cm x 6 cm
  • groß: 10 cm x 8 cm

Material 

  • Wollfilz (ca. 1,5 mm stark) in Braun oder Dunkelgrau (klein: 9 cm x 9 cm / mittel: 11 cm x 11 cm / groß: 13 cm x 13 cm)
  • Wollfilz (ca. 1,5 mm stark) in Rot (klein: 6 cm x 6 cm / mittel: 7 cm x 7 cm / groß: 8 cm x 8 cm)
  • Wollfilz (ca. 1,5 mm stark) in Weiß (klein: 6 cm x 6 cm / mittel: 7 cm x 7 cm / groß: 8 cm x 8 cm)
  • Moosgummi in Schwarz, Rest
  • Füllwatte oder Füllflocken
  • Farblich passendes Nähgarn
  • 2 Perlen in Schwarz zum Aufnähen oder -kleben (Durchmesser 3-4 mm)
  • Trickmarker oder Kreidestift
  • Papier oder Pappe, Rest
  • Für sitzende Rotkehlchen: Etwas Füllgranulat oder Traubenkerne

Tipp: Statt Wollfilz (der bis zu 100% aus echter Wolle besteht) könnt Ihr auch Bastelfilz oder Stickfilz verwenden. Dieser ist günstiger, meist aus 100% Polyester und oft auch waschbar.

Gratis-Schnittmuster für die Vögelchen

Das Schnittmuster für die Rotkehlchen aus Filz in drei Größen steht Euch im Format A4 unter dem folgenden Download-Link gratis zur Verfügung:

Download Schnittmuster Rotkehlchen aus Filz

Kleiner Tipp: Druckt die Schnittmuster auf etwas festeres Papier oder klebt sie vor dem Ausschneiden auf einen dünnen Karton auf. So gelingt das Anzeichnen später deutlich einfacher.😊

Die Schnittmuster enthalten 2 mm Nahtzugabe. Alle Teile werden knappkantig auf- bzw. aneinandergenäht.

Der Zuschnitt der Schnittteile erfolgt während der Verarbeitung mithilfe von Schnittschablonen. Übertragt dazu die Schnittteile auf Papier oder Pappe

Wichtig: Bitte denkt daran, dass die Schnittmuster, die ich Euch hier kostenlos zur Verfügung stelle, urheberrechtlich geschützt sind und nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden dürfen.

Nähanleitung

Achtet darauf, dass ihr die Arbeitsschritte bis Schritt 7 immer gegengleich ausführt – sodass Ihr zwei gegengleiche Körper Schnittteile erhaltet

Rücken an Hinterteile nähen

1. Den Rücken 2x gegengleich mit Trickmarker oder Kreidestift auf die zwei braunen oder dunkelgrauen Filzstücke übertragen.

2. Jeweils die untere Rundung entlang der Markierung ausschneiden.

3. Zwei weiße Filzstücke unter die Rückenteile heften und die Kontur der Hinterteile aufzeichnen.

4. Die braunen Filzstücke knappkantig entlang der unteren Rundung auf die weißen Filzstücke nähen, dabei nicht über die angezeichneten Schnittlinien steppen und die Nähte mit Rückstichen verriegeln.

5. Die Hinterteile entlang der Markierungen ausschneiden. Auf der Rückseite knapp entlang der Naht ausschneiden. 

Rücken der Vögelchen an die Bauchteile nähen

6. Zwei rote Filzstücke unter die Rückenteile heften und jeweils die Konturen des Bauchs aufzeichnen.

7. Die braunen Filzstücke knappkantig entlang der Rundung auf die roten Filzstücke nähen, dabei nicht über die angezeichneten Schnittlinien steppen und die Nähte mit Rückstichen verriegeln.

8. Die Bauchteile entlang der Markierungen ausschneiden. Auf der Rückseite knapp entlang der Naht ausschneiden. Die Körper links auf links legen und heften.

Körperteile aufeinandernähen

9. Den Schnabel aus Moosgummi zuschneiden und zwischen die Stofflagen schieben. Die obere und vordere sowie die hintere Kante ab der Füllöffnung knappkantig steppen, dabei den Schnabel mitfassen. Die Nähte mit Rückstichen sichern. Das Vögelchen wird schon erkennbar …

Bauchnaht nähen

10. Die Stofflagen auseinanderziehen und an der unteren, noch offenen Kante so aufeinanderlegen, dass die beiden Nähte zusammentreffen. Die Kanten mit Stecknadeln fixieren und zusammennähen.

Vögelchen aus Filz fertigstellen

11. Das Rotkehlchen mit Füllwatte ausstopfen. Wenn die Rotkehlchen „sitzen“ sollen ohne umzukippen, dann füllt diese erst zu 2/3 mit Füllgranulat oder Traubenkernen. Danach stopft Ihr Kopf und Rückenbereich mit Füllwatte aus.

12. Die Füllöffnung von Hand mit feinen Handstichen schließen.

13. Zwei Perlen als Augen annähen. Wenn Ihr die Rotkehlchen aufhängen möchtet, dann könnt Ihr von Hand einen Aufhängefaden am Rücken einziehen und zur Schlaufe verknoten.

Vögelchen aus Filz nähen – Weihnachtskranz mit Rotkehlchen

Nun sind sie fertig – so schnell lassen sich diese Vögelchen nähen!

Wer noch etwas mehr “optische” Hilfe gebrauchen kann, darf sich gerne das Filmchen unter diesem Link ansehen – dort zeige ich die Rotkehlchen als Näh-Idee in der SWR Sendung “Kaffee oder Tee”.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Werkeln und viel Freude an Euren Rotkehlchen! Und macht unbedingt bei der Verlosung der fünf Bücher “Meine Weihnachtsnähstube” mit! Die Infos findet Ihr gleich unten.

Herzliche Grüße,
Eure Laura

Weihnachtsdeko mit Vögelchen aus Filz

Glückliche Gewinner/innen gesucht! Verlosung von fünf Büchern

Unter den Leser/innen, die einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen, wird das Team vom BERNINA Blog fünf von mir signierte Exemplare meines Buchs “Meine Weihnachtsnähstube” verlosen. Unter diesen fünf Gewinner/innen wird zusätzlich ein von mir genähtes Mini-Rotkehlchen verlost.

So könnt Ihr teilnehmen: Teilt mir einfach per Kommentar unter diesem Artikel mit, warum Ihr das Buch “Meine Weihnachtsnähstube” unbedingt haben möchtet. Alternativ dazu könnt Ihr mir auch schreiben, welche Idee Euch in bisher erschienenen Weihnachtsnähbüchern noch fehlt. Wer weiß, vielleicht kann ich den einen oder anderen Wunsch ja in einem neuen Buch aufgreifen 😉! Also, Kommentar hinterlassen, und schon seid Ihr im Lostopf! Ich drücke Euch die Daumen. 

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Die Zustimmung zu diesen Bedingungen ist Voraussetzung für die Teilnahme auf dem BERNINA Blog.

An der Verlosung nehmen alle Personen teil, die bis am 30.11.2022 um 23.59 Uhr, einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen haben.

Mitarbeiter von BERNINA, der Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Ziehung der Gewinner findet nach dem 01.12.2022 per Losentscheid statt. Die Gewinner werden anschließend innerhalb von sieben Tagen per E-Mail benachrichtigt. Wir haften nicht für den Nichterhalt oder die verspätete Zustellung der Benachrichtigung.

Falls der Gewinner nicht in der Lage oder nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden und der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

Wenn auf die Mail-Benachrichtigung über den Gewinn innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingeht, verfällt der Gewinn.

Wir behalten uns das Recht vor, dieses Gewinnspiel jederzeit zu unterbrechen, zu beenden oder Ablauf und Regeln zu variieren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Informationen zum Buch

Meine Weihnachtsnähstube
Laura Wilhelm
Dekorationen und Geschenke nähen
96 Seiten, 19,5 x 25 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7724-4889-8
€ (D) 17,00 / € (A) 17,50

Buch auf der Website des frechverlag ansehen:
https://www.topp-kreativ.de/meine-weihnachtsnaehstube-4889

Copyright Fotos: © frechverlag

Gratis Schnittmuster & Nähanleitung: Deko-Vögelchen aus Filz

Update vom 01. Dezember 2022: Die Verlosung ist abgeschlossen

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Herzlichen Dank für Eure Teilnahme an der Verlosung. Die Gewinnerinnen wurden heute durch das Los ermittelt. Es sind: 

  • Ines Dahn (mit Rotkehlchen!)
  • Ruth Zarikyan
  • Patricia Schön
  • Peggy Majaura
  • Natalie Streit.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr erhaltet demnächst eine Mail mit der Gewinnbenachrichtigung. Bitte beantwortet diese Mail möglichst rasch und teilt uns Eure Postanschrift mit, damit wir alles Weitere veranlassen können.

Falls Ihr unsere Mail nicht finden könnt, werft bitte sicherheitshalber einen Blick in den Spam-Ordner. Wenn Ihr da auch nicht fündig werdet, meldet Euch per Kommentar unter diesem Artikel. Dann gehen wir der Sache auf den Grund.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Füllgranulat, Füllwatte, Glasperlen, Moosgummi, Nähgarn, Wollfilz
Verwendete Produkte:
BERNINA 1008
BERNINA 1008
BERNINA 540
BERNINA 540

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

744 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert