Kreative Artikel zum Thema Nähen

Größenlabels für Kleidung – schnell und dekorativ nähen

Habt Ihr manchmal auch das Problem bei Kinderkleidung, dass die genähte Größe nicht mehr wisst? Oder Kleidung verschenken wollt und dabei auf die Größenangabe nicht verzichten wollt? Dann habe ich heute eine schnelle Lösung für Euch, wie Ihr ganz schnell und dekorativ Größenlabels für die Kleidung näht.

Ihr braucht dazu nur ein Reststück an Jersey und Vliesofix. Und schon kann es losgehen.

Zunächst näht Ihr die Größe des Kleidungsstücks auf das Jerseystück. Und zwar macht Ihr das mit Eurer Nähmaschine, mit einem Zierstich. Bei meiner bernette 79 gibt es bei den Zierstichen auch unterschiedliche Zahlenzierstiche. Sucht Euch einen aus und näht die gewünschte Größe auf Euer Jersey Reststück.

Legt dabei unbedingt ein Stückchen Stickvlies unter den Jersey, so verzieht es sich nicht und Ihr bekommt ein sauberes Ergebnis. Anschließend zeichnet Ihr Euch auf Vliesofix einen Bogen ein. Dieser soll die Größe Eures Größenlabels haben. Ich habe dafür einfach eine kleine Schüssel verwendet, mit deren Hilfe ich mir die gewünschte Rundung bzw. einen Halbbogen eingezeichnet habe.

Schneidet den eigezeichneten Halbbogen grob aus und bügelt ihn auf die Rückseite Eures Jerseystückes auf. Positioniert dabei die zuvor aufgenähte Größe mittig und ca. 2-3 cm von oberen Rand entfernt. Anschließend schneidet Ihr den vorgezeichneten Halbbogen aus und bügelt ihn auf das Rückenteil des Kleidungsstücks auf.

Jetzt müsst Ihr nur noch das aufgebügelte Jerseystück knappkantig absteppen. Achtet dabei, dass Ihr den Unterfaden unbedingt in der Farbe des Kleidungsstücks verwendet. So fällt später die Naht auf der Rückseite des Kleidungsstücks kaum auf.

Jetzt könnt Ihr das Kleidungsstück zu Ende nähen, d.h. in dem Fall das Halsbündchen noch annähen. Ich fasse dabei gerne einen Jerseystreifen dazwischen ein und verdecke damit die Naht. Wie das geht könnt Ihr in dem Beitrag von Änni nachlesen.

Und schon seid Ihr fertig. Und die Kleidergröße habt Ihr schön sichtbar und dekorativ im Inneren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen der Größenlabels!

Eure Johy 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Garn, Jersey, Vliesofix
Verwendete Produkte:
bernette 79
bernette 79

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team