Kreative Artikel zum Thema Quilten

Speicherkarten-Etui für Ausgehfreudige

Der Sommer ist vorbei und das kulturelle Leben erwacht wieder: Theater, Konzerte, Vernissagen, festliche Eröffnungen … alles Veranstaltungen, zu denen man das sprichwörtliche “kleine Schwarze” trägt. Wer beim Event fotografieren will, braucht natürlich auch für die Speicherkarten ein besonderes Outfit. Der Outdoor-Look wäre da eher unpassend …

diva_1.jpg

Deshalb gibt es zum Abschluss der Serie eine festliche Variante mit Kuschelkragen aus Effektgarn und passenden metallic-glitzernden Stepplinien.

Das Täschchen wird im Wesentlichen gearbeitet wie die anderen vorher auch – nur einfacher: kein exakt mittiges Zuschneiden, noch nicht mal Patchwork. Ob Sie nun erst quilten und dann das Außenteil gegen das Futter verstürzen, oder ob Sie erst verstürzen wollen und alles miteinander quilten und ein bisschen mehr Vernäharbeit in Kauf nehmen, bleibt sich eigentlich gleich.

gequiltet.jpg

Ich habe erst gequiltet, und zwar frei Hand mit dem BERNINA Freihandstickfuss #24,

kante-absteppen.jpg

dann verstürzt und die Kanten abgesteppt. Letzteres natürlich wieder mit dem BERNINA-Schmalkantfuss #10.

vernaehen.jpg

Übrigens: die Enden der Seitennähte verschwinden ja später nicht in der Unsichtbarkeit, also lohnt sich die kleine Extramühe, die Fäden in die Naht zu ziehen.

vorbereitet-zum-zusammennaehen.jpg

Auch das festliche Täschchen erhält einen Klettverschluss. Steppen Sie die Klettstreifen auf das ansonsten fertig vorbereitete Teil auf. Die Nähte werden nachher vom Kuschelschal verdeckt.

haekelei.jpg

Der wird aus fransigem Effektgarn gearbeitet. Häkeln Sie mit einer Nadel Nr. 5 eine Reihe Luftmaschen und darauf eine Reihe feste Maschen. Bei mir waren es 5 feste Maschen, die Anzahl hängt letztlich davon ab, wie fest oder locker Sie häkeln. Machen Sie im Zweifelsfall lieber eine mehr und schieben Sie das Flauschgebilde beim Aufnähen etwas zusammen. Die Häkelei wird einfach mit der Maschine aufgesteppt. Zupfen Sie festgenähte Fransen heraus und das Ganze etwas zurecht. Mehr ist es nicht.

Bleibt nur noch, ein 1,5 cm breites Band anzusteppen, die Seitennähte zu schließen und die Ecken abzunähen.

diva_2.jpg

Jetzt kann die Festsaison kommen …

Viel Spaß beim Nähen!

Schnitt zum Download:
entspricht Speicherkartenetui für kuehle Rechner.pdf

Vorige Folgen:
Textile Miniaturen als Fotospeicher
Speicherkarten-Etui für Alpenfreunde
Speicherkarten-Etui für Outdoorfans
Speicherkarten-Etui für kühle Rechner
Speicherkarten-Etui für Schweiz-Verliebte
Speicherkarten-Etui für Lebenslustige

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ursula Gottschall

    Oh ja, sehr elegant! Da würden auch Ton-in-Ton Zierstiche gut passen …

    Viele Grüße
    Ursula

  • Lorchen

    Bei uns in der Familie gibt es im Mai eine Hochzeit. Da kann ich mir vorstellen, dass so ein Design auch in beigem Satin super aussehen kann Vielen Dank, Ursula, fuer all die Inspirationen!

    Lorchen

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team