Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA Medaillon-Quilt-Along – der sechste Border: Drunkards Path

Ich weiß nicht, wie es euch geht? Ich finde es fast ein wenig schade, heute bereits den letzten Border des BERNINA Medaillon Quilt Alongs präsentieren zu müssen… Dorthe und ich haben uns so sehr in das Thema eingelassen, das uns mittlerweile noch viele andere mögliche Border eingefallen sind. Aber nach dem Medaillon ist ja bekanntlich vor dem Medaillon – also wer weiß, vielleicht setzten wir ja irgendwann diese Ideen mal wieder um 😉

Quiltmanufaktur Medaillon Quilt Along - Quilttop finish

Ein würdiger Abschluss, dieser Drunkards Path, oder? Er rahmt den Medaillon schön ein und auch hier habt ihr noch einmal die Möglichkeit, die Blöcke nach euren Vorstellungen zu platzieren. Wie ihr sehen könnt, hat Dorthe bei ihrer Borte mit den Cornerstones aus der letzten Runde gespielt (ihr Bild befindet sich am Ende dieses Blogposts) – ich bin mir sicher, wir werden wieder viele tolle Einfälle bei euren Medaillons zu sehen bekommen. Bitte denkt daran, sie uns im BERNINA Community-Bereich Medaillon Quilt Along zu präsentieren!

Jetzt aber volle Konzentration auf diesen 6. Border, der aus lauter Viertel-Kreisen besteht – oh je! schon wieder Kreise?! werden jetzt einige von euch voller Schrecken denken. Sorry, ja! aber dieses Mal werden sie nicht appliziert, sondern eingenäht. Und das geht leichter, als ihr vielleicht im ersten Moment denkt! Ich werde euch da durchführen und am Ende werdet ihr auch diese Border alle hinbekommen haben – versprochen!

Warum heißt der Block eigentlich Drunkhard´s Path?

Eigentlich bezieht sich der Name auf die mögliche Anordnung der einzelnen Blockteile. Wenn man sie zusammenfügt, ergibt sich einen Art Schlangenlinie, die den zurückgelegten Weg eines Betrunkenen darstellen könnte…

Es gibt zahlreiche andere Namen, die mit diesem Block in Verbindung gebracht werden und meist beziehen sie sich auf die Anordnung der Viertelkreise zueinander: Rocky Road to Kansas, Oregon Trail, Wanderer in the Wilderness oder auch Solomon’s Puzzle. Mal haben die einzelnen Blöcke dabei mehr, mal weniger Hintergrundstoff, d.h. die Rundungen der Viertelkreise enden mal direkt am Rand des Blockes oder sind eher mittig im Block zu finden.

Auf meinem Pinterst Board “Drunkards Path” könnt ihr ein paar Beispiele sehen, welch tolle Gestaltungsmöglichkeiten ihr mit diesem Block habt: Pinboard Drunkards Path – Andrea Kollath

Zwischenborder

Bevor ihr den nächsten Border arbeitet, kommt erst einmal wieder eine Zwischenborder. Diese besteht aus 4 Streifen (weil vier Seiten). Zwei Streifen schneidet ihr 58,5″ x 1,5″ und die beiden anderen Streifen werden 60,5″ x 1,5″ Inch zugeschnitten. Wenn euer Medaillon vor dem Anbringen dieses Zwischenstreifens breiter sein sollte, dann könnt ihr den Zwischenstreifen etwas knapper zuschneiden. Sollte er kleiner als geplant sein, dann schneidet den Streifen einfach etwas größer 🙂 Schummeln ist erlaubt! Wenn ihr den Zwischenstreifen angebracht habt, dann sollte euer Medaillon an allen vier Seiten incl. Nahtzugabe 60,5″ Inch lang sein.

Zuschnitt Drunkhards Path

Ich habe mich bei dieser Border für eine Variante entschieden, bei der der Viertelkreis recht groß ist, aber eben nicht an die Kante der Naht stößt. Das hat den Vorteil, dass man nach dem Einnähen des Kreises den Block noch mal trimmen kann, was für das gesamte Ergebnis natürlich von Vorteil ist!

Für den Zuschnitt braucht ihr eine Schablone, die ich euch im Folgenden als PDF zum Runterladen hinterlegt habe. Bitte denkt bei Ausdrucken dran, euren Drucker richtig einzustellen! Dorthe hat das hier auf dem Blog gut erklärt: Hinweis zum Ausdrucken der Schnittmuster

Hier könnt ihr euch das Schnittmuster für den Drunkhard´s Path als PDF herunterladen: BERNINA Medaillon QAL 6. Border Drunkhard´s Path

Wenn ihr die Templates heruntergeladen habt, dann könnt ihr sie wie folgt “bearbeiten”:

BERNINA Medaillon QAL Drunkhard´s Path Templates

Die blauen und grauen Striche entsprechen dem Ausdruck, wobei die blauen Linien die Nahtzugabe darstellen. Wie ihr sehen könnt, habe ich noch eine rote Linie an den Außenseiten des Blocks hinzugefügt. Diese sind in einem Abstand von 1/8″ Inch zu den Nahtzugabe-Linien eingezeichnet. Mit dieser Zugabe habt ihr nach dem Nähen die Möglichkeit, den Block auf das geschnittene Maß von 4,5″ x 4,5″ Inch zu trimmen. Das ist ein “kann”, kein “muss”!

Nachtrag: Aufgrund einer Nachfrage (und der guten Erklärung von Dominique Burger – danke dafür!) in den Kommentaren hier noch ein Bild wie man die Hintergrundteile platzsparend zuscheiden kann:

BERNINA Medaillon Quilt Along - Zuschnitt Hintergrund

Ihr könnt die Hintergrundteile wie im oberen Bild eingezeichnet sparsam aus einem Streifen Stoff zuschneiden. Die Streifenhöhe (x) hängt davon ab, ob ihr (A) die Schablone orginalgetreu nach der vorgegebenen Nahtzugabe ausgeschnitten habt, oder (B) wie von mir vorgeschlagen mit einer weiteren Zugabe versehen und dann ausgeschnitten habt. Daraus ergibt sich eine Streifenhhöhe (x)

  • für Streifen (A) von 4 1/2″ Inch,
  • für den Streifen (B) von 4 3/4″ Inch.

Nähen

Zunächst markiert euch die Mitte der Rundungen, sowohl auf dem Viertelkreis wie auch auf dem Hintergrundstoff.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (2)

Diese beiden Markierungen legt ihr rechts auf rechts und steckt sie mit einer Stecknadel fest.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (3)

Anschließend legt ihr die beiden seitlichen Endstücke aufeinander und steckt diese ebenfalls mit Nadeln fest.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (4)

Nun steckt die Strecken zwischen der Mitte bis zu den äußeren Seiten fest. Dabei die geringe Mehrweite des Viertelkreises etwas einhalten – die ist wirklich nur ganz gering.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (5)

So sieht es aus, wenn ihr die Schnittkanten von Viertelkreis und Hintergrundstoff ordentlich aufeinander gesteckt habt!

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (6)

Jetzt näht ihr mit eurem Inchfuß entlang der gesteckten Schnittkante die Nahtzugabe ab.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (7)

Seid ihr damit fertig, bügelt ihr die gesamte Nahtzugabe in Richtung Hintergrundstoff.

mosaic BMQAL

Wenn ihr – wie vorgeschlagen – etwas mehr an Nahtzugabe zugeschnitten habt, könnt ihr jetzt den Block auf das geschnittene Maß von 1/4″ Inch trimmen. Im linken Bild seht ihr, das ich zunächst den Hintergrundstoff getrimmt habe. Dazu habe ich mein Inchlineal so angelegt, das die Markierungen von 4,5″ Inch genau auf der Nahtlinie platziert sind (siehe Pfeil). Anschließend lege ich das Lineal auf den Seiten des Hintergrundstoffes (den ich ja gerade getrimmt habe) genau an die Linie von 4,5″ Inch und achte wiederum darauf, dass die Markierung auf dem Lineal genau auf dem Nahtverlauf treffen (siehe Pfeil rechtes Bild).

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (1)

Und schon ist einer der 60 Blöcke fertig! Wenn ihr Dorthes Medaillon seht, dann werdet ihr feststellen, dass sie lediglich 56 Blöcke gemacht hat und die 4, die in den Ecken sind, durch Sterne ersetzt sind.  Ihr könnt das ganz nach euren Vorstellungen gestalten – wir lassen uns gerne von euren Einfällen überraschen. Egal, für welche Menge an Blöcken oder Version ihr euch entscheiden werdet, euer nach dieser Border soweit fertiger Medaillon wir dann eine Größe von 68,5″ Inch / 174 cm im Quadrat haben

Und hier Dorthes “Baby”!

Dorthe Niemann Medaillonquilt

Wir sind jetzt am Ende unserer Anleitungen zu diesem Medaillon Quilt auf dem BERNINA Blog angelangt! Ihr könnt jetzt selber entscheiden, ob und wie breit ihr noch einen Rand an diesen Quilt setzten wollt. Einmal werden wir uns hier, neben der Verlosung noch mal melden! Wir wollen noch mal auf das Quilten dieses Medaillon-Quilts eingehen. Das machen wir vermutlich Mitte August 🙂

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr an der schönen Verlosung hier auf dem BERNINA Blog teilnehmen würdet. Dazu müsstet ihr bis zum 15. Oktober Euer Quilttop fertig gestellt und im Community-Bereich gezeigt haben. Alle Community-Beiträge, welche dann das fertige Top zeigen, landen automatisch im Lostopf. Was es zu gewinnen gibt, hat euch Dorthe bereits in ihrem Blogpost vorgestellt: BERNINA Medaillon QAL – Was verlosen wir?

Wie sich Beiträge in die Community hochladen lassen, haben wir bei der Ankündigung der Zwischenverlosung im März ausführlich beschrieben: Upload von Bildern in den Community-Bereich.

Wir hoffen, ihr hatte genauso viel Spaß und Freude an diesem spannenden Projekt, wie wir?! Wirklich schade, dass das nun zu Ende geht. Aber es bleibt ja noch der Community Bereich, in dem wir uns weiter rege austauschen können und eure schönen Werke bewundern dürfen!

Danke an euch alle, dass ihr so zahlreich mitgemacht habt, uns so viele tolle Anregungen gegeben habt und euch auch gegenseitig so toll unterstützt habt – IHR SEID DIE BESTEN!

Hier noch die Linksammlung für die bisher erschienenen Beiträge zum BERNINA Medaillon Quilt Along

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.